+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Gasgriff (Klemmung bricht bei der Montage)


  1. #1

    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    2

    Standard Gasgriff (Klemmung bricht bei der Montage)

    Hello,

    ich bin neu im Forum und habe mal eine Frage zur Gasgriffmontage.

    Ich habe eine Schwalbe KR51/2 und mir ist schon zum 2. mal die Klemmung bei der Montage gebrochen. Der Lenker hat einen Durchmesser von 22mm. Nun habe ich den 3. neuen Griff und will es wieder versuchen.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Kann es sich um einen Materialfehler handeln?

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Meiner Kristallkugel nach ist es tatsächlich ein Materialfehler! Ganz eindeutig!

    Ne,mal ehrlich, wer solldir diese Farge beantworten?
    Das soein teil mal bricht ist wohl sicher möglich, ob es sich aber bei dir auch so verhält..?
    Das das aber direkt 2 x passiert ist ungewöhnlich! Replika oder original? Wenn du die ein wenig mehr als handfest verschraubst, sollten die eigentlich nicht abbrechen! Wenn du beim Schrauben nicht ganz grün hinter den Ohren bist, du dir also sicher sein kannst, das der Schaden nicht durch mangelde "Fachkenntnisse" im Umgang mit nem Schlitzschraubendreher herrührt und die Dinger Replikas sind, würde ich gänzlich vom verbauen des Drecks absehen! Zurück zum Schrotthändler (ups... Simsonteiledealer) und gebraucht in nem Aktionshaus erworben, gut ist!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3

    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Als ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich mit dem Schraubendrehen ein Fachmann bin. Sonst würde ich so eine Frage nicht stellen.

    Ich habe die Befestigungsschraube höchstens 2 Umdrehungen befestigt, als die Halterung brach.

    Bei dem Gasgriff handelt es sich nicht um ein Originalteil.

    Obwohl du mich nicht viel helfen konntest, danke für die Antwort.

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was soll ich da helfen können? Kaputten Kram zum Händler, hoffe, das du das Dank meines Zuspruches fertig bringst!
    Und ob das ein Materialfehler ist.... Kann dir eben keiner beantworten außer ein Mensch, der das DIngen in die Finger bekommt und das beurteilen kann..... Aber hier im Nest ist das eben schlecht zu erkennen.
    Aber was mir grad auffällt, ich glaube fast, das deine Teillastnadel ein wenig krumm ist...!?
    Oder ist meine Kristallkugel schon wieder futsch?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Dein Lenker sollte an der Klemmstelle einen Durchmesser von 22mm haben. Miß halt mal.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    von welcher klemmung am gasgriff ist denn bitte hier die rede??? helft mir mal bitte auf die sprünge... kann mir grad nicht vorstellen wo da was abrechen soll was wie geklemmt wird...

    danke, rusty !
    http://www.hoodrider.de

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Na es geht um das Teil wo der Bremshebel dran ist. Das wird ja mit ner Schraube auf dem Lenker festgeklemmt.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Gib doch mal deinen Oberarmumfang an.

    Wenn du da nämlich solche Keulen hast wie Mr. Universum und dazu noch fehlende Feinmotorik im Wixgriffel, dann kann das Klemmstück gelegentlich schon mal wegbrechen, wenn du das zu fest anbrummst.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  9. #9
    Tankentroster Avatar von BamBam
    Registriert seit
    13.04.2007
    Ort
    Irgendwo im Niergendwo
    Beiträge
    171

    Standard

    Lenker neu Lackiert oder Gepulvert, das muss runter und zwei umdrehung nach handfest, ist schon sehr arg.

    Bambam
    Ick hab doch keine Ahnung . Und davon viel.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    ach so... da hätte ich jetzt als letztes dran gedacht, das das abrechen kann!!! naja, das hat doch nix zu halten... und wenn du wie ein berserker am gas drehst, das du die schraube dermaßen anbrummen musst, dann wundert es mich nicht das du dabei dann auch alles zerbrichst...
    http://www.hoodrider.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe bricht ein...
    Von zwulk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 10:46
  2. Scheibenfeder bricht
    Von faz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 19:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.