+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: eine Frage zum Reifenwechsel


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard eine Frage zum Reifenwechsel

    Hallo.... brauche nochmal kurz Hilfe...

    Woltle einen Reifenwechsel hinten machen... das wesentliche ins ja schon im Schwalbenbuch etc. beschrieben.... fühle mich aber trotzdem unsicher... habs nämlich noch nie getan :wink:

    Jetzt meine Frage.... was mache ich mit der Fußbremsstange, die hinten am Rad ist?

    Schnelle Hilfe wäre gut... will es nämlich jetzt tun....

    Jokoeln

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    80

    Standard

    Die Stange läßt Du da wo sie ist (ich nehme an, Du hast eine 51/2). Achse losschrauben uns rausziehen, dann fällt das Widerlager der Bremsankerplatte raus und Du kannst das Rad schräg nach unten herausziehen. In dieser schrägen Position kannst Du die Bremsankerplatte aus der Trommel rausnehmen (das Gestänge bleibt dran!). Dann das Rad rausnehmen. Beim Einbau darauf achten, daß das Widerlager in der Schwinge und in der Nut der Bremsankerplatte sitzt, danach die Steckachse reinstecken und festschrauben. Beim festschrauben die Bremse treten (lassen) damit sich die Beläge zentrieren und dann festziehen.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    Danke für Antwort.... stimmt ... ist ne Kr51/2

    Werde das jetzt mal versuchen....

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    80

    Standard

    Noch ein Tip, das Bremsgestänge vorsichtig ablegen, damit es nicht verbiegt (evtl. was unterlegen oder hochbinden). Beim Einbau des Rades den ersten Gang rein, dann dreht sich der Mitnehmer nicht weg (einfädeln geht so leichter). Viel Spaß.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    Mann, was ne Scheiße..... ist das jetzt ein 18ner oder ein 19ner.... der Neunzehner dreht die Schraube kaputt und der 18ner ist etwas zu klein. den muß ich mit dem Hammer draufschlagen... ist das normal?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Ist ein 19'er Schlüssel.
    Hast du keinen Ringschlüssel oder Nußkasten?

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    ne.... dann muß ichs wohl verschieben.... das ding sitzt auch dermaßen fest... da is mit nem normalen Schraubenschlüssel nix zu machen...

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Klingel beim Nachbarn, bestell schöne Grüße vom Kifferliesel und er soll gefälligst den Nußkasten rausrücken. Sonst brennt heut Nacht der Hocker.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    HaHa.... lustig.... gehe einfach morgen zum Baumarkt... und dann hoffe ich, daß ich es schaffe, das verdammte Teil zu wechseln...

    Du hast übrigens neulich zur Farbe meiner Schwalbe geschrieben... das es keine Originalfarbe ist.... ich glaube, du hattest Recht...an kleinen Stellen hab ich gesehen, daß sie früher mal richtig gelb gewesen sein muß...

    da ist jetzt die große Frage: die "neue" Farbe erhalten oder nicht?

    Gruß JOkoeln

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    Hatte auch das Problem, dass die Achse nicht rausging.
    Hatte aber den richtigen Schlüssel, aber ich konnte drehen wie ich wollte nix zu machen.
    Doch der Dobermann nicht dumm nahm den Schlagschrauber, UND wie ein Wunder hatte ich das Teil in der Hand. War nicht kaput!
    Servus Dobi

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    @ Dobermann

    Du hast nicht zufällig auch die 19'er Mutter auf der rechten Seite des Rades gelöst ? Dann ist es normal das sich der Bolzen sehr schlecht bis garnicht rausziehen/drehen läßt.
    Simson Star SR4-2/1(*verkauft*) mit KR51/1 Handschaltung

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2006
    Beiträge
    75

    Standard

    so ... ersten Reifen meines Lebens an der Schwalbe gewechselt.... das ist vielleicht eine Scheiße.... mit dem doofen Bolzen da hinten.... da mußes doch irgendeinen Kniff geben....hab schon immer alle Anleitungen gelesen und alles hört sich immer leicht an.... naja.... irgendwie ist es jetzt drin!

    ciao. Jokoeln

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Dobermann
    Registriert seit
    25.12.2005
    Ort
    Oberahrain /NdB
    Beiträge
    218

    Standard

    @ Robberer,
    Nein die Schraube hatte ich nicht angerührt.
    War ja nicht das erste Rad das ich wechsle.
    Servus Dobermann

  14. #14
    Zahnradstoßer Avatar von robberer
    Registriert seit
    03.07.2006
    Ort
    Hinter dem Mond auf meiner XT600 2KF
    Beiträge
    855

    Standard

    @jokoeln

    Geht der Bolzen denn jetzt nachdem du ihn einmal draußen hattest immer noch so schwer raus ? Oder geht es leicht ? Wenn du immer noch kämpfen musst um ihn rauzubekommen stimmt damit was nicht. Vieleicht verzogen oder sowas ?

    @Dobermann
    War ja auch nur ne Frage. Beim ersten Mal Reifenwechsel ohne Anleitung ist mir das passiert. Hab mit dem Ringschlüssel gekämpft wie ein Tier. Nichts

    Aber ansonsten waren da nie Probleme. Der Bolzen ging bei alles Simson's die ich hatte und habe wie Butter raus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Mal eine Frage
    Von Daniel82 im Forum Recht
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 18:21
  2. Eine technische Frage und eine allgemeine
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 18:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.