+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Gasgriff/ Blinker/ Gaszug -Probs


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Hallo Leute,
    Ich habe mir heute mal versucht den Gasgriff meiner Schwalbe vorzunehmen, der schon demontiert war als ich sie bekam.
    Wie die Meschanik funktionieren soll ist mir klar, jedoch tut sich da überhaupt nichts, es bewegt sich einfach nichts wenn ich den griff drüberschiebe und drehe!Wenn man direkt am Vergaser am Gaszug zieht, bewegt er sich auch, also es kann nur oben an der drehmechanik liegen.Mit Schmierfett lässt sich das Problem wohl eher nicht lösen, so schlau war ich auch schon

    Andere Frage: Wie werden die Blinker an den Lenkerenden befestigt?

    Und noch eine: Wie kann ich den Gaszug ausbauen?Ich muss den Vergaser reinigen und habe keinen blassen Schimmer wie ich den Zug rausbekomme.

    Die Fragen waren im Forum ja schon da bevor es gelöscht wurde, aber bevor ich mich damit befassen konnte war es weg
    Also bin ich nun mal wieder der erste der diese blöden Fragen stellt

    Danke schonmal für die Hilfe, Gruß
    FREDDY

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.04.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Hi,
    1. Da musst du echt ne weile fummeln und drehen (oder exakt draufstecken und drehen) beim Gasgriff drüberstülpen, bis die schnecke greift.
    2. Da is n Loch im Lenkerende, da kommt ne Schraube durch und die Schraube sich dan in das Gewindeplättchen im Blinker rein.
    3. Gasschieberdeckel runterschrauben, Kolben mit Deckel abziehen, Kolben gegen Deckel drücken und Gaszug am Kolben aushängen.
    Merk dir fürs Zusammenbauen aber wie es geht.
    mfg
    semmerl

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    des mit dem gasgriff hatte ich auch den muss ma ganz vorsichtig von ausen aufschiebenund mitdrehen,sonst hackt dieses negative gewinde im inneren des griffs ned richtig ein.
    die blinker haben je ein loch und eine Mutter(mit zacken drann,damit sich diese im runden Plastikrohr des blinkers selbst hält im inneren)
    und im griff/rohr ist auch ein loch,durch dass eine schraube kommt,welche durch das Loch des plastik-blinkers auch noch geht und
    die innenliegende gegenmutter berührt und im glücksfall sich in diese dreht.

    mfg

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Das mit dem Gasgriff ist ne richtig lästige Sache!
    bei mir hat nur eines geholfen:
    die Gasgriff-Halterung vorsichtig (!!!) losschrauben und ein kleines Stück richtung Lenkermitte verschieben. dann den Gasgriff draufschieben und langsam die schnecke in den schieber reindrehen. Dann sollte er wieder funktionieren!
    Das ganze braucht aber echt lange! sollte es also nicht auf anhieb klappen, einfach die halterung ein kleines stück weiter richtung Lenkermitte schieben.

    Gruß
    Tim :)

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Welche Gasgriff-Halterung?Bei mir ist schon alles lose.........

    Und noch was: Verstehe ich das richtig, dass auf der Seite vom Gasgriff der Blinker auch mit einer Schraube befestigt ist, über die sich der Gasgriff dann immer drüber dreht?

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Und noch was. Zum Vergaser reinigen muss der Gaszug nicht ausgehangen werden. Schraub den Deckel ab und lass den Schieber wie er ist. Der wird nicht dreckig und verstopfen kann auch nichts. Dreckig ist es nur im Vergaserunterteil.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Danke für den Hinweis, das wusste ich nicht, erspart mir glaube ich einiges an Unannehmlichkeiten, nach dem was man hier im Forum so liest von wegen Gaszug

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Also.........Habe mir nochmal den Gasgriff vorgenommen und habe folgendes festgestellt:
    Dieser "Schlitten" in dem im Lenker der Gaszug hängt, lässt sich etwa 1-2 cm nach rechts ziehen bzw. mit dem Gasgriff so weit drehen.Ist das normal oder sollte der noch weiter drehbar sein?
    Ich habe beim drehen mal in den Vergaser geschaut, also in das Loch an dem normalerweise dieser Gummi-Luftfilter sitzt und gesehen, dass in der "Nullstellung" der Kolben im Vergaser etwa im oberen drittel hängt.Müsste der nicht bis ganz nach unten reichen?
    Wenn ihr nicht kapiert was ich hier schreibe bitte sagt es, ich bin nämlich total verzweifelt wegen dem ganzen mist ?(

    Gruß
    FREDDY

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    wenn ich jetzt das verstanden habe was ich verstehen wollte, dann: nein.

  10. #10
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    @fred02 Du hast recht er müsste unten aufstehen vieleicht ist ja der gaszug mit dem chokezug vertauscht (ich glaub die sind nicht gleich) Oder diese Einstellschraube unterhalb des Lenkers ist verstellt. Dreh die mal ein bisschen weiter rein.

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von BO601
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Altenberg, Dresden
    Beiträge
    13

    Standard

    Da mach ich gleich mal hier weiter. Habe das gleiche Problem mit dem Gasgriff. Aus wie vielen teilen besteht der eigentlich? Die Griffhülse und der Schlitten der hin und hergeschoben wird wo der Gaszug eingehangen wird. Noch was?? Ne Feder oder ein Ring etc?
    Alles schön fetten und dann dn Schlitten aufsetzten, Gaszug einhängen und die Hülse drauf schieben...oder wie?

    Frage 2: bei KR51/2 sitzt ganz vorne, wenn die ganze Lenkerverkleidung ab ist ein "Ding" wo Kabel rauskommen. Hat links und Rechts ne Spule. ür was isn das? Blinkrelais? Das wollt ich eh gegen ein elektronisches tauschen.
    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht! :grinsi:

  12. #12
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    Zu1: joa so in etwa^^
    Zu2:wenn du das meinst , das ist der Laderegler mit Schlusslichtdrossel, den kannst höchstens mit ner elba (elektronische Lade und Blinkanlage) tauschen(macht aber wenig Sinn^^), da ist der Blinkgeber mit drin, die gehört aber eigentlich nicht inne Schwalbe, und da brauchst auch die entsprechende Elektrik.

    mfg

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von BO601
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Altenberg, Dresden
    Beiträge
    13

    Standard

    Zu erstens....fast richtig
    Das teil, was den Gaszug hält, fehlte noch...
    Jetzt is alles drin, Blinker dran, Kabel auch...Lenker fast fertig!
    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht! :grinsi:

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Probs mit Gaszug; Schwalbe gibt beim lenken gas
    Von Ozzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 18:07
  2. Gasgriff+Gaszug
    Von Chris-P im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 16:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.