+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: gas nach vergasereinstellung nicht mehr "aufdrehbar"?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard gas nach vergasereinstellung nicht mehr "aufdrehbar"?

    Ich habe den letzten sommer auf meiner 51/1 mit 50, an guten tagen 55 kmh durchlebt, diesmal eher schlechter.heute hat mich n plasteroller überholt )-:
    also hab ich mich mal dran gemacht alles der reihe nach durchzuchecken. auspuff is frei, neue kerze, vergaser is von innen sauber, luftberuhigungsfilter is frei....- nichts
    heute, nachdem ich den gaser eingestellt habe, lässt sich das gas nur noch bis zu einem bestimmten punkt drehen, ca bis zur hälfte.
    ich komme nur auf 35...-
    was habe ich falsch gemacht????? bevor ich den gaser jetzt vollkommen schrotte, dachte ich, frag ich hier ersma nach

    danke im voraus
    peter

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    du hast die kolbenanschlagsscharube zu weit rein gedreht

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard

    aber wenn ich sie jetzt wieder so weitt reindrehe dass die schwalbe im leerlauf stabil läuft, ist der gasweg immer noch verkürzt?!?

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    und du musst die rausdrehen, wenn der gaszug dann in ordnung ist, dann lags an der schraube

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard

    negativ..., mist hab wohl mal wieder was geschrottet.
    hab rausgedreht (komplett) gas angezogen und wieder reingedreht, keine besserung.
    danke

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Revalk
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Zwischen Köln und Düsseldorf; auf der Kölsch Alt Grenze
    Beiträge
    799

    Standard

    dann guck mal wie die nadel aussieht und wo der zug klemmt, einfach mal den zug durchgehen vlt iwo eingeklemmt.

    Hänge den zug aus dem vergaser aus und gucke ob de dann drehen kannst eins anch dem anderen prüfen

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard

    komme nicht weiter..., werde mal fotos machen

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn du die Standgasschraube rasugeschaubt hast ist eh meistens alles vorbei.

    Dann mußt du den Kolbenschieber rausziehen ... die Standgasschraube reindrehen dass deren Stößel ca 1 - 2 mm im Kanal des Kolbenschiebers ist und dann den Schieber passend einführen.

    Ist die Schraube zu weit drin blockiert diese den schieber. Zu wenig drin wird der schieber nicht mehr geführt und verdrhet sich.

    Eine Anleitung bzw wie der schieber aufgebaut ist findest du auf moser-bs.de

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard

    dankeschön, problem gelöst----

    dickes lob das ihr sonnem dummie wie mir beisteht
    läuft trotzdem immer noch ziemlich langsam grade nur knapp 50..

    nja

    danke
    peter

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von feuertaenzer
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    haselünne
    Beiträge
    77

    Standard

    hab da nochmal reigeguckt, und hab entdeckt das die nadel falsch eingehängt war...- jetzt läuft se um einiges fixer..
    das problem hat mir also nur geholfen... schade das sie in nächster zeit wegkommt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR50 springt nach "Sommerpause" nicht mehr an!!
    Von Schwalbus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 16:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:35
  3. Motor springt nach "Reparatur" nicht mehr an...
    Von Klex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 12:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.