+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frage zur phantom schwalbe :))


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Greiz, Thüringen (Vogtland)
    Beiträge
    19

    Standard Frage zur phantom schwalbe :))

    also ich hab mir ne neue schwalbe gekauft, nur fehlt bei der das typenschild und das zündschloss. nun bin ich am rätseln was für nen schaltplan ich für die neuverkabelung benötige. der motor ist ein gebläsegekühlter 3 gang. und was mich extrem verstutzt hat ist das die hintere bremse über einen bowdenzug betätigt wird der mit der fusbremse verbunden ist. könnt ihr mir bitte sagen was das nun genau für ein modell ist. könnte es vieleicht sogar sein das es sich um eine Hypomatschwalle handelt ??
    mfg Yves

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Das ist ne /1ser! Zur Not kannste ja mal die ersten drei Zahlen des Fahrgestells hier posten, dann kann man Dir sogar das Baujahr sagen. Schau mal unter die Sitzbank, da steht se.

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Greiz, Thüringen (Vogtland)
    Beiträge
    19

    Standard

    die vermutung das es ne einser is hatte ich schon, und wo die rahmennummer steht weiss ich doch 488.... müsste es sein lässt sich kaum lesen.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Hypomat gibts nicht, meinst wohl Hycomat, also ne Halbautomatik.

    Das lässt sich ja relativ leicht feststellen:
    Hast du ne Kupplung?

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Baujahr 1971 und ne Kupplung haben se alle...
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von Moe
    Baujahr 1971 und ne Kupplung haben se alle...
    Ich meinte natürlich eine manuell betätigte Kupplung bzw. einen Kupplungsgriff/ hebel

    Falls wir uns mal inner Halle treffen, kriegste nen Bier als Entschädigung

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Greiz, Thüringen (Vogtland)
    Beiträge
    19

    Standard

    ja mein halbautomatic... jo hat nen kuplungsgriff allerdings hat mein kumpel ne orginale halbautomatic schwalle die hat auch nen kupllungsgriff...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    ... na, dann ist es aber auch keine Halbautomatik.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Dann hat er vllt. einen Rahmen einer Halbautomatik-Schwalbe, aber nen anderen Motor.

    Oder halt andersrum.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Blinkern an der Schwalbe
    Von stahlwolle im Forum Recht
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 18:51
  2. Frage zur Verkleidung der Schwalbe
    Von Hairbert im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 07:39
  3. frage zu schwalbe kr51/ k
    Von Golondrina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 19:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.