+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gang springt raus


  1. #1

    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Blaubeuren-Asch
    Beiträge
    3

    Standard Gang springt raus

    Hey!
    Hab mir vor fünf Wochen einen Simson Star gekauft. Läuft auch echt einwandfrei bis auf eine kleine Sache. Wenn ich im 2-ten gang eine Steigung hochfahre springt nach kurzer Zeit der Gang raus, obwohl die max. Drehzahl meist noch nicht erreicht ist. Was dann bedeutet Tempo futsch .
    wäre echt net wenn mir jemand bei dem Problem auf die Sprünge helfen könnte.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    1 und 3 Gang bleibt drinnen wenn Du normal fährst ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Blaubeuren-Asch
    Beiträge
    3

    Standard

    also bei den anderen gängen war des bis jetzt noch kein problem. des ist nur im 2-ten so.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja entweder lebst Du damit , oder Du musst den Motor öffnen , es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Schaltklaue oder deren Anbauteile :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Matze84
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Für jemanden, der Klauenschaltung nicht gewohnt ist, kann die Lösung auch sehr simpel sein: Einfach Ganghebel beim Einkuppeln noch kurz halten. Wenn dann eigekuppelt und der Gang drin ist, wiederlos lassen. Kann nämlich auch sein, dass der (vornehmlich 2.) Gang einfach noch nicht voll einrastet, dann springt er unter Volllast freilich raus. Wenn das nach ner Weile nix bringt kann man immer noch zerlegen...

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    ????????????
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Matze84
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    17

    Standard

    Konstruktionsbedingt.
    die ???? stehen
    a) für das mit dem 2. Rang: Konstuktionsbedingt kann nun mal das Ganze vom 2. Gang in den Leerlauf springen, so dass (edit: hochdeutsch "für den Fall dass") nicht richtig eingerastet ist. Wenns schon mal geöffnet wurde muss ich das wohl nicht erläutern. Genausowenig, warum das bei einer etwas ausgelutschen Mechanik möglich ist.
    b)für die Erklärung gesamt: trafft a) zu.
    Geh also mit der schon geäußerten Meinung konform, aber ein Versuch ist es ja wert. Also könnte er noch ne Weile so fahren und erst wenns richtig kalt wird auseinanderlegen.
    -> Explosionszeichnung anschauen

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich sach dazu mal ..........nichts
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9

    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Blaubeuren-Asch
    Beiträge
    3

    Standard

    also ich werde das mit dem einkuppeln heute gleich einmal ausprobieren, bin mal gespannt ob des was bringt, aber schon mal vielen dank dafür, dass ih mir tipps gebt.
    gruß Jong

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.