+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Fragen zum Tanken


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    15

    Standard Fragen zum Tanken

    Hi Nestler
    Kann mir jemand sagen,wie man richtig tankt?
    Ich hab gelesen beim M53 im Verhältnis 1:50.
    Also auf einen Liter Benzin ,20ml Zweitaktöl?
    Aber wie tanke Ich ,ohne das Ich an der Zapfsäule mit Messbecher und Taschenrechner rumhantieren muss?
    Wäre schon blöd,wenn Ich Benzin getankt habe,aber der platz, nicht mehr fürs Öl reicht.
    Woher weiss Ich ,wieviel sprit Ich noch, im Tank habe?.
    Klar,ich kann in den Tank gucken,aber wie finde Ich raus, für wieviele Km der
    Sprit noch reicht??
    Ich hoffe Ihr könnt mir da, ein Paar Tips geben.
    mfg ZweitaktVogel

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Fahren bis du den Hahn auf Reserve schalten musst, dann gleich tanken. So ist die Menge immer die gleiche, und du kannst dir zu Hause in Ruhe Portionsfläschchen vorbereiten.

    Für die irgendwieso-Tanker gibt's z.B. von Castrol das Zweitaktöl in der Dosierflasche.

    Und mal im Ernst: Für "mal zwei durch hundert" zu rechnen brauchst du einen Taschenrechner?

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Du kannst auch einfach ne eigene Tanke aufmachen Also ich geb meinen Eltern immer einen 20Liter Kanister mit und sag "vollmachen bitte" dann misch ich das Öl zu und tank an der Garage is viel entspannter 8)

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Für M53 ist normalerweise 1:33 die richtige Mischung.

    33ml Öl auf einen Liter Sprit.

    Ich kippe immer erst das Öl rein und dann den Sprit. Das vermischt sich dabei auch besser. Zuviel Öl ist ausserdem weniger schädlich, als (viel) zu wenig.

    Wenn Du ein kleines Ölflläschen mit Markierungen dabei hast, dann kannst Du einfach mit 66ml Öl anfangen und zwei Liter Sprit tanken. Dann siehst Du schon mal wie voll der Tank wird. Wenn noch viel Platz ist, wiederholen. Dann neu entscheiden, on Du das ein weiteres Mal versuchen willst oder nur 33ml Öl und einen Liter Bengzeng reinkippst.

    Irgendwann bekommst Du auch ein Gefühl ob Du gleich 150ml Öl und fünf Liter Sprit tanken kannst.

    Die Reservestellung am Benzinhahn sollte man entweder sehr häufig oder nie nutzen.
    Zur Erklärung:
    da unten sammelt sich aller Dreck, Rostkrümel, Wasser etc.
    Wenn man nur selten auf Reserver schaltet, ist die Gefahr gross, dass man sich den Vergaser verstopft.

    Peter

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Es gibt ja auch den Messstab
    Damit kannst Du rausbekommen was noch an Sprit im Tank ist

    http://www.moser-bs.de/Voegel/Schwal...benzinstab.jpg

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    1:50 ist für den M53 nicht rechtens sondern 1:33, es sei denn du weißt 100%ig das er für 1:50 geeignet ist.
    Das heißt das er als (fast) sichtbares Zeichen im oberen Pleuelauge ein Nadellager hat.
    Im Zweifel lieber 1:33 reinkippen, kurzgefaßt Gebläsegekühlt=1:33 ohne Gebläse=1:50 (Ausnahmen SR1, SR2, KR50 und Mofa SL1)

    mfg Gert

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Ich hab ja heute auf meiner ersten kleinen Schwalbentour ENDLICH eine Tanke, die noch Gemisch verkauft gefunden und das eher durch Zufall.
    Hab ich erst nachm Tanken entdeckt und der Herr meinte, das kostet ca. 2€ der Liter, da is mir mischen lieber.
    Ich tanke immer nach Kilometerzähler.
    Es reicht ja, wenn man weiß, dass man so langsam mal tanken sollte...
    Grüße
    Bummi

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    Ok Danke Leute
    Naja,mal guckem ,ob ich das gebacken bekomm.
    Mal zwei durch hundert? ??
    Was meinst Du damit?
    Nunja bin schwach im kopfrechnen ,und möchte auf Nummer sicher gehen.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Kinder, müssen wir jedesmal mit der albernen Diskussion um 1:33 oder 1:50 anfangen? Es gibt genug M53, die 1:50-tauglich sind. Lernt damit zu leben, dankeschön.

    ZweitaktVogel: Dass "geteilt durch 50" das gleiche ist wie "mal 2 durch 100" ist an sich schon zu schwierig? Dann druck dir halt eine Tabelle aus und papp sie dir unter die Sitzbank als Spickzettel.

    Bei 1:33 wäre dann "mal 3 durch 100" zu rechnen.

    Beispiel: Du hast 6 Liter getankt. Für 1:50 wären dann 6x2=12 Hundertstel Liter Öl beizugeben, also 120 ml. Bei 1:33 sinds 180 ml.

  10. #10

    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    1

    Standard

    juhu habe mir eine scwalbe zugelegt.frage wie lade ich die batterie auf?lbgr

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Willkommen!

    Bitte nicht in einen fremden Thread eine völlig andere Frage setzen ... und Batterien lädt man mit Batterie-Ladegeräten :) Obacht: 6-Volt-Technik!

    Peter

  12. #12
    Tankentroster Avatar von Lukas_4/1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Kleinenberg (Bei Paderborn)
    Beiträge
    190

    Standard

    einbauen und fahren, die lichtmaschienemachts schon

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von Lukas_4/1
    einbauen und fahren, die lichtmaschienemachts schon
    Die Ladeleistung der Lichtmaschine in der Schwalbe ist nahe Null ... ein externes Ladegerät braucht's auf jeden Fall, wenn die Batterie entladen ist.

    Moderator, bitte abspalten das! Hat nichts mit Benzingemisch zu tun!

    Peter

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Du musst die Batterie auf jeden Fall einmal komplett aufladen. Die Ladeanlage reicht net, reicht höchstens um die Ladung zu halten. Außer du machst ne Tagfahrschaltun rein :)
    Rechenbeispiel:
    du hast 1 Liter benzin. das sind 1.000 ml.
    1.000 / 50 = 20ml -> 20 ml Öl auf 1 Liter Benzin
    100.000 x 2 = 2.000 / 100 = 20ml.
    mal 2 durch 100 is einfach einfacher zu rechnen.

    UND ich hab auch ne KR51/1 (M53) und fahr 1:50 ohne Probleme.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    Ok.
    Danke Leute :)

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Voight
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Fahren bis du den Hahn auf Reserve schalten musst, dann gleich tanken.
    Für wieviel km reicht denn die Reserve? Also ich hab ne KR51/1.. Wieviel ml sind für Reserve vorgesehen?

    MfG Voight

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.