+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Frage zum vergaser und zum Gasgriff bei der Schwalbe


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard Frage zum vergaser und zum Gasgriff bei der Schwalbe

    Hallo,

    ich habe 2 kurze Fragen zu KR/51

    1.
    Ich bin mir nicht sicher ob dieses Teil mit an Gasgriif kommt und wenn ja, wo es hin kommt:
    IMG_3859.JPG - directupload.net

    2.
    Weiß jmd. in welche Richtung die Nadelhalter beim 16N1 Vergaser kommen?

    Bild1 oder Bild2?

    IMG_3861.JPG - directupload.net
    IMG_3862.JPG - directupload.net
    Ich würde mich freuen wenn mir jmd. helfen könnte.
    Ich hoffe das ihr mit den Bildern was anfangen könnt.


    MFG

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin

    Frage 1: Das ist die Verschraubung vom Blinker, welche nachher im Lenker steckt.
    Frage 2: Die auf Bild1 zu sehenden Klammern am Nadelhalter kommen im Schieber nach unten.
    Also montieren wie Bild2.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Stimmt, andersrum würde es nicht gehen, Bowdenzug passt sonst nicht mehr durch... Dankeschön

    Und weiss jmd. zufällig, in welche Rille ich die Nadellhalter legen muss?
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube es ist die 2 und 3 Rille von unten.(zumindest das Standartmaß)

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von fcbjohe Beitrag anzeigen
    Und weiss jmd. zufällig, in welche Rille ich die Nadellhalter legen muss?
    KR51 = BVF 16N1-5 , Teillastnadel 3-te von oben (also unten zwei frei)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Ah, okay

    also wenn man von unten der Nadel geht bleiben 1 und 2 frei, auf 3 und 4 kommen die Halterungen und die 5te rille (ganz oben) bleibt dann auch wieder frei, richtig?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    KR51 = BVF 16N1-5 , Teillastnadel 3-te von oben (also unten zwei frei)

    Ehm Nö. Der 16N1-5 kam erst mit der KR51/1, die KR51 hatte immer den Nkj153-5, 16N1-1 bzw. 16NK.

    MfG

    Tobias

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Ehm Nö. Der 16N1-5 kam erst mit der KR51/1, die KR51 hatte immer den Nkj153-5, 16N1-1 bzw. 16NK.

    MfG

    Tobias
    @Rossi
    Ich glaube auch das der NKJ reingehört, war mir aber nicht sicher,
    aber was ich hier geschrieben hatte, steht so im "Das Buch" für KR51F.

    @fcbjohe
    Das Rillenzählen hast Du richtig erfasst.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch das der NKJ reingehört, war mir aber nicht sicher,
    Glauben hilft bei technischen Dingen nicht. Manchmal ist es echt sinniger die Klappe zu halten, Unwahrheiten verbreiten ist nur nervig. Ich warte bei der KR51 dann wieder auf Threads..."Meine Schwalbe läuft nicht".


    MfG

    Tobias

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Glauben hilft bei technischen Dingen nicht. Manchmal ist es echt sinniger die Klappe zu halten, Unwahrheiten verbreiten ist nur nervig. Ich warte bei der KR51 dann wieder auf Threads..."Meine Schwalbe läuft nicht".
    MfG
    Tobias
    Ich hab ja schonmal gesagt, das ich von KR51 nicht viel weiss.

    Vielleicht hab ich mich auch unverständlich ausgedrückt:
    - Du wirst wohl Recht haben was den Vergasertyp angeht.

    Und doch steht im Buch auf Seite 206, Anlage 1 für KR51 + KR51F als Vergaser 16N1-5. Möglicherweise ist das ja falsch!?

    Vielleicht solltest Du (besonders als SUPER-Moderator) die Sachverhalte gründlich prüfen bevor Du suchenden Usern sagst:
    "..Sie sollen die Klappe halten und keinen Scheiss erzählen".

    Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja schonmal gesagt, das ich von KR51 nicht viel weiss.
    Dann muss man aber trotzden nicht mit glauben anfangen. Und die KR51 Diskussion um Vergaser, kurzer Krümmer und und führen wir nicht erst seit gestern, du bist jetzt schon ein Moment hier aktiv.

    Und ja, das Buch ist zweifellos sehr gut, aber leider auch etwas Fehlerhaft. Die Kugellager stimmen z.B. auch nicht für den M53. Für den Ottonormalverbraucher aber sehr gut brauchbar.

    MfG

    Tobias

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    .. das Buch ist zweifellos sehr gut, aber leider auch etwas Fehlerhaft. Die Kugellager stimmen z.B. auch nicht für den M53. Für den Ottonormalverbraucher aber sehr gut brauchbar.
    MfG
    Tobias
    Danke für die Aufklärung.
    Das klingt doch ganz anders als ".. Klappe halten .." und so.

    Und Danke auch für das Richtigstellen des Fehlers.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    So, vielen vielen Dank, ich hab es endlich hinbekommen.
    Ziemliche Fummelei aber hat trotzdem geklappt.

    Nun folgte aber ein weiteres Problem...

    Ich habe einen Probelauf gemacht (um sicher zu stellen, das es auch hin haut mit dem Gas).
    Dabei habe ich gemerkt, das der Gasgriff nicht fest auf dem Lenker sitzt.

    Ich habe den Griff auf den Lenker gefummelt, solange bis es geklappt hat das ich diesen drehen kann.
    Allerdings ist der Gasgriif nicht auf dem Lenker befestigt.
    Gibt es eine Schraube oä, die ich bei der Montage vergessen habe?

    Ich kann euch auch gerne Bilder zu Verfügung stellen
    MFG

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Ne Schraube gibts nicht. Der wird hinterher von Distanzstück und Blinker in seiner Position gehalten.
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    Ah, okay


    und dieses Distanzstück ist so ein kleines, schwarzes, rundes Teil, richtig?

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ja, das ist ein Ring, der die Distanz zwischen Gasgriff und Blinker füllt.
    Aber nicht immer schwarz.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 2er Schwalbe mit S50 Motor - Ansaugsystem/Vergaser Frage
    Von Vivio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 20:53
  2. kurze frage zum gasgriff!
    Von streetrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 21:05
  3. Vergaser Frage bei Schwalbe
    Von Christophaaa138 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 07:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.