+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Frust


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard Frust

    sooo nu muss ich mal meine Frustration kund tun... geteiltes Leid ist halbes Leid... angeblich...

    hab angefangen mein Schwälbchen schick zu machen.
    Rahmen sandgestrahlt, Grundierung und Lack beim Doc bestellt (danke hier nochmal!)
    Und über die Woche verteilt alles schön besprüht,trocknen lassen,Lack drüber usw. bis die Dosen leer waren...
    und in der letzten Trocknungs-nacht fällt das ganze Gerüst an dem alle Teile hingen in sich zusammen...
    tolle Wurst... neuer Lack hat also neue Schrammen... hier und da klebte die Folie fest, dass der Lack da auch im Arsch ist... oh man...
    Hinzu kommt dann noch, dass mein Paket von akf bei der Post verschollen ist... wegen irgendeinem Fehler in der Sendungsnummer..... nun suchen die das und dann bekomm ich's mit massiver verspätung doch nochmal...

    naja gut... durch den Lackschaden zögert sich ja nun eh alles hinaus... und Urlaubsbedingt dauert die Lieferung der neuen Lackdosen wohl auch noch länger...
    (ich hoffe der Urlaub is gut! )
    aber trotzdem... irgendwie versucht mich wohl eine höhere Instanz von meinem Vorhaben abzubringen... grrrr... und ich hab mir extra frei genommen... und ich bin sowas von angefressen wegen der ganzen scheisse...
    maaaaaan...

    Will den Panzer ja auch auf-hübschen... werd also alles demontieren, waschen, polieren, Schäden und Rost abschleifen ums neu zu grundieren und zu lackieren...
    Dazu also ne Frage:
    wie bekomm ich denn am besten beulen, knicke, dellen raus? Gummihammer?

    Des weiteren steht mein Regenerierter Motor nun hier im Zimmer... da wird in der kürze sicher nichts fest-gammeln, oder?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Hallo,
    ja, das kann man wirklich großes Pech nenne.

    Also ich hab die Beulen mit nem normalen Hammer und nem Stück Holz drunter rausgeschlagen...
    dabei gilt, lieber zwei drei mal leicht zuhauen satt einmal fest.

    Manche Beulen kann man auch mit der Hand rausdrücken.

    Ich hoffe, das hilft ein wenig.

    Gruß Robin

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Wegen den Beulen kannst du zur Not auch nach ATU gehen und nach Smartrepair fragen. Die dürften dir das ausbeulen können für wenig Geld - falls du es selbst nicht hinbekommst

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    sind eigentlich auch weniger beulen...
    der Vorbesitzer hat sich hingelegt... sowohl links als auch rechts...
    und davon ist das Beinschild eben seitlich etwas deformiert...
    naja mal schauen... wird schon... hab ja jetzt Zeit genug... :/

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Tuelle91 Beitrag anzeigen
    Wegen den Beulen kannst du zur Not auch nach ATU gehen und nach Smartrepair fragen. Die dürften dir das ausbeulen können für wenig Geld - falls du es selbst nicht hinbekommst
    Oder man geht gleich zum Beulendoktor, der wirklich was von Smartrepair versteht, anstatt sich mit den Pfeifen bei ATU rumzuärgern.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Bomlitz
    Beiträge
    12

    Standard

    Wenn man hat, ´nen Sandsack,am Besten aus Leder. Dann einen Karosseriehammer und fleißig gedengelt, nicht geprügelt!!! Dann wird´s was.
    Gruß Robert

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    In den Motor würde ich zur Sicherheit, wenn er noch ein paar Wochen so rumsteht, einige Tropfen Öl durchs Kerzenloch geben und ein paar mal langsam durchdrehen. Dann Kerze rein und gut ist in die übrigen beiden Löcher vielleicht nen altes Putztuch stecken damit nicht durch einen blöden Zufall irgendwas reinfliegt/fällt.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Irgendwie habe ich momentan einen ziemlichen Schrauberfrust. Ich habe schon so viel Zeit, Gedult und Geld in meine Simme investiert und trotzdem lässt sie mich immer wieder im Stich. Mal ist es der Simmering, dann irgendwas an der Zündung, dann am Vergaser, dann ein Kolbenfresser, ein Kettenriss, Kupplungsprobleme, merkwürdige Elektrikprobleme (Batterie...), verrückte Geräusche usw. Dann ist sie mal perfekt eingestellt, steht vllt. einen Monat rum und schon sind wieder neue Probleme da. Das Problem ist einfach, dass ich mit meiner Freundin zusammen ziehen will und wir nur mit einem Auto auskommen wollen (aus Platzmangel), so dass ich mich auf mein Zweirad verlassen können muss, da auch keine Garage zum schrauben o.ä. vorhanden ist. Das ist bei (m)einer Simson leider nicht der Fall. Zumal meine Freundin obendrein noch zu b*** zum Simsonfahren ist... Nach dem heutigen Tag bin ich wirklich am überlegen, nach 8 teilweise echt schönen Jahren mit meiner Simme, sie doch schlussendlich zu verkaufen und mir einen hier allseits gehassten Plastikbomber zu kaufen. So einer wie eben, den ich zwar vorerst mit 10 km/h mehr überholt habe, der aber schlussendlich trotzdem einen Vorsprung von gut und gerne 50 km rausfahren konnte, da mein Moped an der Tanke wieder nicht ansprang...
    Gruß, Johannes

  9. #9
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    Und zum abschluss des tages steh ich mitten in der pampa ca. 10 km von zuhause entfernt und warte auf meinen bruder der mir werkzeug bringen muss... :(
    Gruß, Johannes

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    entweder verkaufen (was du sicher mal bereuen wirst), zur Seite stellen oder in den sauren Apfel beißen und einmal ordentlich neu aufbauen. Angefangen bei einer Motorüberholung von einer Fachwerkstatt! Vape dazu und neuer Kabelbaum. Was soll dann noch groß kaputt gehen? Natürlich macht man wenn dann auch gleich alle anderen Verschleißteile mit sonst fängst du bald wieder an, an jeder Ecke schrauben zu müssen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbennest u. Frust
    Von shanty im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 12:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.