+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gashebel/Gasschieber- installation


  1. #1

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    HILFE

    Ich bräuchte eine Idiotensichere Anleitung (Mit Worten)
    wie ich den Original gashebel/schieber mit Boutenzug etc. am Lenker einbaue.

    Ich habe mir für diesen Winter vorgenommen, meine Schwalbe wieder technisch komplett Original zu machen, und leider hatte vor paar Jahren der Vorbesitzer meiner Schwalli Teile von einer MZ angebaut, und ich bin ein absolutes "Bastelgenie".

    Ich habe auch eine Kabelerneuerung vor... weil dort mal schnell ein weißes Kabel in einem Stück Pflaster auf ein braunes Kabel endet, etc.... die Kabel sind kein großes Problem, ist ja alles beschriftet.
    Ich hab die letzten Tage nur geflucht, wie man die Schwalbe nur so verschandeln kann...

    Auf jeden Fall hat mir die nette Dame im "2Rad shop" die komplette ausstattung für die rechte Lenkerseite verkauft. Bremsgriff mit halterung, Blinkschalter, Gashebel und dazu gehört halt dieses Tolle Teil: so eine komische Schiene die anscheinend irgendwie Innen befestigt gehört... und noch so ein anderes kleines... keine Ahnug wie sich das alles schimpft...

    Bis jetzt bin ich nur immer mit meiner Schwalbe gefahren, will aber auch mal ein wenig Erfahrungen sammeln.
    Also lasst mich bitte nicht hängen...

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Mal sehen ob ich noch alles zusammenbekomme:

    1. Öfnnen des Blinkers und Kabel abklemmen.
    2. Am Gasgriff befindet sich an der Blinkerseite ein Loch im Gummi und im Griff, dort glotzt du rein und drehst dabei den Griff wenn das Loch ungefähr waagerecht nach hinten zeigt solltest du dort drin eine Schlitzschraube sehen (im Lenkerrohr) diese drehst du raus.
    3. Nun das Blinkergehäuse abziehen, danach das Plastedistanzstück zwischen Griff und Blinker abmachen.
    4. Mittels Drehbewegungen am Gasgriff diesen sozusagen rausschrauben.

    Funktionsweise des Gasgriffes:

    Der Gasgriff hat innen eine Schnecke diese greift in das "Tolle Teil" welches im Lenker in einer Nut sitzt, in dieses Teil ist der Gasbowdenzug eingehängt. Wenn nun am Gasgriff gedreht wird bewegt die Schnecke das "Tolle Teil" und dieses wiederum zieht am Gas-Bowdenzug.

    Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge dabei das "Tolle Teil" und den Gasgriff sowie die Nut am Lenker mit reichlich Fett versehen.

    mfg Gert

  3. #3

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    @ Gert

    Hallo Gert,

    Erst einmal ein großes Dankeschön an Dich , dass mir dies überhaupt einer hier erklärt. :)

    Und für die Wiedergabe meiner Worte mit dem "Tollen Teil".
    Aber da siehst Du wenigstens einmal , wieviel Ahnung ich von KFZ und Zweiradtechnik habe, dass ich sogar BOWDENZUG falsch geschrieben habe... furchtbar.

    Ich bleibe lieber bei meinem Beruf am Kochherd, und versuche mich in solchen Basteleien lieber in meiner Freizeit.
    Ich werde mein Glück probieren ob es geklappt hat.

    Dankeschön nocheinmal.

    Gruß,

    Phil`

  4. #4

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    8

    Standard


  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von Friedrich
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    16

    Standard

    Mir passt die Antwort auch wunderbar - ich habe mich schon �ber das "Loch" im Gasgriff gewundert!
    Friedrich

  6. #6

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    hmm.... zu früh abgesendet gehabt... : Post weiter Unten-...

  7. #7

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    8

    Standard



    weiter Unten...

  8. #8

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Original von Friedrich:
    Mir passt die Antwort auch wunderbar - ich habe mich schon �ber das "Loch" im Gasgriff gewundert!
    Friedrich


    Nun ja , mit dem Loch, dass habe ich ja gewusst. Aber mir war die Einbauvariante ein wenig fremd, weil bei mir ein "Reißgashebel" installiert war, der Vorbesitzer hatte daraus eine Crossschwalbe gemacht... und wie gesagt erklärt einem "Technik- "INTERESSIERTEN" " einmal wie so ein original gasgriff installiert wird.


    Auf jeden Fall hat es geklappt, mit viel Einfetten, Im End Effekt ist das ja ganz einfach,, NUR drauf kommen muss man mal... Asche auf mein Haupt!

    Nochmals dankeschön. :)

    MfG´s, Phil`

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schaltfeder installation
    Von amsterdamschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 19:41
  2. Gashebel klemmt
    Von sandiegopunkrock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 17:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.