+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 41

Thema: Front und Rücklicht SR50 CE


  1. #17
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja die SirokkoStandheizung zündert das Benzin mit ner Glühwendel ohne Zündfunke.... Die ist zwar nen bißchen heißer aber Benzindämpfe sind auch entflammbar

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    So, die gute hats geschafft, den ganzenw eg von oranienburg bis nach berlin*g* muss mir nur dringend nen neuen schwimmer besorgen... der lässt die ganze zeit benzin in den vergaser und beim anner ampel losfahren säuftse dann ab :( aber noch nen anderes kleines problem. das rücklicht is hell wie sau*g* aber vorne isses nen bissl mager... als es leuctet schon aber die straße erhellen kann man damit defintiv net... kann es sein das trotz 12 volt vorn ne 6 volt lampe reinmuss!?

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Henry_SR50
    .. kann es sein das trotz 12 volt vorn ne 6 volt lampe reinmuss!?
    Definitiv nein!

    Das superhelle Rücklicht kann von einer defekten Tachobeleuchtung kommen oder im Rücklicht ist fälschlicherweise eine 6V Lampe drin.

  4. #20
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    @baumschubser
    ähhh....was hat die Tachobeleuchtung bei der SR50 CE mit Front-und Rücklicht zu tun...?

    @henry
    Front-und Rücklicht sind parallel an eine Spule angeschlossen...vielleicht hat Dein Abblendschalter zu hohe Übergangswiderstände?...Masseverbindungen OK ?

    Und - natürlich - richtige Lampen (12V/35W - 12V/5W) verbaut...?

    Gruß aus Braunschweig

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Ja die Lampen sind alle die richtigen. Ne Tachobeleuchtungslampe is noch net drin?! die kleinen Mistviecher waren alle kaputt^^ Das frontlich is auch immer gleich hell egal ob gas oder net. Können korrodierte stecker wirklich soviel leistung wegnehmen?!

  6. #22
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Henry,
    Tja...möglich ist das schon...miß doch mal die (Wechsel-)Spannung zwischen dem Frontscheinwerfer (Klemme 56b/gelbes Kabel) und Rücklicht(Klemme 58/graues Kabel)...da sollten 0V sein, da sie an der gleicher Versorgungsspannung liegen, aber über verschiedene Kabel und Schalter verdrahtet sind. Ist dort eine Spannung zu messen, hast Du es mit Übergangswiderständen zu tun -> Kontakte reinigen...
    Gruß aus Braunschweig

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Danke dir!!! Werd ich gleich nachher mal ausprobieren!! Muss wieder sagen geiles Forum

  8. #24
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @net-harry

    Stimmt, läuft ja unabhängig über die Batterie.

    Andererseits sind gammelige Masseverbindungen aber sicher kein Indiz für superhelles Licht.

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    ...
    Andererseits sind gammelige Masseverbindungen aber sicher kein Indiz für superhelles Licht.
    ...Ich denke, schon...:
    Henry sagte, dass es Hinten super hell ist und Vorne Dunkel...

    Sollte jetzt im Bereich des Frontscheinwerfers irgendwo (Schalter, Zuleitung, Masseleitung) ein erhöhten Widerstand sein, so reduziert sich die in diesem Kreis umgesetzte Leistung (und damit auch die Licht-Leistung).
    Aufgrund der dadurch geringeren Belastung steigt die LiMa-Spannung und das Rücklicht wird heller...

    Bin ich da so falsch..?!?
    Gruß aus Braunschweig

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    nachdem die sache mit dem licht geklärt ist kommt natürlich was neues... sie springt net mehr an :( dr schwimmer war undicht und so is der vergaser immer vollgelaufen... hab nen neuen besorgt eingebaut und ich krieg sie einfach net an... eine nacht is glaube ich der benin hahn offen geblieben.. und nu tropft es ausm auspuff... liegt es daran? hatte den kopf runter und innen alles sauber und trocken gwischt und bei offenem motor mal angetreten. müsste da nich was in den motor reinlaufen? also vom vergaser aus nen bissl benzin aufm kolben landen? bleibt nämlich total trocken...

    Vorschläge?? *gg*

  11. #27
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ist denn ein Zündfunke da?

    Wenn ja, mal anschieben. Sollte der Motor ordentlich abgesoffen sein, bekommst du ihn so meistens trotzdem an.

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    Zündfunke kommt... und anschieben... also ich hab auf diese weise heute bestimmt 3km aufm tacho dazu gemacht^^

  13. #29
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wie sieht die Kerze aus nach der Schiebeaktion?

    Die müsste pitschnass sein, wenn nein, ist dein neuer Schwimmer zwar sicher dicht, aber falsch eingestellt. In dem Falle wird wohl kein Sprit nachkommen, also muss der schwimmer etwas nachgebogen werden, so dass er "weiter oben hängt".

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    dis meint ick ja... wenn der motor offen is müsste doch da nach nem bissl drehen was aufn kolben gesabbert kommen?! und wenn ick den schwimmer hochbiege heißt das dann nicht das der eher zu macht? als ich stell mir das is meiner kleinen welt ja so vor das der schwimmer dafür da is benzin in die vergaser kammer unten reinzulassen wenn er unten ist(kein bezin er schwimmt net also hängt er unten) und wenn die kammer voll ist den einlauf zu schließen? wenn ick die simme zu seite kippe läuft aus dem überlauf benzin aus... also rein kommt was aber vielleicht zuviel? aber dann müsste sie ja beim anschieben mit geschlossenem benzin hahn irgendwann die richtige menge drin haben und dann wenigstens einmal zünden... kommt aber echt garnix :(

    man man so viel galaber und das um die zeit^^

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wenn du den Schwimmer nach oben biegst, schließt der später, also wird der Vergaser höher gefüllt mit Benzin. Demzufolge muss irgendwann Sprit kommen, schlimmstenfalls würde der Vergaser überlaufen, was aber erstmal trotzdem bedeutet, dass der Motor anspringt.

  16. #32
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard

    das werd ich probierne sobald mir jemand sagt wie ich den kolben wieder in den motorblock bekomme^^ keine fragen stellen

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rundes Rücklicht gegen eckiges Rücklicht tauschen beim SR50/
    Von Rollerfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 14:48
  2. Front- und Rücklicht auf einmal ausgefallen!
    Von susted im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 00:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.