+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Garage gegen Einbruch sichern


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard Garage gegen Einbruch sichern

    Moin,

    ich habe leider keine eigene Garage, aber das hält mich nicht davon ab, mit Euch Möglichkeiten zur Absicherung einer Garage zu durchzugehen.

    Wenn die Garage einen Stromanschluß hat, dann bietet es sich an, einige nette Dinge zu installieren. Spontan fällt mir ein, man könnte einen versteckten Schalter außen anbringen, einen Bewegungsmelder und eine laute Alarmanlage innen.

    Gruß!
    Al

    p.s.: Selbstschussanlagen sind auch eine Idee wert.

  2. #2
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @alfred,

    aus meiner Sicht, Garagenmitbenutzer beim Junior, ist es zuallererst ganz wichtig, dem eventuellen Einbrecher keine Möglichkeit zum Festhalten zu geben! Was ich damit meine? KEINE Türklinke am Tor! Wenn da nichts zum "Reißen" ist, wird das ganze Unterfangen schonmal erschwert.

    Als zweites, mindestens genauso wichtig, sind vernünftige stabile (Sicherheits-)Schlösser und deren Halterungen, Riegel (die von außen nicht abzuschrauben sind) und Aushebelsicherungen (da reicht mitunter ein in den oberen "Aufhänge"-Ecken oben angebrachtes Winkeleisen).

    Ich denke mal, daß man mit diesen Maßnahmen den Einbrechern zumindest das Leben erschwert - unmöglich ist natürlich nichts!

    Von den Kosten sind meine Vorschläge sogar auch noch im erträglichen Rahmen.

    Qdä

    PS: Von aktiver Sicherheit - wie zum Beispiel Sebstschußanlagen - würde ich eher Abstand nehmen. Einmal funktionierend versagt, schon liegst Du tot vor deiner eigenen Garage!!!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Um die Garage mach ich mir keine Sorgen, halte es irgendwie für unwarscheinlich, das jemand bei uns aufm dort die garage knackt,
    sich die alten Moped oder das Motorrad daraus schleppt und dass dann
    locker in nen LKW oder ähnliches Einläd.
    Wenn du Garage zu ist, sind die dinger schonmal ordentlich versichert, man
    sollte bloß nicht die Schlüssel stecken lassen...
    oh ich geh mal gerade raus sie alle abziehen 8) .
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @air,

    schließt Du wirklich in der Garage die Mopeds ab????

    Ooops, darüber sollten wir vielleicht mal nachdenken. Stabile Ösen in die Wände und die Mopeds mit Ketten daran anschließen. Blöd ists eben dann nur, wenn die Flex auch gleich da mit rumliegt (in wessen Garage ist das denn nun gerade nicht der Fall?).

    Qdä

    PS: Sicherheit scheint mir relativ!

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    lao ich habe vorgesorgt->ich habe den schlüsel zu meiner garage(tür zum garten)
    schon vor 2jahren verlegt
    und die schwalbe steht immer mit z.schlüssel inner garage!
    wir haben ein elektrisches garagentor, das kann man ohne fernbedienung nicht öffen....ist halt dumm, wenn man die frequenz knacken kann.....


    aber selbstt wenn ein dieb einbricht fällt er über allemöglichen teile und wird von rumliegenden schrauben aufgespießt!
    Angehängte Grafiken
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  6. #6
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Meine Scheune ist eigentlich auch so gut wie sicher. Die großen Tore kann man nur von innen öffen und haben verstärkte Träger. Um in die Scheune zu gelangen haben wir eine massive Tür (4-Kantrohre und 3mm dicker Stahl) man kann nirgends unterhaken, usw.

    Und dann haben wir ja noch unsere Alarmanlage Bewegungsmelder innen drin. D.H. wenn da jemand drin is und nicht wir, wird das ganz schön laut 8)
    www.opelforum.de

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Um die Garage mach ich mir keine Sorgen, halte es irgendwie für unwarscheinlich, das jemand bei uns aufm dort die garage knackt,
    sich die alten Moped oder das Motorrad daraus schleppt und dass dann
    locker in nen LKW oder ähnliches Einläd.
    Wenn du Garage zu ist, sind die dinger schonmal ordentlich versichert, man
    sollte bloß nicht die Schlüssel stecken lassen...
    oh ich geh mal gerade raus sie alle abziehen 8) .
    ... Obwohl ich bei Dir eher glauben würde, das Deine Nachbarn beim Aufladen helfen würden... ...
    ...das Gleiche bei Mütze... .

    Ein Gedanke wäre es auf jeden Fall unsere Halle gegen Mützes Eindringen zu sichern...

    Gruß
    DER
    PATER

  8. #8
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @ch pater!



    Qdä

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.858

    Standard

    was ahlt beider sicherung von türen im algemeinen falsch gemacht wird ist :

    Die schlößer sind die besten der welt die bänder zerfallen beim anschauen.

    ich hoffe ihr wisst was ich damit sagen will
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Harlekin
    was ahlt beider sicherung von türen im algemeinen falsch gemacht wird ist :

    Die schlößer sind die besten der welt die bänder zerfallen beim anschauen.

    ich hoffe ihr wisst was ich damit sagen will
    Wenn du deine Beiträge vor dem Abschicken gegenlesen würdest, müssten wir zumindest nicht immer erst zusammenreimen, was es heissen soll...



    MfG
    Ralf

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Zitat Zitat von pater-brown
    Zitat Zitat von Airhead
    Um die Garage mach ich mir keine Sorgen, halte es irgendwie für unwarscheinlich, das jemand bei uns aufm dort die garage knackt,
    sich die alten Moped oder das Motorrad daraus schleppt und dass dann
    locker in nen LKW oder ähnliches Einläd.
    Wenn du Garage zu ist, sind die dinger schonmal ordentlich versichert, man
    sollte bloß nicht die Schlüssel stecken lassen...
    oh ich geh mal gerade raus sie alle abziehen 8) .
    ... Obwohl ich bei Dir eher glauben würde, das Deine Nachbarn beim Aufladen helfen würden... ...
    ...das Gleiche bei Mütze... .

    Ein Gedanke wäre es auf jeden Fall unsere Halle gegen Mützes Eindringen zu sichern...

    Gruß
    DER
    PATER
    HAHA

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  12. #12
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nix da mit Panzerschloss etc. So wenig wie möglich absichern heißt die Devise. Je unauffälliger ein Garagentor ist, desto besser. Ist zumindest meine Erfahrung.

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ja, hast Du eine Harley in Deiner Garage? Ob das in diesem Fall ein guter Rat wäre? Dann lieber eine gut gesicherte und unauffällige Garage haben. Hier sind schon ganz nützliche Tipps dabei, die man sogar noch kombinieren kann.

    Gruß!
    Al

    p.s.: Erst heute las ich im Lokalblatt wieder von einem Einbruchversuch in eine Tiefgarage.

  14. #14
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine Harley parkt im Wohnzimmer, nicht in der Garage.

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Auch wenn sich das Wohnzimmer im 1. Stock aufwärts befindet und die Wohnanlage keinen Fahrstuhl besitzt? 8)

    Mir gefällt die Idee eines gecleanten (also schön glatt ohne Griffe o.ä.), elektrischen Garagentors in Komination mit einem Fingerscanner á la Bond. Innen könnten dann noch ferner Lichtschranken mit einem Alarm und einer Rauchbombe gekoppelt werden.

    Gruß!
    Al

    Auch eine Möglichkeit: Alarm wird ausgelöst, das Tor schließt sich automatisch und ein Laser zerteilt die Eindringlinge.

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wer eine Harley fährt wohnt nicht im 1. Stock und wenn doch, dann nicht in einer Hütte ohne Fahrstuhl.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurzer Beschleunigungs Einbruch
    Von Koch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 09:48
  2. Schwalbe sichern
    Von Papo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 22:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.