+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Gasgriff


  1. #1

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard Gasgriff

    Hallo Leute,

    mein Gasgriff der Schwalbe treibt mich in den Wahnsinn.

    Das einfädel des Gasgriff in das Schiebestück ist ja kein Problem, er funktioniert auch soweit, allerding wenn mal 2 mm zuweit zurück dreht hängt sich die Schnecke aus. Dreht leer und blockiert dann, weil sie ja aus der Führung gerutscht ist, vielleicht liegt es auch daran, das ich zwischen Distanzstück (Blinker - Gasgriff) ca 2 mm Luft ist. Die Griffarmatur lässt sich aber nicht weiter Richtung Lenkerende schieben, da diese nicht über das Bowdenzugwiderlager geht. Hab mal wieder alles zerlegt und festgestellt, das daß Schiebestück an der längeren Seite etwas flacher ist als die Seite wo der Bowdenzug eingehängt ist. Habe leider kein neues und weiß somit nicht ob dies auf Verschleiß hindeutet. Helft mir, bevor ich die frisch restaurierte Schwalbe in Brand stecke.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Schieb einfach den Bremsgriff die 2 mm nach Außen. Die Lenkerabdeckung gibt das her.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  3. #3

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich denke du meinst mit Bremsgriff die gesamte Armatur, die geht ja nicht, weil ich nicht über das Bowdenzugwiderlager komme. Könnte es an den 2 mm liegen?

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich habe ein ähnliches Problem aber bei mir wird der Bowdenzug nicht mitgenommen. Wenn ich am Zug selber ziehe dann geht es aber mit der Gasgriffhülse selbst geht es nicht. Läßt das auf eine neue Hülse schließen? der Bowdenzug muss ja sowieso noch ersetzt werden da alles etwas schwergängig ist. Wie miss die Hülse innen beschaffen sein gibt es dafür hier ein parr Bilder zum vergleich vielleicht mal alt und neu?
    Wäre für Hilfe dankbar
    Gruß dozer

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Im Normalfall geht sich das Maß zwischen Armatur und Wiederlager / Blinker auf.
    Wenn Du dort eine Lücke hast mußt Du alles einbischen vermitteln.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    @ Dozer schau mal in s Wiki und/oder in die Sammlung Hilfreicher Treads auch die Sufu gibt auch einige Treffer. Schwergängig heißt zunächst mal reinigen. Wahrscheinlich ist Deine Drehschnecke nicht richtig eingehagt.
    Simson-Freunde-Limburg.de

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    ist denn genug fett dran? Das kann dabei manchmal schon des Rätsels Lösung sein...So war´s bei meiner ersten Schwalbe auch.Bei der 2. hab ich nun in etwa das gleiche Problem-da wirds aber(hoffe ich) ein neues Schiebestück richten viel glück

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22

    Standard

    Die Schnecke ist genau das Problem. Ich schiebe sie auf das Mitnahmestück im Lenker und kann dann aber den gesamten Schieber nicht mitnehmen. Obwohl ausreichet fett drin ist und dies auch neu ist. Als ich die Schwalbe übernommen habe vor kurzem war sie in einem jämmerlichen Zustand und ich habe schon so einiges gemacht und habe sie auch schon zum laufen gebracht, aber ich kann mir die Wirkungsweise des Gasgriffs zwar erklären aber ich schaffe es nicht das die Hülse mit der Schnecke innen den Schieber mit dem eingehängten Gaszug mitnimmt. Genau da liegt nun mein Problem denn ich glaube fast das die innenliegende Schnecke nicht mehr in Ordnung ist. Nur kann ich das ohne einen Vergleich von alt und neu nicht einordnen. Aber danke ich werde mal schauen was ich mit deinem Tipp machen kann

  9. #9

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich habe jetzt die 2 mm Spiel Gasgriff beseitigt (das Widerlager minimal abgeschliffen) aber das Problem ist immer noch da, ich kann wunderbar Gas geben, der Griff stellt sich wunderbar zurück, aber wenn er sich ein minimales Stückchen zurück dreht also -Gas, geht der Griff (Schnecke) aus der Führung uns verklemmt sich.

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Mein Tip, neues Wiederlager, neuen Schieber und neuen Gasdrehgriff mit Gummi kaufen.
    Gleich mit Gummi deswegen, das man nicht versucht ist das Rohr irgendwo
    einzuspannen um den Gummi rauf zu bekommen und so das Rohr unrund wird.


    solong...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    51

    Standard

    Ich hatte das problem mal, als ich keine blinker montiert hatte, ketzt ist alles wieder wie früher.

  12. #12

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    selbst wenn ich es so montiere das kein spiel vorhanden ist passiert es, glaube langsam (auch wenn unwahrscheinlich) das der griff und schiebestück verschlissen ist. lässt sich euer gasgriff einfach ohne problem auf - gas drehen?

  13. #13

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Problem gelöst, der Schieber im Lenker war verschlissen. Gegen einen neuen getauscht und geht. Die Qualität des neuen Schiebers ist zwar unter aller Sa. aber was will man machen

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22

    Standard

    Jetzt verstehe ich warum ich meinen Gaszug nicht in den Griff bekomme. Das heißt ich werde vermutlich einmal alles autauschen müssen, angefangen vom Gaszug über den Schieber bis hin zur Hülse und den Griffgummis. Ok das wollte ich zwar verhindern, grins, aber wenn es sein muss dann muss es sein.
    In jedem Fall ist das alles hilfreich was ich hier zu lesen bekomme.
    Wo kann man denn gut Teile kaufen/ bestellen? Habt ihr da irgendwelche Empfehlungen?
    Rechtschreibfehler sind Specialeffects meiner Tastatur

  15. #15

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Also ich hab alle meine Teile bei ETHS gekauft und bin Top zufrieden
    SIMSON Ersatzteile ETHS Ersatzteil Handel Stehlik

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22

    Standard

    Danke für den Link werde mich gleich mal umschauen wie es dort so aussieht
    Rechtschreibfehler sind Specialeffects meiner Tastatur

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gasgriff
    Von mike_2008 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 12:35
  2. KR 51 Gasgriff
    Von Lucky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 12:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.