+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 39

Thema: Frage zur Unterbrecherzündung S51


  1. #17
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    und den luftfilter wieder einbauen---->stimmts

    mfg votan

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Und was ist damit?

    naja, und jetzt habe ich lima-seitig noch ein komisches pfeifendes Geräusch... Ist der Simmering undicht? Falls ja, kann man den selbst wechseln oder muss man in die Werkstatt?
    ?

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    JA sonnst geht garnichts
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    hast du denn nun mal deine zündung richtig eingestellt?
    eine baustelle zur zeit! sonst wird das nix wenn du überall gleichzeitig rumdrehst.

    beim neuen motor kann man die WDR` schnell wechseln,...

    aber mach erst mal eins zur zeit,..... ein pfeifen kann überall herkommen,.....
    undichte WDR`s hab ich aber noch nicht pfeifen gehört ;-)

    mfg
    Lebowski

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    editiert.

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Muss der Unterbrecher am OT genau auf sein, also genau die 0,4mm? Oder wie?

    Ich weiß, dass er 1,8mm vor OT öffnen soll, aber meiner öffnet anscheinend gar nicht mehr, was ist falsch?

    [ edit1:] Ich würde mal behaupten, dass es eindeutig ein pfeifen ist, kein surren... klingt, wie als würde luft entweichen, und dass sowohl wenn der Lima-deckel ab ist, als wenn er dran ist.

    Vllt, ist die Lima nicht die Ursache?!

    [ edit 2] Ok ok, aber was kann dieses pfeifen denn noch sein?

  7. #23
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    editiert

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    3 x hintereinander! Lerne mal Dein Posting zu editieren.

    Kümmer Dich erst einmal um 1 Problem und geh dann erst die anderen an.

    Gruß
    Al

  9. #25
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    @ gof, schalt mal 2-3 gänge zurück und geh die sache in ruhe an,....
    wer an seinem mopped selbst schraubt sollte vorher wissen was er machen
    will / muss !also wenn du nun die zündung einstellen willst, dann informierst du
    dich vorher.über die orginalen rep.-anleitungen, dies forum hier, oder speziell fürn
    ZZP sagt doch harrys seite alles. und auch wie und wann der unterbrecher offen
    steht wurde schon x-mal hier erwähnt.

    die MZler geben dir doch ähnliche tips,.....

    mfg
    Lebowski

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Naja, da steht das er vor OT 1,8 mm öffnen soll. Aber nicht, dass er am OT genau 0,4mm offen ist. Naja egal. War ja nur verständnishalber.

    So und zu Harry's ZZP-Anleitung: Die ist zwar gut und sehr sehr ausführlich, aber wenn man kein Messgerät hat, um Durchgang oder kein Durchgang anzeigen zu lassen schwierig zu nutzen. Weil augentechnisch schwer abzuschätzen ist, wann der Unterbrecher genau abhebt.

    Zum Thema vorher informieren: Habe ich gemacht, sowohl org. Reparaturanleitung als auch sonstige Literatur hier im Netz (allg. Internet) und insbesondere auch Harry's HP.

    Naja und mein Lehrgeld habe ich in diesem Sinne schon gezahlt.

    mfg

    PS: Whooaaaa, ich habe meinen Beitrag editiert, nicht zu glauben, was die heutige Jugend schon alles drauf hat, nich?!

  11. #27
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von gofuje
    ...aber wenn man kein Messgerät hat, um Durchgang oder kein Durchgang anzeigen zu lassen schwierig zu nutzen...[/b]
    Lampe, Akku und zwei Kabel tun's auch... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Ok, danke für den Tipp, werde ich morgen direkt umsetzen!

  13. #29
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von gofuje
    Naja, da steht das er vor OT 1,8 mm öffnen soll. Aber nicht, dass er am OT genau 0,4mm offen ist. Naja egal. War ja nur verständnishalber.
    die 0,4mm haben mit der kolbenposition nix zu tun. das ist die maximale
    öffnung vom prinzip her egal wo das ist. man könnte sagen zufällig ist es "um
    den OT herum" ;-) das tut aber auch nix zur sache.

    Zitat Zitat von gofuje
    So und zu Harry's ZZP-Anleitung: Die ist zwar gut und sehr sehr ausführlich, aber wenn man kein Messgerät hat, um Durchgang oder kein Durchgang anzeigen zu lassen schwierig zu nutzen.
    mit nem scharfen auge kann man das auch sehen und muss es nicht unbedingt messen. oder klemm nen stück (alu)folie zwischen die kontakte, lockert sich die folie beginnt der unterbrecher sich zu öffnen.
    Zitat Zitat von gofuje
    Zum Thema vorher informieren: Habe ich gemacht, sowohl org. Reparaturanleitung als auch sonstige Literatur hier im Netz (allg. Internet) und insbesondere auch Harry's HP.
    aber, was du schreibst klingt immer alles viel zu überhastet und unüberlegt.
    wenn man sich noch nicht so gut auskennt, dauert die einstellung halt mal nen tag oder so,....
    lesen, verstehen, handeln,.... ;-)

    jeder fängt mal klein an klar, aber man muss sich auch helfen lassen.

    Grüsse,
    Lebowski

  14. #30
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Hmmh, ja ich weiß ich gehe vieles zu überhastet an, aber gerade hier habe ich mich vorher, mangels eigener Erfahrungen kundig gemacht.

    So, es dürfte ja jetzt auch kein problem mehr sein, den ZZP einzustellen, bleibt immernoch das Problem mit diesem Geräusch. Normal ist das ja schließlich nicht.

    Naja und Ungeduld, hmmh.... das habe ich wohl in den Genen, sorry

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    110

    Standard

    Soo, neuer Tag, neue Antwort (bevor sich nochmal jemand aufregt, ich könne nicht editieren!)

    Hat eigentlich jemand eine Idee, wie dieses komische pfeifende Geräusch zustande kommt? Ich habe den Motor ja erst "neu" gekauft und will ihn daher nicht überholen lassen müssen.

    Die Frage ist, ist es jetzt einfach nur der Wellendichtring der hinüber ist oder sind das die KW Lager?
    Rein optisch sieht der Wellendichtring gut aus. Ist so ein grüner, außerdem ist der relativ hart. Ich würde meinen, das der im anderen Motor (der seit über 5 Jahren so läuft wie er ist) weicher ist. Ist härter jetzt gut oder eher schlecht? Im alten Motor, dem M531er ist ein schwarzer Wellendichtring verbaut....

    MfG

  16. #32
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Den Wellendichtring kannst Du testen , indem Du Startpilot auf dem Wellendichtring sprühst , natürlich musst der Motor laufen , ändert sich die Drezahzahl odder geht der Motor aus ist Er hin , wenn Du an der Schwungmasse wackelst und Spiel merkst , ist das Lager kaputt .
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MZ Unterbrecherzündung
    Von Küstenschwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 10:12
  2. Problem mit Unterbrecherzündung
    Von Misterslowhand im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 18:16
  3. Frage zur Unterbrecherzündung 12 Volt
    Von Timbouman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 16:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.