+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Gefährliche Materialfehler


  1. #1
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard Gefährliche Materialfehler

    Hatte am Wochenende bei der S50 von nem Kumpel das Hinterrad ausgebaut um das Bremslicht einzustellen (mit der Schraube drehen ging es nicht mehr).

    Als ich die Bremsgrundplatte herausnahm war ich echt sprachlos:






    Das komischte ist ja, dass er noch ganz anständig gebremst hat, hatte wohl alles noch so halbwegs zusammengeklemmt
    Bei all den Bremsen, die ich schon auseinandergenommen habe, hab ich sowas noch nicht gesehen.

    Hattet Ihr sowas schon?
    Bin mir auch nicht sicher ob es ein Nachbau ist, denke aber nicht, denn alle anderen Backen in meiner Kiste haben die gleiche Aufschrift..

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Joa... is kapott.



    Die Nachbaudinger sind zwar ne Sch***quali, aber sowas hab ich auch noch nie gesehen bei ner Simme.


    Greetz, J-O
    We`re the sultans of swing!

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    Q robustfetischist Joa...is kapott (TM) is der Spruch meines Seniorcheffs, nu mußtu Gemagebühr zahlen War n nette WE, auch wenn wir "nur" die 2 Motoren geschafft haben :)

    Zur Bremse, schau dir mal den Avatar von Airhead an, dem hat es auch schon eine auf ähnliche Art zerlegt. Ich selbst hatte so einen Schaden noch nicht, allerdings ist mir mal die Nabe rund ums linke Radlager weggebrochen und das Rad fing bei 60 kmh plötzlich bösartig das wackeln an

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Habe ich auch schon gesehen.

    Aber nur bei jemandem der seine Simson 0,nix gewartet hat

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das kann wohl auch einfach durch Materialermüdung eintreten. Immerhin sind unsere Mopeds oft schon Jahrzehnte alt. In diesem Fall ist es ein schön sauberer Bruch. 8)

    Gruß!
    Al

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    @Shadowrun: wieso sollte wegen 0 Wartung so ein Teil brechen? In der Bremse ist ja nicht viel was man warten kann - säubern, nachstellen, Belagstärke kontrollieren. Einen solchen Bruch verhindert man damit nicht.
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  7. #7
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74
    @Shadowrun: wieso sollte wegen 0 Wartung so ein Teil brechen? In der Bremse ist ja nicht viel was man warten kann - säubern, nachstellen, Belagstärke kontrollieren. Einen solchen Bruch verhindert man damit nicht.
    Nein, aber man könnte ihm im Ansatz erkennen (Risse). Solche Sachen brechen meist nicht komplett ohne Vorwarnung.

    MfG,
    Richard

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja und die Lagerung unten war Festgerostet... Das verursacht Hebelkräfte diebestimmt nicht gut sind

  9. #9
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Zur Wartung von der Karre kann ich nicht viel sagen, mein Kumpel hat die vor kurzem erst gekauft.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Ha - da haben wir den Fehler: gekauft und danach nicht erstmal gründlich durchgesehen :wink:
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  11. #11
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Ich grabe mal meinen alten Thread wieder aus....

    Die Bremsen hatte er übrigends eingestellt und gereinigt...

    Aber ich hab schon wieder was:





    Mein Rad vom Duo... es fing an nen bischen zu eiern.. naja ich dacht mir Radlager tod und noch langsam nach Hause. Als ichs dann abgebaut hatte hab ich mal wieder nicht schlecht geguckt

    Ich dachte ja eher dass die Räder im Duo mehr im Bereich der Speichen zu doll belastet werden, aber dass es die Radnabe zerlegt...

  12. #12
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    @ Richy

    Doch tun Sie! (brechen ohne Vorwarnung)

    Also Risse kann man da vorher nicht erkennen. Eing Gussbruch kündicht sich durch nix an, keine Verformung kein Riss, Guss bricht einfach, wenns passiert isses Pech aber jemansdem mangelnde Wartung bei einer solchen Panne vorzuwerfen heisst nur das jemand in Werkstofftechnik nich aufgepasst hat,sofern er das ma irgendwann hatte. Ihm is bei sonem Materialfehler kein Vorwurf zu machen.

    meine Meinung!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler Avatar von kabelfrikkler
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    konstantz, 78464
    Beiträge
    43

    Standard

    Ich hab auch was.. bei der uralt schwalbe die ich mir geholt hab, scheinen die Bremsbacken an der Innenseite der Trommel (nicht außen sondern an dem Teil, das ich runternehme.. äh ich hoff ihr wisst was ich meine hab leider kene digicam) geschleift. das heißt es ham gut 3mm gefehlt, und die waren dann in form von staub und sprittern in der Bremse. sie hat aber auch Verdammt gut gebremmst. hab das auch nur durch Wartung bemerkt, denn das Rad hat sich freistehen super drehen lassen!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.