+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fußschaltung /-wippe rutscht


  1. #1

    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard Fußschaltung /-wippe rutscht

    Hallo Schwalbenfans,

    ich habe mir eine neu aufgebaute Schalbe gekauft.

    Habe mir das Buch "Die Schwalbe" gekauft. Ein paar Dinge hab ich bereits auch schon daran gemacht...war alles doch nicht so perfekt aufgebaut :-/

    Mein Problem:

    Hab meinen Kupplungsdeckel (groß) und dazu Schaltwippe und K-Starthebel abgebaut.
    Dichtung vom Deckel gewechsel.

    Dabei sind mir einige Teile um der K-Welle herum (Verbindung und eine kleine Platte) entgegengekommen.
    Die habe ich nach Bild des Buches wieder eingesetzt.

    Nach der Montage des Deckels, der Wippe + K-Starterhebel und Einfüllen des Öls in die kleine Seitenöffnung des Kuppl.Deckels (500ml bis unter den Rand) alles befestigt.

    Wollte dann die Schaltwippe testen und hab Kupplung gezogen. Dabei rutschte die Wippe auf das Fußblech. Alles wieder ab gemacht und die Halterung der Wippe von allem öl befreit. Wieder alles rauf, jeodch rutscht der Hebel immer noch.
    Es macht den Eindruck als ob sie keinen Halt hat... Gibt es eine übersehende Nut oder sowas?

    Danke für Eure Hilfe....ich will endlich aufs Bike und das Wetter genießen...

    VG

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Hamburger,

    erst 'mal herzlichen Glückwunsch zum Schwalbenkauf.

    Wie ist das ? Bewegt sich lediglich der Fußschalthebel auf oder nebst der Hohlwelle ?

    Sollte sich besagter Hebel auf der Hohlwelle bewegen wirst Du wohl die Schraube, die den Hebel auf der Welle festklemmt etwas strammer anziehen müssen. Aber Vosicht: nach fest kommt ab.

    Gruß
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Da gibt es meines Wissens keine Nut. Bewegt sich nur die Wippe auf der Welle hin und her, oder auch die Welle?

    Edit: Siehe oben!
    Geändert von Schaltzentrale (14.04.2010 um 12:38 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Tja.....danke für die schnellen Antworten.

    Also wenn ich genau schaue....rutscht eher die Wippe auf der Welle.

    Diese Welle ist ja glatt und rund. Ich habe die Wippe auf die diese Welle geschoben und dabei halt auch ne kleine Vertiefung erkannt...ist wohl jedoch nur Show :-) ?!

    Ich habe auch schon versucht die Welle fester zu machen und hab schon fast die Schraube überdreht...

    Grüße, HHer

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung Wippe locker
    Von becks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 21:10
  2. Schwalbe. Tank wackelt und wippe passt nicht
    Von Thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 23:34
  3. Gangschaltung/Wippe
    Von ast2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 13:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.