+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Fragen zu den Motoren der alten Baureihe z.B. Star


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    51

    Standard Fragen zu den Motoren der alten Baureihe z.B. Star

    Ich hab meinen Motor jetzt auseinander und nun wollte ich die Wellendichtringe wechseln, linke Gehäusehälfte ist gemacht nun bei der Rechten wo ist da der Dichtring. Ich weiß das einer Aussen vom Kurbelwellengehäuse sitzt. Ist das der Einzige, weil im Kurbelgehäuse zwischen Kurbelwelle und Lager noch so ein Großer Freiraum ist, als würde dort noch einer hingehören. Wenn ja welche Größe. Wenn nicht kann man da trotzdem einen hinsetzen, das hätte doch keine negativen Folgen und würde doch die Vorverdichtung erhöhen, durch das kleinere Volumen oder?
    Andere Frage passt die Kickstarterwelle von der 3-Gang Schwalbe in das 4-Gang Sperber Getriebe?
    Bitte um schnelle Antworten will den Motor wieder zusammen setzen.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Ja, auch auf der rechten Seite ist ein großer Simmering, wie auf der linken Seite zwischen Kurbelwelle und Lager.
    Allerdings ist auf der rechten seite zwischen dem Simmerring und dem Lager noch eine Ölleitscheibe.
    Also: großer Simmerring - Ölleitscheibe - Kugellager - kleiner Simmerring
    Angehängte Grafiken

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, dort kommt auch ein Simmerring (47x22x7) hin.
    Kickstarterwelle der Schwalbe passt leider nicht in den Sperber-/Habichtmotor. Das Zahnsegment ist dort auf der Welle an anderer Stelle festgescheißt.

    Ich kenn mich aus!

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Ja, dort kommt auch ein Simmerring (47x22x7) hin.
    Kickstarterwelle der Schwalbe passt leider nicht in den Sperber-/Habichtmotor. Das Zahnsegment ist dort auf der Welle an anderer Stelle festgescheißt.

    Ich kenn mich aus!
    Wenn dann festgeschissen

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Widersprich mir nicht!
    Sonst hetz ich die Hunde auf dich, laß ich dich teeren, federn, vierteilen und an den Eiern rumschleifen.

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Widersprich mir nicht!
    Sonst hetz ich die Hunde auf dich, laß ich dich teeren, federn, vierteilen und an den Eiern rumschleifen.
    Und danach foltert er dich.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.09.2005
    Beiträge
    51

    Standard

    Könnt ihr mir mal alle Wellendichtringgrößen im Star Motor sagen?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    2 Stück 47x22x7 (Kurbelwelle)
    1 Stück 20x30x7 (Kupplungsdeckel)
    2 Stück 28x17x7 (Dichtkappe u. Abtriebswelle), wenn ich nicht irre.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ein paar fragen zu alten teilen...
    Von T.I._King im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 14:22
  2. Fragen zum alten Kupllungsdeckel!
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 13:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.