+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Frage Schwalbe KR 51 baujahr 1965-68


  1. #1

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard Frage Schwalbe KR 51 baujahr 1965-68

    Hallo erstmal, mit meinem ersten Beitrag hier, will ich sofort mal was fragen. Von 1964 bis 1968 hat die Schwalbe ja nur KR 51 geheißen, aber was für Spezialteile hatten sie? Von der bj 64 hab ich hier schon mal gelesen, aber von den restlichen? Sind da änderungen der Teile eingetreten? Meine baujahr 67 ist nämlich unvollständig und verbasstelt und ich möchte sie wie meine anderen wieder möglichst original aufbauen.
    mfg

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    die meisten Teile von 1964 waren auch noch 1967 aktuell... Der Übergang einiger Teile war fließend... Am besten du fragst nach speziellen Teilen.

    Bj. 64 was ist orginal?

    MfG

    Tobias

  3. #3

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Dankeschön für die Antwort, dann liste ich mal die 6 wichtigsten für mich auf:

    Rot oranges Rücklichtglas,
    kurzer Krümmer und 3-eckiger Zylinderflansch,
    153-5 NKJ T-Luftfilter mit grossen durchmesser,
    Trittbleche mit Karomuster,
    Verkürzter Lenker mit Kugelblinker,
    Befestigung für Aluabeckblech mit Tupfer und Choke

    wird das alles noch drann gewesen sein???

    Da fehlt zwar noch mehr aber ich denk mal das wäre das wichtigste.

    mfg

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Lodda Beitrag anzeigen
    Dankeschön für die Antwort, dann liste ich mal die 6 wichtigsten für mich auf:

    Rot oranges Rücklichtglas,
    kurzer Krümmer und 3-eckiger Zylinderflansch,
    153-5 NKJ T-Luftfilter mit grossen durchmesser,
    Trittbleche mit Karomuster,
    Verkürzter Lenker mit Kugelblinker,
    Befestigung für Aluabeckblech mit Tupfer und Choke

    wird das alles noch drann gewesen sein???

    Da fehlt zwar noch mehr aber ich denk mal das wäre das wichtigste.

    mfg
    -NKJ nur bis März 1967, dann kam der 16NK bzw 16N1-1
    -Lenkerblech für Tupfer ist immer noch dran, aber leer
    -Luftfilter, T-Luftfilter mit kleinem Anschluss

    MfG

    Tobias

  5. #5

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    ha, das bringt mich schon mal weiter, hast du vielleicht auch ein bild von den Lenkerblech? Du meinst doch auch damit das Alublech unter dem Lenker oder?

    mfg
    Lothar

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Lodda Beitrag anzeigen
    ha, das bringt mich schon mal weiter, hast du vielleicht auch ein bild von den Lenkerblech? Du meinst doch auch damit das Alublech unter dem Lenker oder?

    mfg
    Lothar
    Das Lenkerblech ist das gleiche wie bei mit den Tupfern. Da sind zwei grosse Bohrungen mit drin, in dennen Schrauben sitzen die hohlgebohrt sind. Da sollten dann die Bowdenzüge durchlaufen, die dann fehlen.

    MfG

    Tobias

  7. #7

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Ok dann heist es sich auf die Suche zu machen. Ich durchlöcher dich halt noch ein wenig wenns nichts ausmacht.
    Die Lenkerabdeckung mit Parklicht, war das Blech noch aus Alu oder wird es schon aus blech gewesen sein? Gute Frage oder?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich denke, die Lenkerschale war anfangs noch aus Aluminium.
    Guck mal bei Ebay, da steht manchmal sowas drin. Diese Dinger braucht kein Schwein, deshalb sind die da auch meistens billig.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  9. #9

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Ok dankeschön. Dann sag ich mal lieber langsam was (ich denke) original ist, die Räder mit den kurzen Speichen und den glatten Radnaben, der Motortunnel für Handschaltung, Tacho weiß mit kompasnadel als Zeiger (ihr wisst schon was ich mein), kurze sitzbank und der Ramen. Aber sie hat nen austauschmotor drinn aber das schöne, ich hab nen Handschaltungs Motor mit Griffgarnitur irgendwo liegen . Mit ein par details noch von euch und dann steht sie hoff ich wie fast ab werk da. Ich werde aber nich den alten reifen mit orig profil verbauen. Bitte steinigt mich desshalb nicht.
    mfg

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Lodda Beitrag anzeigen
    Ich werde aber nich den alten reifen mit orig profil verbauen. Bitte steinigt mich desshalb nicht.
    Doch! Das hast Du Dir dann redlich verdient.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Jehova, Jehova...
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Er hat Jehova gesagt, steinigt ihn

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Merkwürdige Schaltwippe, Baujahr 1965, gab´s das original???
    Von Ramirez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 20:01
  2. Frage nach genauem Baujahr
    Von 6646Andreas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 17:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.