+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gänge


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard

    Guten Tag Leute,

    Ich habe nen komisches Kupplungsproblem wenn ich vom zweiten in den dritten oder von dritten in den vierten Gang Schalten möchte,
    hebelt man einfach ins leere also der gang geht nicht rein, meinstens aber wenn ich die schaltwippe zwei oder drei mal hochziehe geht er schließlich rein

    Ich hab das gefühl das wenn ich nicht gas ganz weg nehme der gang leiter bzw öfter beim ersten mal schalten reingeht.

    was kann das sein??

    Mfg:

    Laxem

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, entweder trennt deine Kupplung nicht richtig, oder, was ich in deinem Fall für wahrscheinlicher halte, deine Schaltung ist nicht richtig eingestellt.
    Versuch also vielleicht mal die Schaltung richtig einzustellen.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Laxem
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Höltinghausen (Niedersachsen)
    Beiträge
    86

    Standard

    Ich hab auch festgestellt das wenn man versucht anzuschieben und den ertsen gang bei gezogener kupplung eingelegt hat, das es anders zu schieben (schleifend)ist, als wenn kein gang drin ist.

    Oder ist das normal ??

    Mfg

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Das is normal!

  5. #5

    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    6

    Standard

    du solltest dir deine kupplungseinstellung mal anschauen...ich hatte genau dasselbe problem wenn ich in den leerlauf bewusst wollte war er nciht da und wenn ich in den zwoten geschaltet hab war der leerlauf da...deine kupplung muss verstellt werden sie packt nicht 100 %ig..wenn du den gang kommen lassen willst und die getriebezähne nicht ganz ineinander gehen springen sie bei höheren drehzahlen auseinander...du kannst am getriebedeckel eine einstellschraube mit ner kontermutter sehen wenn du die einstellschraube bewegst wirst du sehen wie einfach dieses problem zu beheben ist, zur not kannst du wenn der spiel an der einstellschraube nicht reicht auch noch die kupplungszug schraube am hebel benutzen..gründsätzlich solltest du 1-2cm spiel am Hebel haben....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. gänge
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 14:46
  2. Nix Gänge
    Von diximan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 10:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.