+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Fragen zum alternativen Lackieren


  1. #33
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    So und hier wie versprochen die Grünrollenlackierung oder wie man es schimpft.
    Sieht sehr gleichmäßig aus und sauber.

    Grüße midi
    Angehängte Grafiken

  2. #34
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Und nocheins weil es so schön ist
    Also nochmals .Ich würde denjenigen raten die noch nie mit einer Sprühpistole oder Dose lackiert haben, es lieber erstmal mit der Rolle zu versuchen.


    Grüße
    Angehängte Grafiken

  3. #35
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    bin total von der Rolle

    also wenn ich ne Schwalbe hätte würd ich sie auch Matt lackieren, aber bei meiner S51 kann ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen ...

  4. #36
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Bei meine S50 könnte ich mir auch keine Matlackierung vorstellen.
    Wollte halt nur mal zeigen wie es aussehen kann,wenn man die Rolle benutzt.
    Bei meinem Star habe ich es auch so gemacht.Nur das ich den Klarlack gesprüht habe.


    Grüße midi
    Angehängte Grafiken

  5. #37
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von midi
    Haben eine Schwalbe mit Bundeswehr grün und rolle bemahlt.
    Ahoi!

    Wo gibts den die Farbe zu kaufen? Innem normalen Armeeshop?

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  6. #38
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich habe mal einen Habicht und eine Schwalbe mit jeweils einer Dose ganz gewöhnlichem Kunstharzlack aus dem Bahr-Baumarkt gestrichen und zwar mit einem guten teuren Pinsel, der keinen Haarausfall hat. Haarausfall am Billig-Pinsel wäre der Horror. Farbe immer schön dünnflüssig halten, damit die Pinselstriche gut verlaufen können.
    Gute Untergrundbehandlung setze ich voraus. Den Altlack anschleifen, Roststellen und alte Lackabplatzer abschleifen und mit Pinsel grundieren, spachteln und noch mal überschleifen.

    Möglichst nur waagerechte Fläche pinseln und auch waagerecht trocknen lassen, so verläuft die Farbe am besten und es bilden sich keine Laufnasen.
    Das heißt also, z.B. für den Panzer (Haube), dass erst die eine Oberseite gestrichen wird und die andere, zweite Seite erst zwei Tage später, wenn die Farbe der ersten trocken ist. Stellt man die Teile nämlich senkrecht zum Trocknen auf, dann hat man ruckzuck Laufnasen und steht dann den halben Tag mit dem Pinsel in der Hand daneben, um die blöden Laufnasen wieder wegzustreichen. Dann sieht's aber meistens auch schon scheiße aus, weil die Farbe teilweise schon zu dick ist und nicht mehr so gut fließt.

    Wenn man mit Rolle rollt, dann sollte die Farbe auch schön dünnflüssig sein. Ich persönlich ziehe bei der "Billiglackierung" aber den guten Pinsel vor.
    Wenn das richtig gemacht ist, sieht das auch sehr gut aus und man hat für nicht mal 15,- Euro eine schöne Lackierung, die nicht viel schlechter aussieht, als eine gespritzte Lackierung. Wenn man vorher die Pinselstriche irgendwo an einem Schrott-Teil oder waagerechtem Brett etwas übt, wird es gelingen. Nicht ungeduldig werden und wild drauf lospinseln, sondern vorher überlegen, langsam arbeiten und cool bleiben.

  7. #39
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    AN moe.
    Ich hatte die Farbe in einem Autolackzubehörladen anmischen lassen.
    Aber bei Ebay gibt es die Originale farbe.

    Grüße midi


    P.S.Auch wenn manche Maler und Lackierer sagen mit Pinsel und Rolle kommt das ergebnis nicht einmal annähernd an eine Profilackierung ran.
    Da habe ich meinen Freund(Lackiere)etwas besseren belehrt.
    Aber bei allen arbeiten sollte Planung und sauberkeit in der Durchführung das oberste Gebot sein.Mit mal ebend fertig machen ist hier nicht.

  8. #40
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Groß Rönnau
    Beiträge
    283

    Standard

    Das kann ich nur bestätigen die vorarbeiten sindn das A&O für eine anständige Lackeirung!! Ganz wichtig ist das die flächen Staub und Fettfrei sind. Am besten mit Silikonentferner.


    Gruß
    Joshi

  9. #41
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    hi

    mein vater hatte mir auch erst vorgeschlagn mit der rolle das zu machen...aber mal ganz ehrlich..so viele ecken und kanten und dann noch die rolle zu benutzen..das gibt nur streifen wo die rolle aufhört. zum glück hatte nen kumpel sein bike auch grade lackiert unzwar mit dem kompressor und sprühpistole...hab erst auf einer pappe geübt aber is im grunde genommen ja nix anderes wie mit der dose nur halt das man nich immer stundenlang schüteln muss oder ne neue dose holn wenn man ein kleines stück noch lacken muss. ich bin von meinen ergebnis postiv überrascht.. dafür das ich vorher noch nie damit gearbeitet habe und mir gute tips geben lassen habe. 1l brauchte ich für meine blechteile...der rahmen wurde gepulvert schöne sache!!

    mfg markus
    Angehängte Grafiken
    mfg
    markus

  10. #42
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    Hi.
    Wollte demnächst den Rahmen meiner S51 lackieren, könnt ihr mir da ´ne Farbe (also jetzt nich schwarz, grün, lila-gestreift, sondern so Marke oder so :wink: ) empfehlen? bzw sagen, worauf´s da ankommt?

  11. #43
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    Hi leutz .. brauch wohl ne gute Grundierung für meinen Rahmen .. kennt da jemand was?

  12. #44
    Flugschüler Avatar von Markus-KR51/1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    298

    Standard

    grundierung habe ich aus ner dose genommen....das war ne grundierung für autos...gleichzeichtig auch nen spritzspachtel...fals du ne super oberfläche haben möchtest....marken weiß ich net mehr.
    mfg
    markus

  13. #45
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    Markus KR51/1 genau so sieht meine "Rollenlackierung" aus.
    Sieht schön aus.

    Grüße midi

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Vape / Alternativen?
    Von Newman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 16:02
  2. Fragen zum Lackieren
    Von Simsinator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.