+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gaszug hängt im Vergaser fest


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Polente
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    52

    Icon Neutral Gaszug hängt im Vergaser fest

    Ich brauche Hiiiiiilfeeeeee! Und zwar wollte ich meine Kleine zum Laufen bringen. Habe dann aber festgestellt das der Gaszug festsitzt! Bzw. den Gaszug hab ich nun befreit, jetzt habe ich das Problem das ich den Halter der in den Vergaser gesteckt wird an dem der Gaszug hing nicht mehr raus will! Hab es schon mit Ölen, Schmier- und Gleitölen versucht, aber der will einfach nicht raus! Auch Muskelkraft scheint nicht zu wirken. Um euch ein Bild von der Situation zu machen hab ich welche angehängt! Habt ihr einen guten Rat oder hatte einer von euch vielleicht schonmal das gleiche Problem?
    Liebe Grüße ausm Pott!
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Polente (10.02.2011 um 19:16 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Dreh mal das Schräubchen, dass Du auf Bild 2 mit Deinem Daumen halb verdeckst, raus. Evtl. hast Du damit den Schieber blockiert.

    Peter

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Bei mir klemmte er zwar nur leicht aber ich habs immer so gemacht: Gaszug wieder reinfriemeln und dann kräftig ziehen.
    Oder: Von unten hoch hebeln.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.02.2011
    Ort
    nemberch
    Beiträge
    19

    Standard

    erst mal das mit der standgasschraube (wie von zschopower schon geschrieben) probieren.
    2. versuchen die Nadel mit ner Telefonzange rauszuziehen - vielleicht hat sich die irgendwie verklemmt
    3. den zylinder mit nem kleinen brenner rasch erhitzen, damit sich dieser etwas dehnt und dann den kolben freigibt. Helfen könnt ein kleiner Haken, den du in die Löcher für den lötnippel des Zuges hängst.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Polente
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    52

    Standard

    hey, danke für die Tips. Werd sie gleich mal ausprobieren und dann Meldung machen!

  6. #6
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Hm,

    nach rausdrehen der Standgasschraube sollte der Schieber sich doch easy mit einem Schraubendreher vorsichtig am Einlass nach oben drücken lassen, da bleibt ja ein Spalt offen.

    So long,

    skipperwilli

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    ... an dem du noch so "vorsichtig" drücken kannst, der Spalt ist nachher vergnaddelt, anständiges Standgas damit Geschichte. - das ist weichster Zinkguss, da wird nicht dran gehebelt, auch nicht vorsichtig.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von skipperwilli
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    ... an dem du noch so "vorsichtig" drücken kannst, der Spalt ist nachher vergnaddelt, anständiges Standgas damit Geschichte. - das ist weichster Zinkguss, da wird nicht dran gehebelt, auch nicht vorsichtig.
    OK OK Ok, dann nehmen mir keinen Schraubenzieher, sondern was weicheres, hm, ja genau den Holzschraubendreher von der Werkbank meines Sohnes, der bricht dann ab und es gibt keine Kaltverformung der Kante. Aber sollte der nicht rauswollen, weil doch schön verkantet, dann beträgt der finanzielle Schaden bei vergnaddelter Kante so ca. 2 Euro oder?

    Egal, ich bin gespannt wie sich der Kolbenschieberklemmer lösen wird. Wenn Kriechöle nichts geholfen haben, ist es da nicht noch eine Idee den Gaser mal in Bezin zu packen und die alte Gemischpeke anzulösen?

    So long,

    skipperwilli

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Wenn sich da was vergnaddelt, dann das Vergasergehäuse - und die vom N1 gibt's nicht einzeln, da gehen dann 37 Euro für einen komplett neuen über den Tisch.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung hängt fest ...
    Von Vivio im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 15:25
  2. gaszug am lenker hängt sich immer aus
    Von kingdan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 12:35
  3. Gaszug hängt...
    Von schwalbe-gaildorf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 21:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.