+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: fummeleien am tacho in falsche richtung...


  1. #1
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard fummeleien am tacho in falsche richtung...

    nun ja wir kennen ja alle den bei den autohändler beliebten trick die tachos runterzudrehen.

    angenommen ich wechsel an meiner schwalbe den tacho, möchte aber ehrlich bleiben.

    kann ich ihn quasi auf meinen kilometerstand hochdrehen?

    am besten mit irgendeiner maschinellen vorrichtung nicht dass man da 8000km draufkurbelt mit der hand

    was meint ihr? wär doch interessant...

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Berlinska
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    292

    Standard

    Tachowelle in die Bohrmaschine eingespannt und los gehts!!

    Aber interessant finde ich das nicht, man sieht ja das du nen neuen Tacho drin hast, und dann die hohe Kilometerzahl, da schneidest du dir eher ins eigene Fleisch, wenn du die verkaufen würdest...

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich musste 100km nach dem zylindertausch den tacho raus schmeißen und hab dann den alten auf +100 gedreht. meine bohrmaschine schaffte aber nur 60 km/h und deswegen dauert das ewigkeiten. hab den alten kilometerstand (auch wenn der garantiert nur ne hausnummer war) auf kreppband geschrieben und an den neuen geklebt.

    edit: du hast ja ne kr51, die müsste noch den ganz alten tacho haben. blos nicht wegschmeißen!
    ..shift happens

  4. #4
    Tankentroster Avatar von alco-zar
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    125

    Standard

    hab ich auch nich vor, war nur ne wirre idee die mir durch den schädel schoss

    vllt is des ja auch schon n tauschtacho...

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von chank
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Alleshausen
    Beiträge
    36

    Standard

    wieso sollte man den Tacho von einer KR51 nicht weg schmeißen? Ist das so eine Rarität und das auch wenn er hinüber ist?

  6. #6
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ja, bloß nicht wegschmeissen. Es gibt Betriebe, die können Tachometer wieder instand setzen. In 10 Jahren ist das vielleicht wichtig.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    In zehn Jahren hat dir Bundeskanzler Podolski das Schwalbefahren wegen Feinstaub, CO2 und Stickoxid längst verboten.
    Da brauchst du auch keinen Tacho mehr. :cry:

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Mach doch mal ein Foto von dem Tacho! Was zeigt er denn für eine Fehlfunktion?

    Gruß Fabian

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von chank
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Alleshausen
    Beiträge
    36

    Standard

    Der Tacho hat eine defekte Rückstellfeder. Ansonsten würde er schon noch laufen. Hatte ihn erst auseinander genommen und alles bissel geölt.
    Ist halt auch nicht mehr der schönste weil ihm einfach der "Glanz" fehlt. Der neue Tacho sieht da schon edler aus.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser spritzt in falsche Richtung?!
    Von Fugitive im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 14:47
  2. Tacho verspielt in die falsche Richtung
    Von Schorch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 15:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.