+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Frage zur Simson - Modell


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard Frage zur Simson - Modell

    Hallo :)
    ich befasse mich erst seit kurzem mit dem Thema Simson und alles was dazu gehört.
    War jetzt lange auf der Suche nach einer Simson und habe mich nach kurzer Besichtigung für diese Simson entschieden.

    SIMSON S51 NEUAUFBAU 2012 in Bayern - Ebrach | eBay Kleinanzeigen

    Ich war vor Ort und habe sie besichtigt, alles soweit neu und super, außer die Stoßdämpfer sind schon bisschen älter - schlagen jedoch nicht durch. Insgesamt hat die Simson einen guten Eindruck auf mich gemacht. Kein Rost im Tank, Springt kalt auf den ersten Tritt an (habe überprüft ob sie vorher warmgefahren wurde) und original Papiere sind vorhanden.
    Die Simson wird mir in 2 Wochen von dem Besitzer geliefert, da er noch im Urlaub ist.
    Was ich bei der Besichtigung ganz vergessen habe zu fragen war um welches Modell es sich bei der Simson handelt.
    Die 51N kann es ja schonmal nicht sein, wegen Blinkern.
    Außerdem hat die Simson ein 4 Gang Getriebe also fällt die B 1-3 auch weg.
    Bin mir jetzt unsicher ob es sich um die B 1-4 oder B 2-4 handelt. Aber tendiere zur B 2-4 wegen den Faltbelägen an der Teleskopgabel.
    Die S51 E bzw S 51 Comfort kann es doch rein optisch nicht sein, oder? Verwirrt hat micht bisschen der Drehzahlmesser, dieser kann aber natürlich auch einfach nachgerüstet sein.
    Und besitzt jede S 51 ein Lenkradschloss?

    Ich hoffe jemand mit einem geschulteren Auge kann mir vielleicht behilflich sein.

    Ich wünsche einen schönen Feiertag :)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Guten Morgen und willkommen,
    Der Enduro Auspuff hört da nicht dran geauso wenig wie der Lenker. Die Faltenbälge und Drehzahlmesser können nachgerüstet sein. Die B1-4 hat eine Unterbrecherzündung und die B2-4 eine Elektronische Zündung, das sieht man auf den Bildern nicht.
    Ein Lenkerschloß hat jede S51

    Gruß
    Frank

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard

    Ok, dann muss ich dann in den Papieren nachschauen. Das mit dem Lenker und dem Auspuff ist geklärt und eingetragen.
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich hätte noch eine kurze Frage und zwar ist es normal wenn die Simson im Standgas mäßig stark aus dem Auspuff qualmt? Liegt das vielleicht an einem zu starken Mischverhältnis?

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Lenkradschloss haben sie alle, ja. Da von den äußerlichen Merkmalen, wie teilweise ja schon geschehen, so ziemlich alles umgebaut werden kann wirst du dich bei der Beurteilung ob B1-4 oder B2-4 wohl nur auf die Zündung verlassen können. U-Zündung=B1-4, E-Zündung=B2-4, alles andere ist Spekulation.

    Edit: Viel zu spät :-)
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard

    Was sind denn die Vor - oder Nachteile der E-Zündung?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Da könnten wir jetzt Stundenlang drüber diskutieren. Die E-Zündung ist Wartungsfreier als die U-Zündung. Die U-Zündung hat halt die Zündkontakte, die sich abnutzen können und den Kondensator der auch Probleme bereiten kann. Der Schmierfilz sollte auch mal geölt werden. Die E-Zündung soll Drehzahlsicherer sein.
    Aber auch eine U-Zündung funktioniert sehr gut wenn alles in Ordnung ist.

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Vorteil ist ganz klar das sie berührungslos funktioniert, dH du hast keinen Verschleiß. Unterbrecherzündungen sind da etwas anfällig was die Wartung angeht.

    Der einzige Nachteil liegt darin das du einen Elektronikbaustein hast, der kaputt gehen kann Und dann kopmplett gewechelt werden muss. Bei einer Unterbrecherzündung hast du in der Form keine elektronischen Bauteile.

    Das wiegt aber meiner Meinung nach den Vorteil nicht auf.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard

    Alles klar, vielen Dank für die schnellen Antworten! :)

    Findet ihr, dass 700€ für die Simson klargehen?

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von 231Sandr089 Beitrag anzeigen
    Findet ihr, dass 700€ für die Simson klargehen?
    Für dich war's doch offenbar in Ordnung. Alles andere ist eh wurscht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Sehr gute Frage das kommt auf viele Faktoren an. Auf der Karte sieht man das der Ort ziemlich nah an Thüringen liegt, dort würden unter Umständen andere (niedrigere) Preise für so eine Maschine verlangt.

    Dazu müsste man auch wissen wie der Motor in Schuss ist und wie die Lackierung ausgeführt ist.

    Edit: Der Prof hat recht nu isse gekauft, also schien der Preis in Ordnung. Alles weitere wirst du erst bei der Bestandsaufnahme sehen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja, das ist richtig. Ich finde aber, wenn man kein Profi auf dem Gebiet ist und auch keinen Bekannten hat der sich mit sowas gut auskennt, auft man als Amateur immer bisschen die Katze im Sack..
    Ich kann halt nur auf den allgemein Eindruck eingehen und auf offensichtliche Macken eingehen, die ich mir zum Teil in verschiedenen Foren angelesen habe. Aber alles was tiefer in die Materie geht, ist für mich dann auch totales Neuland. Ich hoffe da einfach auf das gute im Menschen...
    Bezahlt bzw unterschrieben habe ich noch nichts. Da ich Student bin und weder Auto noch Anhänger besitze bin ich Regional und finanziell sehr eingeschrenkt. Bin daher fast auf die paar Angebote in der Umgebung angewiesen.
    Ich wollte eher wissen, ob im Durchschnitt und im Allgemeineindruck 700€ passabel oder total überteuert sind.

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also ich sehe grad das das hintere Schutzblech gekürzt ist, desswegen zeigt das Rücklicht auch in den Himmel statt nach hinten. Das heißt du müsstest ein neues Schutzblech kaufen und lackieren. Hast du ihn gefragt ob der Motor original ist? Einem 60ccm Zylinder sieht man das normalerweise nicht an. Lief sie bei der Testfahrt 60 km/h oder deutlich mehr?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard

    Ja, Motor ist alles original und 50ccm.
    Im großen und ganzen geht es mir auch nicht darum, dass ich ein voll restauriertes Objekt erwerbe, dass wäre ja langweilig wenn gar nichts mehr dran zu machen ist... Elektrik funktioniert auch alles (Blinker, Licht)..

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wie gesagt von außen macht es einen recht guten Eindruck, aber ich denke bei einer S51 müsste man für 700 Euro wenigstens wissen wieviel km der Motor runter hat, bzw. ob und wann er schonmal regeneriert wurde. Tendenziell würde ich sagen der Preis könnte etwas niedriger sein, so 500-600 Euro wären wohl ok. Wie weit steht sie weg, dH welchen Lieferweg hat der Verkäufer?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Da hat doch jemand an den Blinkern gesägt!
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    29

    Standard

    Was willst du mir damit sagen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson Schwalbe: 3D-Modell?
    Von bokkers im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 11:27
  2. Die (Modell-) Auspuff-Frage
    Von Kiesi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 13:59
  3. Simson Modell 1:22,5 von ADP
    Von atomgewicht im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 09:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.