+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Fragen,Fragen,Fragen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    216

    Standard

    Hallo allerseits:)

    Ich hätte da mal ein Paar fragen!!

    1.Ich habe letztens gemerkt das die Schaltwippe an meine Schwalbe (4)Gang so schlecht wieder zurückkommt!Woran kann das legen!Nach dem ich die Hohlschaltwelle gewechselt hatte(weil gebrochen) habe ich auch alle Federn neu ersetzt!

    2.Kann man als Motorenöl auch 80W anstatt 20W/30 benutzen??
    Ist das 80W dicker??

    3.An der SR501C ist das Gewinde fast kaputt!!Und anstatt einen komplett neuen Satz zu kaufen und einzufahren, gibt es da auch noch eine andere Variante!! Es ibt dafür so einen Aufsatz!?Kennt jemand sowas, oder hat auch jemand dass von euch??

    4.könnte mir villeich jemand mal sagen, was der Originalspiegel an der Schwalbe ist??

    Danke schomma im voraus

    mfG
    Der Jens!!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    Ich kann dir Spontan nur etwas zum Öl und zum Spiegel sagen. Und zwar findest du eine genaue Beschreibung zum Ölwechsel und zum zu-verwendenden öl in der FAQ Link:FAQ-ÖL Nimm SAE 80


    Spiegel guggst du
    hier

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    ich glaube das in Nr 3. das Gewinde von Zylinderkopf gemeint war , wo der Krümmer drankommt!?!


    brauche auch eine solche "Wundermutter" oder was auch immer! habe gehört das Simmiopi´s Teileshop sowas hätte bloss finde ich es nicht im Onlineshop...könnte mir wer etwas genaueres wie einen Link oder ne Artikelnummer geben?


    ciao Cheme

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    153

    Standard

    moin.

    zum krümmergewinde: da werden zwei federn an die löscher im zyl. (wo die gummibolzen drin stecken) drangemacht. die halten dann wie eine art krümmerüberwurfmutter fest. es gibt aber noch etwas besseres. und zwar nimmt man zwei gewindestangen M 6 und ein etwas dickeren blechstreifen, in den kommt ein loch mit dem krümmerdurchmesser und zwei mit 6.5 mm. sieht dann so ähnlich aus wie die dichtung zwichen zyl. und vergaser, nur größer. dann den blechstreifen auf den krümmer schieben. die krümmermutter aber trotzdem draufmachen. dann den blechstreifen mit dem gewinde stangen sichern. das heißt an der vergaserseite des zylinders müssen die gewindestangen rausstehen. an der auspuffsteite auch. dann die zwei kleinen löcher des blechstreifens auf die gewindestangen schieben und unterlegscheiben und muttern draufmachen. hinten(vergaserseite kommen auch u-scheiben und muttern auf die gewindestangen machen und anziehen. die gewinde stangen müssen übrigens durch die kühlrippen gelegt werden.

    hoffentlich war das verständlich!!

    mfg MA

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moinsen warum so umständlich
    geht auf die seite von simmiopi www.simmiopi.de,
    dort sucht ihr seine e-mail adresse raus ich glaub die ist
    simmiopi@simmiopi.de
    dann schreibt ihr ne mail und gut ist !
    fragt nach ner Krümmermutter für kaputte gewinde, es gibt da ne neue mutter die hat nen anderen durchmesser und hält dann wieder !!!


    MFG Bastian

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    zu 2.:
    Wie kommst du auf 20W/30 beim ÖL?
    In die Motoren kommt SAE 80W rein.

    zu 3.:
    Für ausgenuddelte Krümmergewinde gibt es Reparatursätze.
    Da ist dann eine Überwurfmutter mit untermaß drin und du musst dann ein neues kleineres Gewinde draufschneiden lassen.

    zu 4.:
    Da gab es verschiedene,
    zu einen Klemmspiegel und dann welche zum drannschrauben auf die Griffgarnituren.

    MfG
    Schumi-3


    PS: Stimmt Tankentroster (beim Rang)

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    zu 4.

    es gab 3 verschiedene spiegeltypen für die schwalbe, je nach baujahr.
    an den ersten schwalben, also von 1964 an gabs links einen schönen halbovalen, bis ca. 1972 (?)
    an der kr51/1S war ab 1968 schon ein kleiner rechteckiger spiegel dran, an der 51/1K (ab 1974) auch.
    an den 2er schwalben waren dann nur noch rundspiegel montiert.
    genaueres weiß ich auch nich...

    hier gibts auch noch was zum thema:

    http://www.schwalbennest.de/apboard/...2903&start=1#0


    mfg theresa

  8. #8

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    9

    Standard

    zu 3: du kannst auch von der seite ein 4,2mm Loch in die Überwurfmutter (nur in die Mutter, nicht Krümmer oder Zylnder) bohren und dann ein Gewinde M5 hineinbohren.in dieses Gewinde kommt dann eine Madenschraube deren Spitze beim hineindrehen auf das alte vernudelte Gewinde drückt. das ganze machst du jetzt an 3-4 stellen und klemmst die Überwurfmutter so auf dem alten Gewinde fest.
    So eine Madenschraube hilft auch prima gegen sich ewig lösende Überwurfmuttern...!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Dieses Motorenöl kannst du hilfsweise auch verwenden. Ich würde dir aber besser SAE 80 empfehlen.

    Die /1'erSchwalben hatten in der Regel Klemmspiegel zwischen rechtem Gummigriff und Blinker, wie Thesoph bereits schrieb.
    Die KR51/2 hatte später dann einen linken Rundspiegel Ø 90mm, welcher in das M8-Gewinde am Kupplungshebel geschraubt wurde.
    Solche 120'er Spiegel (Mickey-Mouseohren) wie oben in dem Link zu Simmiopi gabs an der Schwalbe nicht.

    Ich kenn mich aus !

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KBA Typgenehmigung neu ,Fragen über Fragen...
    Von Toolo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 19:16
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 11:47
  3. Fragen über Fragen zu Krause Duo
    Von Bennö im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.