+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie funktioniert der Benzinhahn?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    60

    Standard Wie funktioniert der Benzinhahn?

    hallo ich frage mich schon die ganze zeit, da ich ihn gerade reinige, wie der benzinhahn funktioniert. also wie das mit der reserve funktionioert, da ja alles durch den gleichen filter kommt.

    kann mir jemand das erklären?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    ab der 4-loch-gummidichtung bist zum vergaser ist der weg des benzins derselbe. vorher ist der unterschied. der schaltbare benzinhahn hat auf der rückseite eine fräsung und öffnet je nach drehposition andere löcher und verbindet sie mit dem auslass. diese löcher enden an dem teil des benzinhahns, der in den tank hineinzeigt. auf einem loch steckt ein plaströhrchen, sodass dort nur bis zu einer bestimmten füllmenge des tanks benzin rauskommt. das ist die normalöffnung des tanks. auf dem anderen löchlein steckt nichts, sodass dort benzin rauskommt, bis der tank restlos leer ist.
    alles klar?
    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    ja vielen dank!

    so in etwa hab ich mir das schon gedacht!

    dankeeee

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin,
    die Reservemenge wird durch das Kunststoffröhrchen am Benzinhahn bestimmt. Auf Stellung "offen" am Benzinhahn wird das Benzin durch das Röhrchen "angesaugt". Wenn der Benzinpegel im Tank nun unter das Niveau des Röhrchens sinkt, dreht man den Benzinhahn auf Reserve womit das Loch am Boden des Benzinhahnes zum "Ansaugen" des Restes im Tank genutzt wird.

    Grüße
    Gerhard

    Edit: zu spät !
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Darum sollte man auch versuchen, nicht auf Reserve zu fahren wenn der Tank nicht 100%ig Rostfrei ist: Der ganze Schmodder sammelt sich ganz unten im Tank, unterhalb des Röhrchens. Wenn man ohne Reserve fährt, wird das Benzin oberhalb des Schmodders entnommen, fährt man auf Reserve, kommt das Benzin mitten aus dem Dreckhaufen... :)
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR4-2/1 Benzinhahn austauschen gegen KR51 o. SR2 Benzinhahn
    Von Diodor60 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 10:22
  2. Benzinhahn tropft trotz Benzinhahn zu!!!ist das normal
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 00:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.