+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Fragen zu meiner Schwalbe


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Danke, das nächste Mal strenge ich selbst die SuFu an, versprochen. :)

    Ich habe jetzt den Tank runter gebaut. An der Unterseite ist der Lack fast komplett ab, das was noch dran war klebte mir an den Händen. Die hintere Befestigung ist gebrochen, anscheinend ist dort ein Leck. Innen schwimmen auch ziemlich viele Rostbrösel rum. Ich schau mich mal nach einem neuen Tank um.
    Geändert von Heros (27.06.2010 um 21:39 Uhr)

  2. #18
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Um es etwas übersichtlicher zu gestalten, nicht beantwortete Fragen:
    - Ist es normal, dass das Getriebe beim Fahren sehr warm wird?
    - Was haltet ihr von Dumcke.de?
    - Ich lasse grade das Benzin ablaufen. Es läuft gerade so viel, dass der Strahl auf den ersten 4cm nicht abbricht. Ist das zu wenig, schließlich ist der Höhenunterschied jetzt wesentlich größer?

    Auf jeden Fall gibts erstmal ein Danke an auch, ihr habt mir schon weitergeholfen.

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Beim Benzinfluss solltest Du mindestens 200ml in einer Minute messen können.
    Das Getriebe wird durch den Motor mit erwärmt, aber k.A. was Du unter sehr warm verstehst.

    Peter

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Es war halt ein ziemlich dünnes Rinnsal, ich kann es aber nicht mehr testen da ich auf der Suche nach einem neuen Tank bin. Die Dichtungen am Benzinhahn wollte ich sowieso wechseln, da suppte überall der Sprit rum.

    Ich habe eine Testfahrt über vllt. 1,6km gemacht und das Getriebe war so warm, dass ich meine Hand nur ca. 2-3sec drauf halten konnte (ungefähr auf Kupplungshöhe).

  5. #21
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    dass ich meine Hand nur ca. 2-3sec drauf halten konnte (ungefähr auf Kupplungshöhe).
    Also <50°C. ;-) würde ich mir erst mal keine Gedanken machen.

    Wegen des Tanks: Mir sind jetzt schon zwei Neuteile begegnet, die einfach nicht passen. Der Benzinhahn steht dann so hoch, dass man den Panzer nicht mehr in Position kriegt. Wenn Du sowas kriegst: Gleich wieder zurückschicken.

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Einen Tank werde ich wahrscheinlich vom Kumpel bekommen, einen neuen Benzinhahn brauche ich nicht, mir würde ein Hebel reichen, den hat mein Vater nämlich abgebrochen. :( Bekommt man den einzeln?

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Meine Einkaufsquellen sind Dumcke und Zweirad-Schubert.de, Ihr Partner f und mein Simsonladen hier im Ort. Alles drei sehr empfehlenswert.

    Schubert hat auch noch einiges am Lager was Dumcke nicht hat.

    Wenn es um Zylinder und sonstige Originalteile geht auch mal Simson-Oldtimer und auch Über die SimsonKlinik - SimsonKlinik abklappern (anrufen).

    Tankdeckel: HABENWILL !!! (grins) Es gibt welche wo nur 1:33 oder 1:50 drauf steht, welche mit Simson-Logo, einige mit Nut Text: SIX DAYS und Deinen habe ich bisher noch nirgendwo gesehen.... Sind halt Sonderauflagen wo eine SImsonmaschine ein Rennen gewonnen hat und die halt solche Sammlerstücke auf die Tanks geschraubt haben...

    Sprithahn: Es gibt Sets zum überholen des ganzen Hahnes...

    Mach am besten eine Gesamtbestandsaufnahme vor der Bestellung. Spart Porto & Verpackungskosten ein.

    Motor wird IMMER Heiss - da verbrennt schließlich Benzin in Explosionsform drin - dass das nicht kalt vonstatten geht sollte klar sein. Daher: Patschehändchen weg lassen wenn man gefahren ist - wie es Mami einem beigebracht hat wenn etwas heiss ist. Beim Camping kann man Brötchen holen (mit Simson) dann Eier anpieken in Alu packen und auf dem heißen Motorblock kochen - Ziemlich praktische Erfindung...

    Wenn sie stottert: Rostkrümel im Vergaser oder Vergaser ist nicht richtig eingestellt.

    VOR dem Öffnen des Vergasers ERSATZDICHTUNG besorgen !!! Manche Gummidichtung fängt an zu wachsen wenn sie nicht mehr gepresst ist und passt dann nicht mehr beim zuschrauben !!! Sprit ist halt ein klasse Lösungsmittel...

    Und jetzt keinen Schock bekommen:



    Willst Du wirklich selbst an der Maschine RICHTIG schrauben empfehle ich folgende Standart-Schrauberausrüstung die Du Dir zulegen solltest:

    - Original Bordwerkzeug
    - Polradabzieher
    - Ölfilterschlüssel für Autos (Polrad festhalten) (Dumcke oder Zweirad-Schubert)
    - Oberer Totpunktsucher (Louis) oder DDR-Zündeinstelluhr (ebay)
    - Digitale Messlehre (Loius/Amazon) (eine Analoge tut es aber auch wenn Du damit nicht 1,5 oder 1,8mm abmessen willst)
    - Einstelldorn für Gangschaltung (Dumcke/Zweirad-Schubert) (Das ist das geschlitzte Teil zur Gangeinstellung)
    - T-Schlüssel für die Spannfeder im Motor (Dumcke/Zweirad-Schubert) (nur wenn Du Motorschrauben willst)
    - einen gescheiten Ratschenkasten (Format: Miniratsche) (Baumarkt)
    - ein Multimeter (5 Euro bei Conrad)
    - kleiner Drehmomentschlüssel 4Nm - 24Nm (ca. 25 Geldeinheiten bei Louis)
    - großer Drehmomentschlüssel für mehr Nm (19,- im Sonderangebot bei ATU oder in der Autoabteilung von Toom)
    - Gaslötkolben (ca 10 Euro bei Obi-Baumarkt) (wenn Du einen Stromlötkolben und Stromverlängerung hast überflüssig)
    - Lötzinn
    - Ersatzsteckschuhe zum pressen oder löten

    Die Gabelschlüssel die Aldi ab und an im Angebot hat sind nicht schlecht, soll es dann "für´s Leben" sein hol Dir Werkzeug mit 4 oder 5 Sternen im Obi-Baumarkt. (Gabelschlüssel, Ringschlüssel, Schraubendreher). Das Material taugt dann richtig was und dreht nicht rund wenn eine Schraube/Mutter mal störrisch ist.

    Standart-Verbrauchsteile: (Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke oder Zweirad-Schubert.de, Ihr Partner f)

    - Kupferdichtungen Krümmer
    - Ersatzbowdenzugsatz
    - Ersatzbirnensatz (NARVA)
    - Zweitaktöl (ADDINOL !!!)
    - Kettenfett und Fettpresse
    - Kugellagerfett
    - WD40 oder Caramba um verrostete Schrauben zu lösen
    - Ein paar Tuben Elsterglanz (zum polieren von Alu/Felgen)
    - Weiche Lappen, Polierwatte
    - 1 Flasche Getriebeöl
    - Diverse Ersatzschrauben, Ersatzmuttern, Unterlegscheiben
    - Diverse Gummidichtungen

    evtl. auf Halde legen:
    - Überholsets für Motor, Schwingenlagerung, Ersatzauspuff (komplett)

    Wenn Du den Motor selbst überholen willst:

    - Spezialwerkzeuge zum Motorhälftentrennen / Kurbelwellen einziehen / Heizpilze / Schlagdorne (ab und an als Nachbau in ebay zu finden, oder man kennt einen "Metaller" der einem das Zeugs nach den Zeichnungen in den Büchern drehen/schweißen kann) Gekauft: TEUER !!! Frag lieber im Forum nach wer es Dir leihen kann wenn Geld Mangelware ist !!!
    Literatur:

    - Simson - Roller Schwalbe - Geschichte,Wartung,Reparatur von Erhad Werner ISBN: 3-9809481-5-3 (Amazon)
    - Passende Reparaturliteratur für Dein Modell
    - alte DDR-Reparaturanleitung (Neuauflage MZA-Verlag)

    Bei Amazon mal nach SIMSON Reparaturanleitungen suchen !!!

    Danach kannst Du dran denken an der Maschine richtig zu "schrauben" OHNE zu PFUSCHEN oder zu Improvisieren. Auflistung entspricht dem Ergebnis von ca. 6 Jahren Sammelwut - meine "Werkzeugkiste" ist nun komplett - hat einen Haufen geriebenes gekostet, aber nun bedarf es nur noch in wenigen Fällen einen Kostenpflichtigen Besuch in der Fachwerkstatt...

    Gruß
    Olaf
    Geändert von Olaf1969 (27.06.2010 um 23:52 Uhr)
    =/\= ...see us out there... =/\=

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Ist das die Originaltasche? Welches Werkzeug darin ist denn Simson-Spezifisch? Ich würde nämlich nicht die ganze Tasche kaufen, sondern nur das was ich och nicht habe. Ist ja nicht das erste an dem ich rumschraube. Demzufolge habe ich auch schon vieles, was du oben genannt hast.

    Einen Satz Dichtungen habe ich auch schon eingeplant, den Vergaser werde ich auch noch sauber machen. Geht das auch ohne Druckluft?

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Nennt sich die Vergaserdichtung, die ich brauche "Vergaserdeckeldichtung" bei Dumcke?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen zu meiner Duo!!!!
    Von 4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 09:59
  2. 4 Fragen zu meiner ersten Schwalbe
    Von vali im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 20:48
  3. Drei Fragen zu meiner Schwalbe KR 51 / 1 K
    Von Natha im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 15:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.