+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gebrauchtes Kennzeichen weiterbenutzen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    bad saulgau
    Beiträge
    36

    Standard Gebrauchtes Kennzeichen weiterbenutzen

    Hi ,

    hab heut meine Schwalbe bekommen , und sie hat ein noch gültiges Kennzeichen vom Vorbesitzer... nun die Frage , draufsitzen und lostuckern oder vorher "ummelden" bei der Versicherung oder wie oder was ?

    KAufvertrag und Versicherungsbescheinigung hab ich auch alles...

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: Gebrauchtes Kennzeichen weiterbenutzen

    Zitat Zitat von Sickk1
    Hi ,

    hab heut meine Schwalbe bekommen , und sie hat ein noch gültiges Kennzeichen vom Vorbesitzer... nun die Frage , draufsitzen und lostuckern oder vorher "ummelden" bei der Versicherung oder wie oder was ?

    KAufvertrag und Versicherungsbescheinigung hab ich auch alles...
    Zur Versicherung gehen und umschreiben... der zieht dann den alten Versicherungsschein ein und du bekommst einen auf deinen Namen.
    War bei uns kein Problem.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Bei mir ging es ganz easy per E-Mail ich habe der Versicherung geschrieben das ich den Vertrag gerne übernehmen möchte und habe einen neuen VS-Schein per Post bekommen.

    mfg Gert

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Im Prinzip kannst du das alte Versicherungskennzeichen weiterbenutzen. Versichert ist das Fahrzeug ja. Schau mal in die Versicherungsbedingungen, die oft als "das Kleingedruckte" hinten an der Versicherungsbescheinigung mit dran hängen, was dort zum Thema Eigentümerwechsel steht. Meist steht da, dass die Versicherung dann auf den Erwerber des Fahrzeugens übergeht. Im Prinzip solltest du dann nur der Versicherung mitteilen, dass du jetzt der Eigentümer bist und der Vertrag auf dich umgeschrieben werden soll.
    Aber wenn du das nicht machst, dann ist es meiner Meinung nach auch nicht weiter schlimm, denn in 26 Tagen ist der Vertrag ja sowieso am Ende und du mußt ab März 2009 einen neuen auf deinen Namen abschließen. Dann bleibt die Schwalbe eben die paar Tage im Februar noch auf den Namen des Verkäufers versichert. Kannst ihn ja mal fragen, ob ihn das stört.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DDR Kennzeichen
    Von Thomas_B im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 20:10
  2. Sperber-Kennzeichen
    Von DerRicoberlin im Forum Recht
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 17:27
  3. Kennzeichen gewechselt?
    Von tilman81 im Forum Smalltalk
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 12:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.