+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Für alle die genug von den schlechten Simson Vogelserie Bremsen haben...


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von sentient Beitrag anzeigen
    Super Sache, brauche also vorne nur auf außenliegenden Hebel umzubauen.

    Könntest du noch etwas zu der Länge vom Bowdenzug sagen, kann der gleiche wie vorher genommen werden?
    Jup, alles gleich! Habe nur die Platte getauscht. Vielleicht musst du den Hebel auf der Welle um ein paar Zähne verdrehen.

    Gruß hony

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    Gerade bei der 1er Schwalbe würde ich mir vorn viel mehr Bremskraft wünschen.
    also ich verstehe das gerangel hier nicht, wieviel mehr soll eine gut eingestellte, gewartete vorderbremse denn noch bremsen? wollt ihr über den lenker gehen oder wollt ihr eure schwingeträger bis zum dauerbruch ermüden? oder noch toller, wollt ihr stürzen weil das vorderad blockiert???

    meine bremse zieht super, 40 jahre alt und original! in verbindung mit der hinterbremse, wobei die dann rasch auch zum blokieren gebracht werden kann, ist das die absolute verzögerung für den alten vogel.

    ich sehe ein, das eine ALPENÜBERQUERUNG ander anforderungen stellt... aber das mal aussenvor ist die sache klar, entweder ich hab zuviel kraft in der rechten hand oder eure bremsen brauchen gründliche zuneigung...

    viele verzögerte grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ?? meine Vorderbremse bremst nur sehr schwach. Aus voller Fahrt, mit beiden Bremsen, wird es oft sehr eng.
    Egal wie weit ich vorrausschauend fahre. Von über den Lenker absteigen sind wir noch weit entfernt.

    Was heisst gewartet?
    Neue gute Klötze sind drin.
    Bowdenzug ist neu (gute Qualtität, die teurere Variante)

    Tips?
    evtl. empfehlung Bremsbowdenzug?
    andere Bremsklötze?
    ...

    Meiner Meinung nach müsste der Bowdenzug fester sein, das ich den Alubremsgriff ordentlich fest ziehen kann, dass bis fast zur Blockiergrenze.
    Dem ist leider nicht so.
    Bei der Hinterradbremse mit Bremsstab (2er) kann man deutlich mehr Kraft übertragen, so bräuchte ich das bei der 1er.

    Ich habe dazu nochmal einen neuen Bowdenzug da, da ich mal testen wollte ob dieser evtl. fester ist.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    Hmmmm... also ich muss ehrlich sagen das ich keinen neuen bremsbeläge fahre, ich habe ein paar gut alte eingefahrenen drinnen, die haben noch fleisch. mein vorderer bremsbowdenzug ist schon einmal aus dem nippel gerutscht. den habe ich jetzt neu verlötet, auch zu sehen in meinem schwalbe-thread.

    ich kann mir vorstellen das deine beläge nicht genügend kontakt zur trommel aufbauen. es gibt da tricks wie du das verbessern kannst. schau dir die abnutzung genau an und überlege, wo was weg muss damit der belag optimal in der trommel anliegt. kreide ist da ein gutes mittel um es besser zu erkennen. desweiteren sollte unter die beläge an dem nocken blech gelegt werden wenn die trommel schon sehr eingelaufen ist bzw wenn die beläge abgenutzter sind. auf die richtige nockenstellung kommt es an. ausserdem solltest du beim anziehen des rades die bremse ziehen, evtl mit leicht gezogener bremse das rad drehen damit sich die trommel zentrieren kann. dann erst mit gezogener bremse richtig fest ziehen. wenn das geschehen ist, muss es gehen. ansonsten sind entweder deine trommeln fertig (unwahrscheinlich) oder die neuen beläge taugen nichts.

    auf jeden fall sind die guten alten alu-griffe top, damit kann man gut hebeln

    viele "S"schwalbige grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Die Abstandsbleche, hm
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    bei mir sind welche drinnen, und sie machen ihre arbeit gut. natürlich sollten die nicht selbstgebastelt sein...
    http://www.hoodrider.de

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wieviel KM haben euere Simson gefahren?
    Von Asesino im Forum Smalltalk
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 12:08
  2. Hallo an alle Simson freunde
    Von ohh im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 10:14
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 10:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.