+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Funken am Verbrecher, aber nur bei hohen Drehzahlen!?


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Icon Confused Funken am Verbrecher, aber nur bei hohen Drehzahlen!?

    Servus Simsonfreunde!

    Mein Möp hat mich durch stottern und Zündaussetzern drauf hingewiesen, das der Kondensator gewechselt werden soll. Gesagt getan. Nun knättert sie wieder munter drauf los.

    Nur ist mir beim Zündung einstellen aufgefallen, das bei hohen Drehzahlen Funkenbildung am Verbrecher zu sehen ist. Im Standgas und leicht darüber ist nichts zu sehen. Der Verbrecher ist i.O.

    Heißt das jetz das ich SCHONWIEDER diese Sch**ßarbeit des Kondensatorwechselns durchführen darf? Oder ist was normal? Laufen tut sie gut. Es ist auch einer der guten Kondensatoren mit Mutter und der leicht gelblichen Isolierung.

    MfG
    chef
    Rauchen kann tödlich sein! Dann saufen wir eben...

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ich würde sagen das ist im Rahmen, der Kondensator ist ja zur Funkenunterdrückung und nicht zur vollständigen Verhinderung da...

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Chefkoch,

    ich schließe mich Macschwalbe an - leichte Funkenbildung bei Vollgas ist normal, solange es kein Feuerwerk ist :-) Ein paar Funken entstehen bei Vollgas immer...

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Puh na dann bin ich ja beruhigt, weil ich hab mich vor dem Kondensatorwechsel nicht wirklich groß mit der Zündung beschäftigt.

    Sagt mal, kann das sein das die Abrissmarkierungen nicht mehr Up to Date sind? Ich mein, die LiMais ja aus nem M53/2 KF, und jetz in nem M541 drin. Stimmen da die Markierungen nicht mehr überein? WEnn ich jetz alle 3 Striche vom Motorgehäuse, Grundplatte und Polrad in eine Flucht bringe, läuft die gute zwar, aber dreht nicht wirklich hoch. Wenn ich die Grundplatte ein Mü weiter nach recht drehe, läuft die richtig fein, und dreht knackig hoch. Aber das ankicken wird dann schnell zum anschieben...

    Was mach ich denn falsch? Oder gibts da so Insidertipps zum Thema Zündung einstellen?

    MfG
    chef
    Rauchen kann tödlich sein! Dann saufen wir eben...

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    77

    Standard

    diesen hier: Wie stelle ich die Z
    danach die Zündung einstellen und dann läuft dein Moped wieder richtig.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Markierungen an Grundplatte und Polrad, wenn sie denn werkseitig "echt" sind, stimmen, egal auf welchen Motor du diese Paarung draufschraubst. Bei U-Zündung muss zuerst (!) der Unterbrecherabstand auf 0,4 mm eingestellt werden.

    Die Markierung am Motor gilt, so lange die originale Kurbelwelle drin ist. Im Zweifelsfall kann man das mit dem Messdorn im Kerzenloch überprüfen.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Aha aha sie an. Es ist nämlich eine neue Kurbelwelle verbaut worden. Aber momentan läuft sie ganz gut.

    chef
    Rauchen kann tödlich sein! Dann saufen wir eben...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Dann schwing den Messdorn und mach dir eine neue Markierung. Das kann manchmal wirklich kilometerweit neben der alten rauskommen.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von chefkoch_ndh
    Registriert seit
    02.06.2009
    Ort
    Nordhausen
    Beiträge
    742

    Standard

    Alles Kloar
    Rauchen kann tödlich sein! Dann saufen wir eben...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer bei hohen Drehzahlen
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 09:41
  2. ausetzer bei hohen drehzahlen
    Von Hote im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 22:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.