+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: fußrastenträger schweißen, verzinken???


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard fußrastenträger schweißen, verzinken???

    Hallo liebes nest,

    hab mir leider mein fußrastengeweih zerstört. fragt nicht wie. auf jeden fall ist jetz tdie fußraste der linken fahrzeugseite nach hinten gebogen und natürlich das rohr am blech abgerissen, also hängt noch dran, aber in das rohr kann man eben schon reinschauen. kann man das schweißen lassen, oder soll ich lieber gleich einen neuen rastenträger besorgen?


    Mit freundlichen grüßen
    Max

    edit: habe das mit dem seitenstädner wegen unwichtigkeit entfernt

    dafür neue frage: ist es ratsam das ding verzinken zu lassen, bzw, was kostet das , ist das überhaupt möglich?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Und um was fürn Moped geht es?
    Wie wärs mal mit Profil ausfüllen. :wink:
    Zu Seitenständer ist zu sagen das man den überhaupt nicht braucht und sich wenn er an der Schwinge befestigt ist auch nur die Schwinge damit ruiniert.
    MfG
    Küstenschwalbe

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: fußrastenträger schweißen, + seitenständerfrage

    Zitat Zitat von biker_max
    fußrastenträger mit seitenständeraufnahme kost ja dreimal so viel wie n normaler,
    Kauf dir doch ein Hollandrad! Die 50€ sind doch "günstig"! Allgemein sind die Ersatzteile spottbillig, vergleicht man es mit ähnlichen fahrzeugen! Was wollt ihr eigentlich noch? Die einfachen Ständer kosten doch höchstens 15€, taugen zwar auch dementsprechend, aber was solls! Billiges ist halt Billiges!

    Zitat Zitat von Küstenschwalbe
    wenn er an der Schwinge befestigt ist auch nur die Schwinge damit ruiniert.
    MfG
    Küstenschwalbe
    Stimmt so einfach auch nicht, die Schwinge ansich schon garnicht!

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    also, es geht um ein s50.

    und mit dem seitenständer war nur so ne spontanidee, da ja sowieso geschweißt werden muss. wieso macht der denn sie schwinge kaputt? dachte ,dass machen nur die, die auf die hinterradachse geschraubt werden.?
    is egal, ich begnüg mich mit nem hauptständer und gut.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    also angesichts der Tatsache, dass ein neuer Fussrastentraeger lediglich 10 Euro kostet, wuerde ich mir die Idee mit dem Schweissen des alten Traegers nochmal ueberdenken. Der Aufwand lohnt einfach nicht. Und warum muss es den unbedingt einer mit Seitenstaender sein, der normale Hauptstaender tuts doch auch prima. Und wenn du doch einen mit Seitenstaender so unbedingt brauchst, dann schau auf eBay, da bekommst du die Dinger guenstig. Und lass das mit dem Schweissen :).


    Adrian

  6. #6
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    bei mir besteht die hälfte der familie aus schweißern, von daher, wird schon klappen
    ich schaffs nächste woche mal weg, und wenn ich mich dann noch dran erinner poste ich hier ob's funktioniert hat.

    sorry, falls ich euch mit meiner frage belästigt hab.

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    hab mal an der frage rumeditiert, weil mic heien frage bezüglich korrosionschutz quält, was schlaft ihr denn vor, wasm an mit dem teil am besten macht, einfach lackieren?

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    den fußrastenträger übermäßig vor korrosion zu schützen halte ich für komplett überflüssig. mach die kaputte stelle blank, lass es schweißen und dann geht du mit haftgrund und einem normalen sprühlack in RAL9005 drüber. eine nach aushärten lassen und weiter geht die wilde fahrt.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    @gonzzo: Tschuldigung das nur muss durch ein noch ersetzt werden, ich war wohl schon ganz schön müde.
    Ja hauptsächlich die Schwingenlagerbuchsen.
    Sich nicht durch die Belastung auch die Schwinge verziehen?
    MfG

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von adrian82
    also angesichts der Tatsache, dass ein neuer Fussrastentraeger lediglich 10 Euro kostet, wuerde ich mir die Idee mit dem Schweissen des alten Traegers nochmal ueberdenken. Der Aufwand lohnt einfach nicht.
    Wenn ich den alten für 5€ in die Kaffeekasse vom Meister geschweißt bekomme (was zumindest hier bei mir vor Ort so funktioniert), würd ich keinen neuen dafür einbauen. Selbst ist der Mann, das bisschen Farbe, was dabei leidet, kann man wie Toto schon sagt hinterher auch selber wieder draufbringen. Mann muss nicht immer alles neu kaufen. Und wenn schon, dann nicht das billige Zeug für 10€.

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    naja, ich krieg den for free geschweißt, muss man nur die richtigen leute kennen

    und 0€ ist billiger als 10€.

    was ist denn dieses haftgrund-zeug, kriegt man das auch fertig in ner sprybüchse?

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wo hast denn jetzt was mit Haftgrund her? Farbe drauf und fertig, mach da keine Wissenschaft draus

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    na ,was denn für welche, spraybüchse oder hammerite?? was ist denn besser geeignet?

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    haftgrund bereitet die zu lackierende oberfläche für den decklack vor. für plastik gibt es kunststoffprimer und für blankes metall eben haftgrund oder auch grundierung genannt.
    das gibt es in jedem baumarkt als spraydose zu kaufen.
    alles klar?

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    einfach grundieren und lack drauf ---> fertig!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fußrastenträger passt nicht
    Von s50_1975 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 16:37
  2. S51 Schwinge hinten & Fußrastenträger
    Von xcvbm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 19:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.