Guten Abend zusammen,

nachdem ich nun schon länger interessiert mitlese, stelle ich mich mal persönlich vor: Ich bin 32 Jahre alt, fahre seit meiner Zivi-Zeit Simson, seit kurzem auch eine TS 150 und wohne in Köln.

Was mich nun umtreibt:
Im FAQ "ZZP richtig einstellen" ist recht schön beschrieben, wie der ZZP durch verdrehen der Grundplatte eingestellt wird. Wenn ich allerdings erst nach dieser Prozedur den max. Unterbrecherabstand einstelle, wird sich imho der ZZP wieder verstellen.

Müsste die Reihenfolge nicht umgekehrt sein?

Gruß,
Carlos.