+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Garantie/ Gewährleistung Auspuff?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    35

    Standard Garantie/ Gewährleistung Auspuff?

    Guten Abend Forum.

    Habe vor einem Jahr eine KR 51/2 wieder aufgebaut, war ziemlich Zeit- und Kostenintensiv, wie einige von Euch ja sicher wissen.
    Umso ärgerlicher, dass der Niegel-Nagel-Neue Auspuff von AKF ziemlich rostet.
    Jetzt die Frage: Weiss von Euch jemand, ob man sowas reklamieren kann und wenn ja, innerhalb welcher Fristen?
    Dankeschön.
    Nuntius

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Garantie/ Gewährleistung Auspuff?

    Zitat Zitat von nuntius
    Weiss von Euch jemand, ob man sowas reklamieren kann und wenn ja, innerhalb welcher Fristen?
    http://www.akf-shop.de/shop/shop_con...nsere-AGB.html

    Liest man sowas heutzutage nicht mehr vor der Bestellung?

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo.

    @Ralf (Prof)
    Danke für Deine Antwort. Ein Widerspruch besteht für mich in der folgenden Formulierung (original AKF):

    "(2) Keine Gewährleistung besteht für Verschleißteile und gebrauchte Waren. Ausgenommen hiervon sind Fabrikationsfehler."

    Meine Meinung dazu:
    Ein Auspuff ist einerseits ein Verschleißteil, andererseits lässt massiver Rostbefall von außen nach einem Jahr bei einem verchromten Teil aber auf mangelhafte Verchromung und damit auf einen Fabrikationsfehler (weil die Verchromung Teil des Fabrikationsprozesses ist) schließen.

    @Forum
    Vielleicht hat von Euch schonmal jemand etwas ähnliches bei AKF reklamiert?

    Dankeschön.

    Nuntius

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von nuntius
    Ein Auspuff ist einerseits ein Verschleißteil,
    Hm, für mein Verständnis ansich nicht. Ein Verschleissteil ist für mich eher ein
    Bauteil das aufgrund seiner ordnungsgemäßen Verwendung irgendwann
    seine Funktion nicht mehr erfüllt. ;-)

    Der Auspuff hängt nur so da, durch hin strömen so einige m³ Abgase und gut.
    Davon geht er aber nicht kaputt.

    Unterbrecher, Ritzel, Kette und sowas zähle ich als Verschleissteil.

    Nimm einfach mal Kontakt mit dem Händler auf. Sage ihm in einem sachlich
    und bestimmten Ton was du über die Qualität denkst, und verlange Ersatz. Ein
    Händler dem was an seiner Kundschaft liegt sollte sich darauf einlassen.

    MfG
    Lebowski

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Problem besteht darin, dass das Teil bereits älter als 6 Monate ist und somit der Käufer beweisen muss, dass der Mangel bereits beim Kauf vorgelegen hat. Dieser Beweis dürfte nur schwer zu führen sein. Anfragen sollte man dennoch, mehr als Kulanz kann man aber nicht erwarten.

    @nuntius

    Halte uns auf dem Laufenden.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Und wenn Du einen Neuen bekommst reklamieren dann 1000 andere ihren Auspuff
    Hinterhofbastler :-D

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wobei der Händler dann den Schrott möglicherweise bei MZA reklamiert und das wäre gut. Da merken die auch mal, dass man solchen Schrott nicht anbietet. Aber solange es Leute gibt, die den Nachbau-Schrott kaufen......

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: Garantie/ Gewährleistung Auspuff?

    Zitat Zitat von nuntius
    Guten Abend Forum.

    Habe vor einem Jahr eine KR 51/2 wieder aufgebaut, war ziemlich Zeit- und Kostenintensiv, wie einige von Euch ja sicher wissen.
    Umso ärgerlicher, dass der Niegel-Nagel-Neue Auspuff von AKF ziemlich rostet.
    Jetzt die Frage: Weiss von Euch jemand, ob man sowas reklamieren kann und wenn ja, innerhalb welcher Fristen?
    Dankeschön.
    Nuntius
    Schick ihn zurück!
    Habe noch nie eine Ablehnung von denen bekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    NOCH NIE schreib ich ganz bewusst mal ganz groß und in einem schönen Rot-Ton!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    35

    Standard

    Guten Morgen und Danke für die Antworten.

    Zurückschicken und auf Bearbeitung warten ist halt immer so eine Sache (kann man dann ja nicht fahren). Werde ich trotzdem machen, wenn AKF das Angebot macht.
    Weiss denn von Euch jemand, ob die Qualität sich mittlerweile gebessert hat?
    Sonst wär der Effekt ja eher klein..........
    Grüße

    nuntius

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    An eine so schnelle Qualitäts-Verbesserung glaub ich nicht, auch wenn die und andere auch seit geraumer Zeit eine bessere Chrom-Schicht versprechen/verkaufen!
    Was trotzdem immer vergessen wird:
    So einen Auspuff muss man auch pflegen!
    Jo, bei den Dingern wird die Lebensdauer nicht wesentlich verbessert, aber ab und an mal mit Elsterglanz ect. drüber, würde helfen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gewährleistung von Garantie
    Von Matze im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:31
  2. Garantie auf batterie?
    Von Fuchswurst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 09:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.