+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: gasdrehgriff dreht nicht zurück


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    44

    Standard

    moin

    habe folgendes problem:
    wenn ich den gasdrehgriff drehe, bleibt er in der position wie ich ihn losgelassen habe, obwohl er ja eigentlich zurückschnippen müsste.
    den vergaser - mehr oder weniger die seitlich abgehende schraube - kann ich jedoch ausschließen, denn da läuft alles rund (habe dazu vorm vergaser am bowdenzug gezogen und schnappte zurück). der gasschieber am lenker kann es irgendwie auch nicht sein: erstens habe ich das gute teil - mehr oder weniger das komplette lenkerende - so eingeschmiert, das dat jut flutscht (es quillt fast unter dem drehgriff hervor)
    und zweitens, wenn man mit dem schraubenzieher den schieber zieht, wird er auch zurückgezogen.
    demnach kann es eingentlich nur der gasdrehgriff sein... aber wie???

    ich meine ich hab nix dagegenen mit vollgas zu fahren, wenn nur nicht die spritpreise so hoch wären!

    dank im voraus. mfg lutz

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    48

    Standard

    Am Gasdrehgiff ist eine Stiftschraube zum einstellen...

  3. #3

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    7

    Standard

    jap da is die schraube. ich hab übrigens an der schwalbe das selbe "problem" aber ich finds eigentlich ganz angenehm, is ja quasi wie handgas beim schlepper. finds eher praktisch als störend wenn du beim fahren mal die rechte hand (was weiß ich wofür) brauchst und das moped nich gleich stehenbleibt. versuch ma, dir beim fahren mit der rechten hand n taschentuch aus der rechten hosentasche zu ziehen und gleichzeitig mit links gas zu geben oder wahlweise mit der linken hand in der rechten hosentasche zu suchen


    flo

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    48

    Standard

    is ja wohl unglaublich, 'ne Simme mit'm Schlepper zu vergleichen!!!
    Von Verkehrssicherheit wollen wir mal garnicht reden!X(

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    n`abend,

    also ich denk bei ner schwalbe wirds schwer sein das der gasgriff wirklich zurück schnappt/schnellt!

    da ist ja nur diese kleine feder im gasschieber die dies tun könnte.
    und da hängt ja schon nen bischen gegendruck hinter(bowdenzug, griff,...) auch das ganze fett ist natürlich eher zäh, und wird dem nicht hilfreich sein.
    trotzdem würde ich den schieber immer schön einsuppen, wie du es gemacht hast. ich musste mal nen paar kilometer des nachts knapp über standgas nach haus fahren, da der schieber sich verkeilt hatte und nicht vor und zurück ging!

    freu dich einfach über den tempomaten!

    mfg
    Lebowski

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasdrehgriff dreht nicht zurück, standgas :-/
    Von ErasmuZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 23:28
  2. gasgriff dreht nciht zurück!
    Von haiaman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 09:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.