+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Was für eine Zündung habe ich?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.06.2003
    Beiträge
    24

    Standard

    Wollte mir gerade eine neue ABE beim KBA bestellen, leider benötigen die dort die Art der Zündung (Schwunglicht oder Elektrisch). Wie finde ich jetzt heraus, welche Art bei meiner KR51/2 drinnen ist, ohne den halben Motor auseinander zu bauen?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Bei KR51/2 N und E sind es Unterbrecherzündungen, bei der /2 L sollte es eine Elektronikzündung sein. Die Elektronikzündung hat in der Regel ein rotes Polrad und einen kleinen Steuerkasten unter der Lenkradabdeckung.

    Gruß
    Al

  3. #3
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Hast du kein Typenschild mehr? Guck doch einfach was da drauf steht. Wenn du den genauen Typ kennst musst die diesen ganzen Schnickschnack nicht mehr hinschreiben, da der nur zur Feststellung des Types dient. Also guck nach was auf dem Typenschild steht und fordere danach eine ABE an.

    MfG Tilman

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ich tippe jetzt mal blind auf eine /2 E!

    Gruß
    Al

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @homer

    Brauchst auch nur mal die zwei Schrauben vom Scheinwerfer lösen und die Lampe rausnehmen. Wenns ne 35W ist, hast du E-Zündung, bei 25W isses Unterbrecher.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    @schubser

    ...und wenn ein Vorbesitzer die falsche Birne eingebaut hat weißt Du genauso viel wie vorher...

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    @schubser

    ...und wenn ein Vorbesitzer die falsche Birne eingebaut hat weißt Du genauso viel wie vorher...

    Sollte sich schon jeder Simson Besitzer mal mit auseinander setzen, was da so in seinem Vehikel verbaut ist. Irgendwann muss man da eh mal ran, und dann ist es angenehmer schon zu wissen, wie die Teile aussehen und wo sie sind.

    Viel Erfolg beim weiter raten wünscht Jesus

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das mit der Birne ist so aber nicht richtig. Wenn jemand bei E-Zündung ne 25W einbaut, brennt die extrem hell aber nur kurz. Im umgekehrten Fall (also 35W bei Unterbrecher) ist das nur ne trübe Funzel. Insofern ist die Lampe schon ein Indiz über die vorhandene Lichtspule und damit über den Zündungstyp. Das erspart bei der Schwalbe zumindest den etwas umständlichen Weg, wenn man erst Trittbrett usw. abbauen will, um die Schwungscheibe zu sehen.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    64

    Standard

    Steuerteil suchen! Fertig
    Alle anderen Indizien können verfälscht worden sein. Wie z.B. auch Lackfarbe und die Kabel an der Zündspule. Die E-Zündung hat Klemme 1 an Masse und die U-Zündung hat Klemme 15 an Masse

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ich habe eine s51 und eine schwalbe noch ein sr50??
    Von SimsonHeiny99 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 14:49
  2. Was für eine S51 habe ich ?
    Von Hansemann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 18:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.