+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Was ist das für ein Teil?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    52

    Standard Was ist das für ein Teil?

    Habe meine Schwalbe bis auf den original Lack und den Motor komplett restauriert und nun habe ich noch dieses Teil in meinen Händen und habe keine Ahnung, wo es herkommt. Habe nicht einmal mitbekommen, dass ich es überhaupt abgebaut habe
    Wäre super, wenn einer von euch wüsste, wo dieses Stück hingehört!
    Danke,
    Basti
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Kommt das vielleicht unten am Beinschild zwischen die Trittbretter?

    In das zweite Loch (im Bild oben) könnte der "Entlüftungsschlauch" der Batterie gehören.

    qdä

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Da hat qdä recht, und zwar so, dass es in Fahrtrichtung hinter dem Krümmer verläuft, als zwischen Zylinder und Krümmer.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    52

    Standard

    Super! Danke! Hat bei mir echt schon zu Kopfzerbrechen geführt!
    Aber den Entlüftungsschlauch der Batterie müsst ihr mir nochmal erklären...

    Basti

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Der führt von der Batterie nach unten und durch das Lcoh durch, damit er nicht rumschlenkert. Der Schlauch ist notwendig, damit Säuregase aus der Batterie nicht ans Blech kommen und dort Rost zurücklassen.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    52

    Standard

    Okay, dann muss ich den noch besorgen... Da war kein Schlauch dran...

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    die mitgelieferten schläuche der batterien sind auch fast immer zu kurz. passenden schlauch bekommste im baumarkt als meterware (ich meine 5mm durchmesser, evtl auch 4)
    ..shift happens

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    52

    Standard

    Bei der Batterie war ein Schlauch dabei, der allerdings nicht bis runter zu den Trittbrettern geht. Hab den jetzt einfach in nen Kabelbinder mit reingesteckt, der auf dem Weg zum Trittbrett liegt... Müsste auch passen, oder?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wichtig ist, wenn sich ein Säuretröpfchen am Ende vom Schlauch rauswagen sollte, dass es nicht vom Fahrtwind auf den Motor gepustet wird.
    Mach also lieber ein längeres Stück dran und führe es durch das Löchlein.

    Peter

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Der Schlauch muss so lang sein, das er durch die Bohrung der Querstrebe noch ca. 10cm, durch diese nach unten raus ragt. Nur so ist es möglich, die beim laden der Batterie austretende Säure gefahrlos, und ohne Korrosionsschäden am Fahrzeug zu verursachen, von diesem, weg zu führen.

    Alle den Batterien beiliegenden Überlaufschläuche sind für die Schwalbe zu kurz, und daher völlig ungeeignet!

    Nach meinen Erfahrungen, ist ein Überlaufschlauch in ausreichender Länge, bei den Schwalben eher die Ausnahme, bzw. oft überhaupt keiner Vorhanden. Die Folge: zumeist völlig verrostete Batteriehalterungen, und Korrosion am Rahmen, Knieblech oder Motor.

    Ja, Schwefelsäure ist schon ein Sauzeug!

    Aus diesen Gründen wird bei mir generell beim Einbau einer neuen Batterie, wie z.B. auch bei einer VAPE-Zündanlage notwendig, ein Überlaufschlauch ausreichender Länge eingebaut. Das kann ich nur jedem, der eine neue Batterie einbauen muss, empfehlen!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.08.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    52

    Standard

    Okay, dann werd ich mir da mal einen passenden besorgen :)
    Danke für eure Tipps!
    Basti
    Schwalbe KR51/2L Bj. 1984

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Was ist das für ein Teil???
    Von Spitfire2 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 12:58
  2. Was ist das für ein Teil?
    Von ger51350 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 23:03
  3. Was ist das für ein Teil?
    Von Chrischan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 17:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.