+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frage zu Technik / Preis


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    10

    Standard Frage zu Technik / Preis

    Hallo Schwalbengemeinde,

    ich arbeite grade dran, Teil der Schwalbengemeinschaft zu werden und habe folgendes Angebot vorliegen, über welches ich gerne mal ein Urteil von Fachleuten hätte:

    Also, ich könnte eine komplett zerlegte, grundüberholte und zusammengesetzte Schwalbe
    Kr 51bekommen. Diese hätte dann eine neue Vape-Zündung, neue Reifen, Betriebserlaubnis (von vor der Wende, also 60 kmh erlaubt). Dazu ne Lackierung in Wunschfarbe (nach Sandstrahlbehandlung), alles poliert, neu eingespeichert und 2 Jahre Garantie auf alles.
    Zudem kann ich auf 3 oder 4 Gänge gehen (ne 1ner oder ne 2er sagte er), wobei drei für die Stadt ausreichen, oder?

    Hierfür will der gute Mann etwa 1700 € haben - daher die Frage an euch:
    Ist das gut, zu teuer, etc. oder auf was muss ich sonst noch achten?

    Freue mich über jede Meinung!

    Gruß aus Köln

  2. #2
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Hi!

    Wenn es sich wirklich um ne tutto-completti neu aufgebaute Schwalbe mit den angeführten Features handelt, finde ich den Preis völlig i.O.

    Ob 3 oder 4-Gang musste abwägen, gugg mal hier im Forum, da gibts genug zu lesen.

    Wer hat Dir das Angebot gemacht? Evtl. kennt den ja jemand und kann was zur Seriösität sagen.

    Edit: Regenerierter Motor? Du schreibst nur von ner neuen Vape....

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hört sich leider bescheiden an, zumindest mit den von dir gelieferten Daten!

    Eine KR51 ist (und bleibt!) eine KR51.

    Ließ dich ein wenig in die Materie ein.

    Ist das Fahrzeug schon fertiggestellt oder wird das eine Auftragsarbeit nach deinen Vorstellungen? Wer bietet das an? Das du 2 Jahre Gewährleistung/Garantie bekommen sollst, hört sich hingegen gut an, nur nützt dir das nur, wenn das keine Eintagsfliege ist, sondern ein erfahrener Händler/Schrauber der schon ein paar Jährchen diese Tätigkeit ausübt.

    Für einen gewerbetreibenden ist dieser Preis wahnsinnig eng kalkuliert, sodass man meinen könnte, das die Schwalbe nicht wirklich von Grund auf restauriert wurde.

    Hast du Erfahrung mit "selbst schrauben"? Weist du, wo beim Schraubendreher vorn & hinten ist?

    Hierfür will der gute Mann etwa 1700 € haben - daher die Frage an euch:
    Ist das gut, zu teuer, etc.
    Ganz klar: ZU BILLIG! Eine Werkstatt hat Angestellte, steuerliche Abgaben, Werkstattunterhalt im allgenmeinen, Strom, Wasser, Miete und tausend andere Sachen....

    Ich habe privat eine KR51/2L restauriert und OHNE diese oben angeführten Kosten über 1600€ hingeblättert.

    Interessant wäre also zu wissen, was alles ganz konkret gemacht wurde. (Motor, Elektrik.......)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Hey, Danke für die schnelle Antwort!

    Er hat regeneriert geschrieben und am Telefon dann als Beispiel die Vape-Sache berichtet. Ich kenn mich auch nicht wirklich gut aus und konnte selbst damit vor der Google-Recherche nichts anfangen. Wortlaut war aber "Der regenerierte Motor und die Elektrik funktionieren einwandfrei".. Was genau wäre dann unter einem regenerierten Motor zu verstehen?

    Was 3 und 4 Gang angeht les ich mich dann mal rein, bin gespannt :-).

    Das Angebot hab ich aus den Ebay-Kleinanzeigen und er hat mir das dann telefonisch gemacht. Klang auch seriös und sagte, ich sollte vorbeikommen und er würde mir alles erklären/zeigen, damit ich auch genau weiß, was ich bekomme. Er würde etwa drei Wochen dafür brauchen und dann wäre sie bereit.. Klingt eigentlich ganz gut oder was meinst du/ihr?

    Er klang so als hätte er selber eine Werkstatt - aber das wäre dann noch herauszufinden, am besten lass ich mir ein schriftliches Angebot machen und frage euch dann nochmal. Dann weiß man genau, wovon die Rede ist.. Was die Garantie angeht hatte ich dieselben Bedenken, aber da würde ich mir vorher vor Ort ein Bild von machen!
    Geändert von Prof (25.02.2012 um 17:18 Uhr) Grund: Doppelpost

  5. #5
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Chico82 Beitrag anzeigen
    Was genau wäre dann unter einem regenerierten Motor zu verstehen?
    Ein in nahezu allen Teilen (Zylinder, Kolben, KW, Lager, Dichtungen, Getriebe etc.) generalüberholter Motor, der wieder für viele problemlose tKM gut ist.

    Seriös klingen tun viele, und wenn Du nicht viel Ahnung von der Materie hast, kann Dir auch bei einer "Werksbesichtigung" einer vom Pferd erzählt werden. Wenn ich nochmal drüber nachdenke, auch aufgrund dessen was Gonzzo geschrieben hat, is das Abgebot für die zu erbringenden Leistungen wirklich fast zu billig, wenn das koscher vonstatten gehen soll.
    Hab in meine für 250eu erstandene Schwalbe bestimmt auch nochmal knapp nen Tausi reingesteckt, alles selbst gemacht und da war kein Sandstrahlen/professionelles Lackieren dabei...

    Such Dir jemanden, der sich auskennt.

    Ach ja, in Köln gibts doch ne gute Adresse, der is auch hier im Forum vertreten: Classica Colonia – Zweiradmechanik – Peter Lingnau

    Versuch doch da mal Dein Glück.

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von oeggen78 Beitrag anzeigen
    Ach ja, in Köln gibts doch ne gute Adresse, der is auch hier im Forum vertreten: Classica Colonia – Zweiradmechanik – Peter Lingnau
    Das wird dann aber doppelt so teuer, falls er tatsächlich ein vollrestauriertes Gefährt haben will....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Das wird dann aber doppelt so teuer, falls er tatsächlich ein vollrestauriertes Gefährt haben will....

    Da hast du leider Recht - der startet bei 3500 €..

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo Chico82,

    richtig, bei mir gibt es eine komplett restaurierte Schwalbe ab 3500€!
    Für 1700€ kann dir niemand eine Schwalbe incl. Moped, Papiere, Vape, Lack, Motor usw. vernüftig restaurieren. Weder ein Privatmann, noch eine Firma!

    Heutzutage muss man für eine vernünftige Basis zum Restaurieren zumeist mind. 300€ +Abholung bezahlen. Weniger ist reine Glücksache, und für eine Kalkulation eher ungeeignet. Wenn dann wirklich auch alles neu gemacht wird, werden nochmals ca. 1600€ nur für die Ersatzteile fällig, ohne Strahlen und lackieren!

    Wie soll das also gehen?

    Mir ist natürlich klar, dass die Meinungen über eine vollständige Restaurierung erheblich unterschiedlich sind. Die einen sind der Meinung, wenn ein Moped neu Lackiert, und der Motor neu gelagert und gedichtet wurde, ist das Fahrzeug restauriert. Die anderen Teile wurden dann angeblich fachgerecht aufgearbeitet usw. Alleine für eine hochwertige Lackierung incl. Material und MwSt. muss man heutzutage ca. 1200€ kalkulieren! Und das Möp zerlegen, die Teile vorbereiten reinigen überarbeiten, und zum Schluss die komplette Montage will auch gemacht, und bezahlt werden! Für eine komplette Restaurierung (ohne Lackierung) fallen mindestens 40 Arbeitsstunden an. Von daher ist es auch kein großes gewinnbringendes Geschäft, zumal vom Endpreis 19% an den Staat abzuliefern sind, er ist hier der eigentliche Gewinner.

    Warum restauriere ich also solche Fahrzeuge? Weil es mir große Freude bereitet, wenn meine Kunden mit Begeisterung ihr neues Fahrzeug im Empfang nehmen, und mit stolz geschwellter Brust damit durch die Gegend knattern. Sie mir immer davon berichten, das sie überall von unbekannten Leuten wegen ihrem Moped angesprochen werden, weil sie es toll finden. Und meine Kunden natürlich dann berichten, das es sich um ein Werk aus meinem Hause handelt, und das ist natürlich eine super Reklame, und meine Hauptmotivation.

    Viel mehr Geld lässt sich allerdings mit Reparaturen bzw. der Beseitigung von gravierenden Murksereien bei angeblich topp restaurierten Fahrzeugen verdienen. Eine ganze Reihe meiner Kunden sind Opfer solchen Murkses geworden, den sie über sattsam bekannte Auktionshäuser oder Kleinanzeigen erworben haben. Die Fahrzeuge wurden meist als komplett restaurierte Fahrzeuge zu Preisen von 1500-1700€ erworben. Was den Leuten aber zumeist angedreht wurde, war übelster Pfusch! So genannte Verkaufslackierungen, verpfuschte Motoren, gefrickelte Kabelbäume, defekte aber neu lackierte Federbeine usw. Eine umfangreiche Fotosammlung darüber, kann man bei mir gerne ansehen! Kein Ding ist dumm genug, das es nicht vorkommt. So hatte ich einmal einen, wo von einem bekannten Internetanbieter, ein für 220€ regenerierter Motor in eine solche restaurierte Schwalbe eingebaut wurde. Hier hatte man es sogar fertig gebracht, den Kolben falsch herum einzubauen. Glück für den Kunden, das die restaurierte Schwalbe wegen defekter Zündanlage nicht angesprungen ist…….

    Was nun dein 1700€ Angebot angeht:
    Lasse dir ein detailliertes schriftliches Angebot über Art, Umfang der Restaurierung und die zu verbauenden Neuteile geben! Frage nach einer Rechnung und eventuellen Referenzen.
    Wenn es ein Privat-Schrauber ist, lasse besser die Finger davon!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. allg. Frage zu Krümmer-Auspuff-Befestigung / 2-Takt-Technik
    Von razmatazz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 19:41
  2. technik
    Von schwalbejan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 12:25
  3. FAQ Technik
    Von nachbrenner im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 08:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.