+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gänge/Kickstarter greifen nicht mehr bei SR50


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Hallo,

    seit gestern spinnt meine SR-50. Ich wollte an einem leichten Hügel vom 2. in den 1. Gang schalten und plötzlich ging nichts mehr. Ich konnte soviel schalten wie ich will, es wurde keine KRaft mehr auf das Rad übertragen.
    NAchdem ich den Roller dann heimgeschoben habe hab ich das mal nähers untersucht.
    An der Kupplung scheint es nicht zu liegen, dass die irgendwie dauernd gezogen wäre, ich habe den Kupplungszugf mal ausgehängt.
    Wenn ich den Kickstarter jetzt "kicke" wurd die Kraft nur noch auf das Hinterrad übertragen, nicht mehr aber auf den Motor.
    Genauso ist ein Anschieben nicht mehr möglich, da die Kraft vom Rollen nicht mehr auf den Motor übertragen wird.
    Es wirkt so, als wäre die Kupplung die ganze Zeit gezogen.

    An was könnte das liegen? Wo soll ich anfagen mit schrauben?

    Vielen Dank schonmal im vorraus für eure Hilfe!

    Gruß aus dem Schwabenland!
    Sebse

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Kuplung`s Deckel runter und nachschauen(und behten das es nicht zu teuer wirt) ! ?(

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    Die 0800kupplung!

    Im Ernst, ich glaub, die Kupplung ist fratze!


    MfG

    Fiech

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Oha!

    Danke für die Tipps, ich werd dann mal da angreifen und schauen, was dabei rauskommt...
    Hoffentlich wirds nicht so wild.

    Entsprechende Ersatzteile bekommt man ja noch, oder?


    Sebse

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Ersatzteile gibbet noch...

    So denn

    Johannes

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Kann das sein, daß du das gleiche Problem auch in de.rec.motorroller gepostet hast? Willst wohl auf Nummer Sicher gehen, wa?

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Jo, da hab ichs auch gepostet...

    man muss die heutigen Möglichkeiten der neuen Kommunikationsmittel ja voll ausnutzen.
    Ne, ich hätt nicht gedacht, dass ich soviel Feedback bekomme...

    Echt genial!

    Jetzt muss ich das nur noch in den Griff bekommen und mal analysieren, was nun wirklich kaputt ist.

    Gruß und Danke!
    Sebastian

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.05.2003
    Beiträge
    158

    Standard

    Es lag an folgendem Problem:

    Die Mutter und der Splint, der das kleine Zahnrad zum Motor festhalten sollten hatte sich gelöst und ist unten an der Ölablassschraube gelegen.
    Daher hat das Zahnrad nur noch durchgedreht und nicht mehr die Kraft an den Motor übertragen.
    Jetzt geht wieder alles.
    Ich habe ein Foto von der ensprechenden Stelle angehängt.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 00:32
  2. Gänge greifen nicht richtig? ich werd verrückt
    Von dirtysanchez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 20:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.