+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fragen zu KR51/1 S


  1. #1

    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Börnsen
    Beiträge
    4

    Standard Fragen zu KR51/1 S

    Guten Abend!

    Gerade habe ich festgestellt, dass meine Schwalbe mal eine Halbautomatik war....
    Kupplungshebel ist aber am Lenker montiert.

    Fahrgestell & Motor-Nr. 5372xx deckt sich mit dem Original-Registrierungsschein.
    Schwalbe ist von 1974.

    Die Farbe ist aktuell billiardgrün, lt. R-Schein eigentlich oliv.
    Sie hat die verchromten Kappen auf den (hydraulischen?) Federbeinen.
    Und auch die Leerlaufkontrollleuchte.

    Fragen:
    Muss ich nun 1:33 tanken?
    Kann man feststellen ob das Motorinnere Original ist? Abgesehen vom Kupplungshebel?

    Versuche alles wieder in den Auslieferungszustand zu bringen. Luftfilter wieder vorn an den Lenker etc...
    Überlege, ob ich wieder die Halbautomatik daraus machen sollte...
    Später ggf. die Originallackierung.

    Habe allerdings Respekt vor dem Motor und mache alles nach Lust und Laune.
    Glaube das der Vogel mal was besonderes war.

    Freue mich über eure Einschätzung.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Im Zweifel solltest Du 1:33 tanken.
    Ob innen alles original ist, ist doch wohl unwahrscheinlich, weil wie Du selber schreibst, keine halbautomatische Kupplung verbaut ist.
    Schau einfach mal in DAS BUCH, um Dir über die Unterschiede Klarheit zu verschaffen.
    Sehr zu empfehlen ist die original Werks-Ersatzteilliste, besonders die Ergänzung für die KR51/1S.
    (Gibt's auf der Simson-Roller-CD)

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Börnsen
    Beiträge
    4

    Standard hab nochmal geschaut

    Hallo Peter,

    danke für deine Hinweise. Habe heute nochmals geschaut. Es sieht nun wohl so aus als ob ein M53/KFR verbaut ist. Sieht optisch sehr danach aus. Die Zündspule liegt außen.

    Auch verfüge ich nicht über den geöffneten Motor Tunnel wie bei der Original S Schwalbe. Nun ja, werde Sie nun wie eine Mischung aus K & S erneuern.

    Werde den Billiard Lack reinigen und hoffe Sie wieder erfolgreich zum fahren zu bewegen. Sie verliert unterhalb des Motors an der Dichtung zwischen den Schalen Öl welches ich erst ausgetauscht habe. Vermutlich sind die Dichtungen fertig.

    Schönen Abend wünscht Heiko

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1S Fragen über Fragen
    Von peakthewonder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 23:03
  2. KR51/1 Fragen
    Von Simmiheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 22:59
  3. kr51/2 fragen
    Von emkay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 17:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.