+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Ganz kurz, welche Kolbenringgröße brauch ich?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    10

    Standard Ganz kurz, welche Kolbenringgröße brauch ich?

    Hi,

    hab aus versehen einen Kolbenring zerbrochen. Sufu sagt einmal +0,02, einmal +0,03 mm zum Kolbendurchmesser. Auf meinem Kolben steht 40 47 (KR51/1). Ich geh davon aus das heisst 40,47mm Durchmesser... hätte jetzt einfach mal 40,50mm Kolbenringe genommen... passt?

    Danke
    Gruß Klaus

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Kolbenringe gibt in Schritten von jeweils 0,25mm. Da fällt die Wahl leicht, oder?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Hallo Klaus,

    0,03mm sind laut Buch das Einbauspiel Kolben/Zylinder. Die Maßdifferenz Kolben/Ring ist 0,02mm.
    Macht also Kolbenringe 40,49mm

    MfG

    Matze

    EDIT: Prof, meinst du nicht eher 0,025mm?
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmatze Beitrag anzeigen
    Prof, meinst du nicht eher 0,025mm?
    Nö, eigentlich nicht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenn dir der Kolbenring zerbrochen ist, gucke ob dein Zylinder noch in Ordnung ist. Oder ist der dir wo er ausgebaut war gebrochen?
    Jonas

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Da komm ich grade nicht ganz damit klar...
    Sorry, wenns blöd Klingt aber kannst du mir mal erklären wie du das meinst?

    Soweit bin ich mit meiner eigenen Erklärung.
    Mal angenommen der Zylinder bekommt seinen ersten Ausschliff auf 40,24mm
    dann muss da ein Kolben rein von Zylinderdurchmesser abzgl. Einbauspiel 0,03mm = 40,21mm.
    auf den Kolben kommen Kolbenringe von Kolbendurchmesser+Einbauspiel 0,02mm = 40,23mm.
    Richtig?

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    10

    Standard

    ...ist beim zusammenbauen gebrochen, ich weiß selten doof (hab ihn allerdings nur bisserl angehoben, war vll schon spröde was weiß ich). sonst ist alles in ordnung.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Welcher Teil von "Kolbenringe gibt's in Schritten von 0,25 mm" ist euch jetzt konkret zu schwierig? Oder warum lamentieren wir immer noch um Hundertstel?

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Nur so nebenbei, Ich "Lamentiere" nicht.
    Ich hatte nen kleinen Hänger in der Zentrale.

    Aber ich glaub jetzt hab ichs.
    Da der Simsonmotor sich von dem einen Hundertstel nicht beeindrucken lässt und ja die Schleifmaße vorgegeben sind bleiben ja nur Ringe mit 40,50mm. Weil 40,25 sind zu eng und 40,75 zu groß.
    Was mich irritiert hat ist das Kolbenmaß von 40,47, weil im BUCH was von 40,46 steht.
    Damit wären wir wieder bei dem einen Hundertstel, was dem Motor wurscht ist.
    Liege ich da richtig?
    Und vor allem stimmt das was ich in Post #6 geschrieben habe? Ich wills lernen.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Wir wollen es mal ganz einfach machen:

    Auf deinem Kolben steht 40,47. Das würde dem 2. Reparaturausschliff entsprechen, der eigentlich eine Kolbengröße von 40,46mm und eine Durchmesserbezeichnung (der Schliff) von 40,50 hätte.

    Von einem bis zum nächsten Reparaturschliff sind es immer 0,25 mm. Nur in diesen Abstufungen gibt es die Kolbenringe! Also brauchst du Kolbenringe mit der Abmessung 40,5 mm. Beim Einfahren passt sich das Ganze dann an der Zylinderlauffläche schön an.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Drücke den Kolbenring in den Zylinder rein und messe den Spalt mit einer Fühllere.
    Das genaue Mass habe ich nicht.
    Spreemaat

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von ulli41 Beitrag anzeigen
    Drücke den Kolbenring in den Zylinder rein und messe den Spalt mit einer Fühllere.
    Das genaue Mass habe ich nicht.
    Wozu soll das gut sein?
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Dann hat man das Spaltmaß raus. Also falls der Kolbenring zu klein ist, kann man sich nen passenden Spalt kaufen.....öhm...glaub ich zumindest
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Das Spaltmaß ist nur interessant, um den fortschreitenden Verschleiß des Kolbenrings zu beurteilen. Wenn ich gerade dabei bin, einen nagelneuen zu verbauen, ist diese Messung völlig sinnfrei.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nur kurz: Welche KR 51/2 hab ich nun?
    Von krassertyp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 13:41
  2. ganz kurz zum zzp...
    Von T.I._King im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 20:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.