+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gaszug umstellen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    96

    Standard Gaszug umstellen

    Hallo
    Wenn ich eine Schwalbe (51/1K)auf Aussengaszug (S51) umstellen will,welchen Bowdenzug brauche ich dazu ?
    Gibt es Tips und Tricks zum Einbau?

    Gruß
    Oberfranke

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    da du den armaturen vom s51 übernehmen willst, brauchst du also auch nen s51 gasbowdenzug. ebenso muss dann aber auch der chokebowdenzug auf s51 umgerüstet werden. nach einem kurzen blick in meinen keller zu urteilen sollte der lenkerrohrdurchmesser von s51 und schwalbe gleich sein. also ist mit keinen problemen hinsichtlich der passung zu rechnen.

    allerdings wirst du die lenkerabdeckung nicht mehr festbekommen, da an den s51 armaturen das entsprechende loch fehlt. da ist dann basteln angesagt. der optik wegen kann man dann ja aber wohl auch gleich die linke seite mit umrüsten oder? obwohl so fette bedienungselemente doch etwas deplatziert wirken...

    gruß aus kiel

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Was für ein Schwachsinn, sorry, hab mich grad übergeben.......

    Wozu das ganze?
    Ersten, schon richtig aufgezählt, bekommst du die Lenkerabdeckung nicht mehr befestigt, und
    2. wo soll der Bowdenzug verlegt werden?

    Naja, man könnte ja freilich den Motortunnel weglassen, oder mit nem hübschen Loch versehen...

    Da das dann blöd aussieht ohne den M.-Deckel könnte man ja das Beinschild auch abschrauben.
    Da das wiederum der Optik nicht bekommt, reißt man den Panzer auch gleich ab.
    Ne, mal echt im Ernst, wozu das ganze?
    Die Schnecken-Gas-Griffe der Schwalbe taugen doch, ein bissel (oder doch ein bissel mehr) Fett, mehr benötigt man doch nicht.....

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    also ein wenig übertrieben find ich die aufregung nun schon. der schnellgasgriff ist schon eine schöne sache. immerhin ist es sogar ein sicherheitsaspekt, dass der gasgriff ohne irgendein zutun in seine ausgangslage zurückkehrt. bei einem abgang vom moped ist es vielleicht ganz hilfreich, dass das moped nicht noch einen halben kilometer weiterrollt.

    außerdem bekommt man auch bei einem schnellgaszug den bowdenzug original verlegt. er ist weniger anfällig als die schnecke und leichter zu warten und reparieren.

    und wer ein echter schrauber ist, dem wird ja wohl was einfallen, wie man die lenkerabdeckung wieder festbekommt...

    noch viel sinnvoller wird der umbau allerding, wenn man die schnellgasgriffarmatur vom sr50 mit bremslichtkontakt für vorn benutzt. dann kann man sogar beim handbremse benutzen das bremslicht angehen sehen.

    jaja, ist zwar nicht 100%totaltolleschwalbetechnik aber weder verboten, noch irgendwie gefährlich. da muss man nicht kotzen.

    gruß aus kiel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50 umstellen auf Elektronikzündung
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 21:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.