+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gebrochenes Gleitlager??? M541


  1. #1

    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard Gebrochenes Gleitlager??? M541

    Guten Tag,
    ich habe heute am o.g. Schwalbenmotor das Polrad, die Zündplatte (Unterbrecher) und den Kupplungshebel ab/ausgebaut. Dabei u.a. den schwarzen Plasikdeckel und anschließend die Druckschraube des Kupplungsgestänges entfernt.
    Nach getaner Arbeit entdeckte ich folgendes Fragment auf dem Arbeitsplatz und weiß nicht woher es stammt. Ich besitze zwar eine Explosionszeichnung des Motors, werde damit aber auch nicht schlauer.
    Danke und Gruß.....


  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Das ist vermutlich eine Rolle von der Kette.

    Kette kontrollieren und ggf. erneuern.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, morgen werde ich die Kette kontrollieren.
    Gebe anschließend Bescheid.

  4. #4

    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    ich habe eine Kettenrolle nachgemessen und die Maße stimmten überein. Vielen Dank nochmal für den treffenden Hinweis.
    Gruß,
    Nobby

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Austausch Gleitlager
    Von eMGee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 08:33
  2. Gebrochenes Ritzel?
    Von pug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 19:55
  3. Kolbenbolzenlager auf Gleitlager zurückrüsten
    Von Starfliter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 18:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.