+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Gasdrehgriff MZ-Charly


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.946

    Standard Gasdrehgriff MZ-Charly

    Ich habe einen MZ Charly, also den kleinen Elektroroller.
    Nach langer Suche warum er den Dienst verweigert, bin ich am Gasdrehgriff angekommen.
    Ich habe das in dem Magura 317 Gasdrehgriff verbaute Poti testweise mit einem anderen 5k an die Elektronikbox angeschlossen. Als Ergebnis funktionierte wieder alles wie vorher.
    Also das Poti tauschen und den Griff wieder zusammenbauen.
    Mein Problem ist nun, dass ich auch nach Stunden der Suche kein passendes Poti finde ... Elektronik ist eben nicht gerade mein Ding.
    Auf dem Poti steht nur 114 und 5k+10%.
    Kann mir jemand weiter helfen????
    Ich möchte nur ungern einen neuen Griff kaufen, nur weil so ein Teilchen kaputt ist. Das muß doch zu reparieren sein!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.117

    Standard

    Mach doch bitte mal ein Foto. Dann hat man eine Vorstellung von der Bauform. Wie groß ist der Drehwinkel?

    Wenn der Widerstandswert bekannt ist, dann muss noch geklärt werden ob der Widerstandsverlauf linear oder logarithmisch ist.


    Peter

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.946

    Standard

    Der Drehwinkel ist (laut langer Googlesuche) 75 Grad, der Verlauf linear, der Hersteller "RUF" (??)


    Bild folgt bei nächster Gelegenheit. Die Lötpins sind auf der Unterseite und nicht seitlich, also quasi auf dem Boden.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.946

    Standard

    Da ist es...
    Angehängte Grafiken
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.117

    Standard

    Der Drehwinkel des Gasdrehgriffs muss nicht mit dem des Potis identisch sein.
    Wenn Du nach "Magura 317" suchst, ist das schnell gefunden.


    Aber so ein Ruf Poti zu finden, scheint schon schwierig zu sein. Bei den üblichen Verdächtigen ist mir das leider nicht gelungen. Es muss zudem ja mechanisch passend sein.


    Peter

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.946

    Standard

    Hier https://trac.raumfahrtagentur.org/wi...MaguraGasgriff sieht man das Teil auseinandergebaut. Ist zwar ein anderes Thema, aber es kommt ja auf die Bilder an.
    Irgendwer muss doch das Teil in Massen herstellen... Das wäre ja wie eine Simme zu verschrotten nur weil man die Bremsbeläge nicht findet.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.117

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Hier https://trac.raumfahrtagentur.org/wi...MaguraGasgriff sieht man das Teil auseinandergebaut. Ist zwar ein anderes Thema, aber es kommt ja auf die Bilder an.
    Irgendwer muss doch das Teil in Massen herstellen... Das wäre ja wie eine Simme zu verschrotten nur weil man die Bremsbeläge nicht findet.

    Klar wurde das Teil mal hergestellt, ob immer noch: keine Ahnung.
    Meine Suche hat keine positiven Ergebnisse ergeben; noch nicht einmal die Firma RUF habe ich entdecken können.

    Da wirst Du jetzt Funk- und Elektronikflohmärkte abklappern dürfen, es sei denn, Du kennst noch einen klassischen Elektronikteileladen mit Fachpersonal, das Ahnung hat. In Braunschweig, wo ich bis vor fünf Jahren gelebt habe, gibt es einen: https://www.bassenberg.de/


    Peter

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.946

    Standard

    Nach weitern Stunden der Suche ohne Ahnung von der Materie:
    Die Lötanschlüsse am "Boden"
    Durchmesser max 13mm
    Gewinde M7, an besten ca 8mm lang
    Achse 4mm mit Fläche (D-Shaft ??) ca 5mm über das Gewinde überstehend
    5k Ohm linear
    Preis auf alle Fälle kein 20€ .....

    Wie nennt sich diese Bauform?
    Kann jemand etwas mit diesen Angaben anfangen und mir weiter helfen??????
    Platz in der Länge habe ich, die Achse ist auch gleich gekürzt.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.117

    Standard

    Der Hersteller der Potis, die Ruf Electronics GmbH, war in 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn ansässig und wurde 2002 durch W.E.T. übernommen (https://www.automobil-industrie.voge...onics-a-87822/)
    Da wird, wenn überhaupt, kaum noch ein Händler Teile von denen auf Lager haben.

    Kauf Dir einen kompletten Gasdrehgriff, das scheint mir zielführender zu sein. Und wenn Du den dann erfolgreich verbaut hast, dann schlägt Murphys-Gesetz zu


    Peter
    --
    Nachtrag: wie gut, dass ich die alte Telefonauskunft-CD von Januar 2000 nicht entsorgt habe!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Probieren kannst du es mal bei Ente, der könnte Teile für den Charlie liegen haben.


    Gruß
    Frank

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.946

    Standard

    Wer oder was ist Ente???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.117

    Standard

    MotorradEnte


    Aber der wird die Potis auch nicht einzeln haben.


    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Werkzeugkastenschloß MZ bzw Charly
    Von H.J. im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2014, 14:07
  2. Gasdrehgriff Kr/51
    Von ulli41 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 18:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.