+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Führerschein AM mit 15 (Modellversuch)


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard Führerschein AM mit 15 (Modellversuch)

    Mein Tip: den Modellversuch auf ganz Deutschland ausdehnen (das EG Recht spricht dem nicht entgegen) und dafür die Mofa-Klasse abschaffen ...

    Mitteldeutschland: Moped-F
    "Früher war mehr Lambretta..."

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da das Ländersache ist, sind die jeweiligen Verkehrsministerien der richtige Ansprechpartner, um Druck in dieser Angelegenheit zu machen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    mitbekommen hatte ich das auch. Aber wenn ich an meine Mofazeiten zurückdenke, wird mir zum Thema Tuning und verbasteln total schlecht. Ich halte davon eher nix.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ob sie nun mit 15 tunen und verbasteln oder mit 16 macht eh keinen Unterschied mehr. Grundsätzlich kann's nicht schaden, wenn sie frühzeitig Verantwortung lernen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Ob sie nun mit 15 tunen und verbasteln oder mit 16 macht eh keinen Unterschied mehr. Grundsätzlich kann's nicht schaden, wenn sie frühzeitig Verantwortung lernen.
    Mit 16 habe ich eher die Hoffnung, dass es da ein bischen mehr Restverstand gibt.

    Fahrerfahrung und Verantwortung kann man auch mit einem Mofa sammeln. Die Argumentation ist Quatsch.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Ich habe derzeit einige alte MOTORRAD aus 1982 hier. Dort wird von einem Praxisversuch berichtet, bei dem sich erwachsene Redakteure einen Tag lang mit
    1) einem Mofa
    2) einem entdrosselten Mofa (40 km/h)
    in Stuttgart bewegt haben.
    Dort wird Mofafahren als lebensgefährlich beschrieben und eine Abschaffung dieser Fahrzeugklasse gefordert (bei Absenkung der größeren Klasse auf 15 Jahre).

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Mainzer Beitrag anzeigen
    Ich habe derzeit einige alte MOTORRAD aus 1982 hier. Dort wird von einem Praxisversuch berichtet, bei dem sich erwachsene Redakteure einen Tag lang mit
    1) einem Mofa
    2) einem entdrosselten Mofa (40 km/h)
    in Stuttgart bewegt haben.
    Dort wird Mofafahren als lebensgefährlich beschrieben und eine Abschaffung dieser Fahrzeugklasse gefordert (bei Absenkung der größeren Klasse auf 15 Jahre).
    Mofa stelle ich auf eine Stufe mit dem Fahrrad, nur das man da nicht trampeln muss. Willst du das auch verbieten? Deswegen darf man ja auch auf vielen Fahrradwegen Mofafahren, vorrausgesetzt sie sind freigeben dafür.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Ich bin auch dafür den Mopedführerschein bei 16 Jahren zu belassen. Mein Bruder hat die Prüfbescheinigung auch gemacht und ich hab nicht das Gefühl, dass es ihm schadet. Dazu kommt, dass bei mir an der Schule neben vielen Mopeds auch eine Menge Mofas stehen. Die meisten sehen auch sehr original aus und scheinen sich mit ihrer Vmax in der legalen Toleranz zu bewegen. Da die Prüfbescheinigung im Verhältnis zum richtigen Mopedführerschein billig ist, denke ich sogar, dass durch den BF17 viele lieber mit Mofa angefangen haben und dann mit 17 auf Auto/Moped umsteigen. Für mich besteht da also kein Bedarf.

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Also, ich kenn nur sehr wenige Mofa-Roller, die nicht frisiert sind ... wobei die meisten wieder auf 45-50 km/h aufgemacht werden. Das wäre nach der Neuregelung ja nicht mehr nötig. Und es würde zur Entkriminalisierung der Jugendlichen beitragen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von gaitzschi
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    90

    Standard

    Hallo,

    also ich finde den Versuch, es ab 15 zu erlauben, gut. Ich bin 17 Jahre alt, habe vor einem Monat Autoführerschein gemacht und vor einem Jahr Mopedführerschein (M).
    Ich habe Moped gemacht, weil ich in der Schulzeit katastrophale Busverbindungen hatte (1,5 Stunden für 9,3 Kilometer) und es auch so sehr viele Erleichterungen gebracht hat (zum Training fahren, schneller in die Stadt kommen, man kann alles unabhängig von den Eltern erledigen). Bei uns an der Schule haben alle, die einen Führerschein, mit dem man Moped fahren kann (A1, M oder Auto), gemacht haben eine Simme. Mofa hat bei uns in der Region keiner. Ich glaube diese Person würde auch ausgelacht werden. Es wurde sich zum Beispiel auch über den Roller lustig gemacht, auf dem ich Fahrschule gemacht habe.

    Das man die Verantwortung auch mit 15 übernehmen kann, würde ich auch eher bejahen. In meiner Umgebung gibt es immernur einfache Verbindungen der Dörfer. Da ist sehr wenig mit Vorfahrt beachtem oder so. Während der Fahrschulzeit bin ich mit dem Roller aber sehr viel Müll gefahren, mein Fahrschullehrer konnte mich immer so alle 20 Minuten anhalten und mir viel erzählen, was ich alles falsch gemacht habe. Bestanden habe ich aber beide Prüfungen gleich beim ersten Mal.

    Tuning war für mich nie eine Option, weil ich viel negatives drüber gelesen habe. Ich hätte auch viel zu viel Angst wenn ich einen Unfall gebaut hätte (ist bis jetzt noch nie passiert), das ich da keine Haftpflicht mehr habe. Meine Eltern hätten es mir auch nie erlaubt und ich kann auch nicht "schrauben".
    Je originaler, desto schöner!

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    51

    Standard

    also KEIN 15 jähriger fährt ein mofaroller auf 25!!!

    und ich denke das wenn die "kinder" mit ihren rollern wenigstens 45 blubbern dürfen, würde doch (zumindest bei einem teil der fahrer) die energie wegfallen das ding weiter zu entdroseln. zumal ich finde das die "gefahren" ob mit 25 oder 45 ziemlich gleich, da beides echt verdammt langsam ist.

    Was wirklich gefährlich wird ist wenn man in der city aus dem auto raus nur noch das bcd Heck des Yamahah Aerox und den eastpack rucksack des 15 jährigen fahrers sieht und das plärren des Sportauspuffes lagsam leiser wird wenn der einen mit 80 sachen überholt.
    und "die" wird man auch mit einer fahrerlaubnis über 45kmh nicht vom tunen abhalten können
    Simsonpower statt 4takt-Trauer

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    Neu Zauche bei Lübben im Spreewald
    Beiträge
    496

    Standard

    Die Idee ist doch ganz gut. Wir kehren langsam wieder zurück zu den alten Regeln aus DDR Zeiten, verpacken es bloß anders. Irgendwann sind die 150er Motorräder wieder Leichtkrafträder ...

    Ich arbeite in einem Landkreis am Stettiner Haff ... Mobilität ist alles. Schulen teilweise nur mit ein oder zweimal umsteigen zu erreichen. Ich habe derzeit in einem Jugendclub ein Mofaprojekt am Laufen. Dort werden wir ein Mofa aufbauen und danach können die Jungs und Mädels ihre Prüfbescheinigung ablegen ... die Kosten trägt tw. der Landkreis.

    Das Tunen i verboten ist, wissen wir alle. Zu Recht aber auch. Daher bin ich ein Befürworter der massiven Kontrollen an Schulen in Brandenburg und MV zwecks Einhaltung ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Führerschein
    Von Teutone7 im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 10:02
  2. Führerschein
    Von BilleHH im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 20:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.