+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gas zieht nicht


  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard Gas zieht nicht

    Hallo zusammen,

    Ich wollte meine Schwalbe zum ersten Mal dieses Jahr wieder fahren (schwalbe kr 51/2 E) und habe folgendes Problem:

    Sie springt zwar problemlos an aber der Gasgriff zieht nicht/reagiert nicht.Sprich der Griff stösst auf keinen Widerstand,greift nihct.
    Ich habe bereits den Blinker und Griff abgebaut und alles sauber gemacht, so wie ich das erkennen konnte ist das Gas auch eingehakt.

    Kann es noch irgendwas sein?

    Vielen Dank und liebe Grüsse,

    Lena

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Gasgriff montieren

    Grüße,
    Schwalbenchris

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    na wenns oben am gasgriff passt schraub doch mal die kolbenschieberabdeckung vom vergaser und guck ob der zug unten noch eingehakt ist.
    ..shift happens

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    13

    Standard

    Geht der Gasgriff nach dem drehen wieder in seine Ausgangsstellung zurück? Also wenn der Gasgriff/Zug in Ordnung sein sollte und du einen 16N3-1 Vergaser drauf hast, würde ich mal nachgucken, ob die Verschlussschraube der Leerlaufdüse noch eine intakte Dichtung hat. Das ist mir nämlich neulich auch passiert. Im leerlauf ging es prima, sobald man losfährt wars vorbei. Nachdem ich die Dichtung ausgewechselt hatte, lief sie wieder normal.

  5. #5

    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard

    so, vielen danke euch!
    ich denke es liegt am gasgriff, der nicht mehr optimal gegriffen hat, die stelle ist ja anscheinend bei vielen schwalben empfindlich.
    in der zwischenzeit habe ich ein ganz anderes problem.

    um den fehler zu finden hatte ich sowohl am lenker als auch am vergaser mal das gas ausgehakt, beim lenker brauchte ich natürlich etwas kraft, aber es ist nichts gerissen oder so. Trotzdem sitzt der schieber jetzt ziemlich locker und sobald ich den motor anschmeisse (ohne griff, also ohne gas!!!) gibt sie vollgas!

    Liegt das jetzt am standgas?soll ichs verringern...oder an dem bowdenzug der locker ist??

    merci, Lena

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nein das liegt daran dass du den kolbenschieber nicht richtig eingefädelt hast und die nadel nicht in der nadeldüse eingetaucht ist sondern daneben im mischrohr aufsitzt.
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr 51/2N zieht nicht
    Von Malde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 14:33
  2. zieht nicht
    Von Phil123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 21:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.