+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: gänge fliegen aus der halbautomatik


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    24

    Standard gänge fliegen aus der halbautomatik

    hallo, ich habe eine frage.
    seit gestern fliegen bei meiner halbautomatik-schwalbe die gänge ständig raus. ich hab zwar schon ein bißchen rumgelesen aber ganz kongret nichts gefunden. vielleicht kann mir einer helfen. schöne grüße

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Schaltung einstellen und Prüfen ob die Schaltwippe fest sitzt und beim Schalten nicht auf dem Trittbrett aufliegt.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau mal nach der Schaltfeder , ob die angebrochen ist .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    24

    Standard

    wo finde ich denn die schaltfeder?

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Schaltfeder wäre dann kaputt, wenn die Schaltwippe nach dem Schalten nicht wieder automatisch in ihre Ausgangslage zurückgehen würde, sondern nur schlaff dranhängen würde. Faß mal die Wippe an und beweg sie nach oben und unten. Wenn du da eine Federkraft spürst, dann ist damit alles in Ordnung.

    Stell die Schaltung ein.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    24

    Standard

    die schaltwippe ist in ordnung. ich hab mir mal die anleitung zum schaltung einstellen durchgelesen und wollte das dann auch so umsetzen. dabei ist mir aber aufgefallen, das, nachdem ich die obere schraube entfernt habe, da nur ein loch ist, auf das man runter ins getriebeöl schauen kann. ich hab dann die andere schraube auch noch entfernt, da war dann auch eine einstellschraube. hab ein bißchen auf verdacht dran rumgedreht und jetzt läuft alles wieder. aber ist das normal, das da nur eine schraube zum einstellen ist?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein, du sollst nicht die Öleinfüllschraube rausdrehen und das Getriebeöl angucken oder an der Seite die Kupplung verstellen, sondern den Schaltungsanschlag mit beiden gekonterten Einstellschrauben (M6) ganz oben auf dem Motor einjustieren.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nur Fliegen ist schöner!
    Von ivanhoe im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 18:41
  2. Gänge fliegen raus
    Von schwalbenracer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 15:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.