+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Führung Kabelbaum beim M53 (gelöst)


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard Führung Kabelbaum beim M53 (gelöst)

    Obwohl ich mich heute Morgen mal wierder wacker bemüht hab, den Kabelbaum von meiner Grundplatte meines M53 unter Verwendung der schwarzen Gummidichtung (eine Seite gerade, die andere rund, liegt um die Kabel des Kabelbaumes herum und soll wahrscheinlich Wassertropfen, die an ihm längslaufen, davon abhalten, sensible Teile der Zündanlage zu erreichen) durch die Ausparung am linken oberen Rand des Seitendeckels durchzuführen, war das einfach nicht möglich. Nicht einmal ohne Gummidichtung, denn der Kabelbaum kommt waagerecht von der GP und soll dann plötzlich steil senkrecht nach oben verlaufen. Will er aber nicht!
    Nun habe ich eben gerade bei Ekelbucht auf Vottos von M53 Motoren gesehen, dass dort der Kabelbaum genauso geführt worden ist, wie ich es bisher auch immer mit schlechten Gewissen praktiziert habe, nämlich hinten knapp über dem Kettenritzel raus. Es scheint mir aber etwas riskant, den Kabelbaum so nah an ein sich schnell drehendes Ritzel ungesichert zu verlegen.
    Ist die beschriebene Kabelbaum Führung so korrekt? Wo soll die schwarze Gummidichtung sitzen?
    Eine Suchanfrage "Kabelbaumführung" hat keine Resultate erbracht.

    mfG. shanty

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Um welches Fahrzeug und welchen Motor handelt es sich denn?

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    Der Motor ist ein M53 mit großem Zylinderkopf, also fahrtwindgekühlt, das Fahrwerk ist das einer S51, wobei das wohl nicht so relevant ist.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    doch ist es! bei der s51 geht der kabelstrang an der kette vorbei nach hinten raus (aus optischen gründen und weil die kabeldurchführung des herzkastens dort ist).

    bei der kr51/2 geht er nach oben raus, bei der sr50 weiß ich es nicht. in das loch, welches gerade nicht benutzt wird, kommt dann ein blindstopfen.

    gruß aus kiel

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    Jetzt wo die Bestätigung kommt, habe ich gerade andere Fotos vom M53 gesehen, wo der GP Kabelbaum doch nach oben rausgeführt wird, was bei mir aber nicht möglich ist. Wo gehört das beschriebene schwarze Gummi Dichtungsteil, durch das der Kabelbaum führt, hin? Der Blindstopfen kann es nicht sein (ich hab gar keinen)
    mfG shanty.

    edit
    Kann aber auch sehr gut sein, dass die GP nicht original ist, sondern aus einem anderen Motor stammt und/ oder jemand dran rumgemurkst hat(Vielleicht daher auch das Auftauchen von immer mehr braun/weißen Kabeln gestern?!). Damit wäre die schwarze Gummidichtung erklärbar.

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    das gummiteil dient tatsächlich zur abdichtung gegen wasser. in der mitte ist ein loch, da steckt der kabelstran drin. je nachdem wo das kabel rausgeführt wird (hinten oder oben), dichtet das gummiteil genau dieses loch ab.

    dasselbe gummitei gibt es auch noch ohne loch. dieses dient dann der abdeckung der öffnung, die gerade nicht benutzt wird. bei der s51 also kommt oben ein stopfen ohne loch und hinten der stopfen mit loch rein.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    [quote="totoking"]das gummiteil dient tatsächlich zur abdichtung gegen wasser. in der mitte ist ein loch, da steckt der kabelstran drin. je nachdem wo das kabel rausgeführt wird (hinten oder oben), dichtet das gummiteil genau dieses loch ab.

    ??? Jetzt verwirrst Du mich. Augenscheinlich sprichst Du von 2 Löchern Das erste ist im GummiTeil und das zweite wird vom Gummiteil selbst abgedichtet. Ist das so gemeint? Falls ja, wo befindet sich die entsprechende Durchführung, die dieses Gummiteil abdichten und somit den Kabelbaum fixieren soll? Muß ja irgendwo im Bereich des Kettenritzels sein. Gesehen hab ich da nix heute Morgen.

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    jawoll, genauso
    Das erste ist im GummiTeil und das zweite wird vom Gummiteil selbst abgedichtet. Ist das so gemeint?
    allerdings hab ich mich wirklich doof ausgedrückt.
    zum ersten: es gibt im rechten teil des motors keine fixierung für den kabelstrang.
    zum zweiten: die vielen löcher von denen ich spreche ergeben sich folgendermaßen: zum einen gibt es die auspaarungen im gehäuse hinten (loch1) und oben (loch2). und dann gibt es noch das loch im gummi (loch3).

    bei dir wird also das kabel von der grundplatte zuerst kurz nach oben, dann aus dem polradgehäuse oben links in den "kettentrakt" und dann über dem ritzel aus dem loch1 rausgeführt. und das loch1 wird also durch den gummi (mit loch3) abgedichtet.
    verständlich?

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.03.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    .... und ich sach noch, laßt die schweizer Käsefuzzis nicht mit am M53 ´rumkonzipieren! Aber nein!! Jetzt haben wir den (Käse)salat!!
    Wäre aber ein guter Simson PR Slogan gewesen

    Loch an Loch und fährt doch...!


    Danke totoking! Werde mich nachhher mal auf die Suche nach Loch 1 machen. Sobald ich es entdeckt habe, wird der Header hier mit "Gelöst" markiert.

    Gruß shanty

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, beim M53/2 wird der Kabelbaum hinten links oben über dem Ritzel rausgeführt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. [gelöst]KR51/2 Neuer Kabelbaum welcher Querschnitt ?
    Von bonaparte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 17:20
  2. Kabelbaum beim star
    Von stielie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 22:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.