+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage zum Starten der Schwalbe KR 51/2 L


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von The.frankhering
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    35

    Standard Frage zum Starten der Schwalbe KR 51/2 L

    Hallo Leute,

    ich habe zwei fragen zu meiner Schwalbe KR 51/2 L:

    1. Kann ich die Schwalbe auch normalerweise ohne Baterie antretten?

    2. Sie spang nach langem Stehen erst mit sauberer Kerze an nach 30 min stehen aber dann wieder nich, was is da?

    Würde mich über Hilfen freuen.

    Grüße, Franky

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Moin Moin =)

    1. Jops. Batterie betreibt nur Hupe und Blinker.
    2. Vergaser mal gereinigt und eingestellt??

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von The.frankhering
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    35

    Standard Re: Frage zum Starten der Schwalbe KR 51/2 L

    Zitat Zitat von The.frankhering
    Hallo Leute,

    ich habe zwei fragen zu meiner Schwalbe KR 51/2 L:

    1. Kann ich die Schwalbe auch normalerweise ohne Baterie antretten?

    2. Sie spang nach langem Stehen erst mit sauberer Kerze an nach 30 min stehen aber dann wieder nich, was is da?

    Würde mich über Hilfen freuen.

    Grüße, Franky

    Also was muss ich machen wenn meine ohne Baterie nich angeht?
    Kann es auch an 2. liegen???
    Schwalbe=Super Teil und soetwas Gutes hat nicht jeder!Pissie hat jeder verschraubt.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Keine Sorge, wenn Deine Schwalbe ohne Batterie anspringt, das soll so sein
    Wie schon gesagt, kontrolliere mal Vergaser, Benzinhahn und den Tank auf Dreck, Rost usw.

    Gruß
    Klaus

  5. #5
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo,
    die Schwalben laufen alle OHNE Batterie. Die Batterie bedient nur Blinker und Hupe. Sie muß alöso auch so laufen. Ist die Kerze feucht nach dem antreten? Wenn nicht, mach mal den Vergaser sauber. Ich setze voraus, dass vollgetankt ist und der Benzin offen bzw. Benzin auch von diesem in den Vergaser fließt.

    Gruß
    OLLIPA

    www.go4cassens.wg.am
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von The.frankhering
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    35

    Standard

    Danke an alle meine Leuft nun wieder Danke
    Schwalbe=Super Teil und soetwas Gutes hat nicht jeder!Pissie hat jeder verschraubt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schwalbe starten.
    Von halbmenschhalbtier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 08:30
  2. Motor Vibrationen, starten und Frage zur Bremse
    Von schwalbenküken im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 22:35
  3. Schwalbe starten ohne Batterie?!
    Von Malte91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 22:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.