+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Gasannahme verzögert....


  1. #1
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    H a l l o .

    Bei meinem Schatz gestaltet sich die Gasannahme reichlich verzögert, d.h. wenn ich im Lehrlauf an einer Ampel steh, und sie Grün wird sollte ich am besten 2 Sekunden vorher den Gasgriff ziehen, damit sie bei grün dan gas annimmt und ich den 1. reinlegen kann und losrödel...
    Isch des normal? wie kann ich eine flinke Gasannahme provozieren? könnte es an der Zündung liegen? (siehe Post in Simmiopis fred mit dem Prasseln)

    Vielen Dank, mfG bOOoo..

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    Hi Boo,

    könnte sein, daß Du Dir mal Deinen Choke genauer ansehen solltest. Wenn dieser dauerhaft betätigt ist, ist das Gas-geben schwer. Auch den Anschluß am Vergaser überprüfen, ob der Choke überhaupt funktioniert. (Mit dem 12er Schlüssel den Chokezug vom Vergaser abschrauben und mal den Choke-Hebel am Lenker betätigen. Wenn sich da nicht viel tut ist das nicht richtig...)
    Ansonsten solltest Du vielleicht mal Deine Bowdenzüge Ölen...wirkt manchmal auch Wunder.

    Viel Erfolg, mfg Jesus

  3. #3
    boo
    boo ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.06.2003
    Beiträge
    213

    Standard

    Hallo.

    Schock und Bowdenzüge sind i.O., d.h. Bowdenzüge vor 2Wochen mit 2Kilo Fett behandelt , und Schock funzt auch (Wenn ich den bei laufendem Motor ziehe, ersäufts Vögelchen...also denk ich ist er ungezogen auch dicht...)

    mfG bOo.

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    hi,
    da sich bei mir gerade das gleiche problem auftut würde ich gerne wissen, wie du das problem gelöst hast...

    greetz from berlin

    trollaxt

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    60

    Standard

    Hi Trollaxt,

    hast Du Deinen Choke-Zug schon kontrolliert? Könnte auch sein, daß diese Gummi-Scheibe, die unten beim Vergaser im Choke-Zug sitzt, abgefallen oder beschädigt ist.

    Eigentlich hört sich das Problem sehr nach dauerhaftem Choke an.

    Viel Erfolg, mfg Jesus

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    es wäre auch einfach ne idee, die Leerlaufluftreg.schraube bissl weiter rauszudrehen wenns der choke nicht ist.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    also, mein choke ist ausgehängt...war noch nie funktionsfähig...
    und wenn die verkleidung ab is und ich am bowdenzug ziehe:
    booo
    ersäufts Vögelchen...also denk ich ist er ungezogen auch dicht...
    naja, abgesehendavon, das ich auch ungezogen bin, wenn ich dicht bin ... isses mir jetze zu dunkel zum weitersuchen.
    danke erstma für die anregungen!

    greetz

    trollaxt

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    so hab heut mittag ersma die esse ausjekratzt, den krümmer abjenommen(war total lose... ), auslasskanal vom krümmergewinde aus ausjekratzt -> war tierisch verkokt... und ne nigelnagelneue isolator260 rinjedreht. hörte sich danach janz jut an, probefahrt ist aber ersma flachjefallen ->momentan fett das SCHNEEGESTÖBER, unglaublich...

    greetz from schneerlin

    trollaxt

  9. #9
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Bei uns regnets, super....

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenns in Berlin den Schnee stöbert, sollte ich wohl doch besser schon heut abend inner Kaserne einrücken... Wird sonst ziemlich eng morgen früh.

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Ich kann euch beruhigen,
    ich war auch draußen, wollte den Kettenkasten wechseln, geht nicht...es iss Sturm und etwas Schnee/Hagel...muss man halt warten...



+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe gibt verzögert Gas und stottert!
    Von ElSe. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 17:02
  2. Gasannahme verzögert
    Von Schwalbekalli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.