+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gehäuse und Kettenkasten


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    32

    Standard Gehäuse und Kettenkasten

    Hallo Leute,
    letzte Woche lief mein Schwalbe wunderbar, ich war schon ganz stolz auf mich. Leider ist mir dann der Kettenkasten kaputtgegangen (ich schätze Alterschwäche). Zu meinem Schock habe ich dann gesehen, daß auch noch das Gehäuseteil, wo die Kette unten rauskommt, einen Riss hat. Kann man das nachkaufen und einfach ausbauen von der rechten Seite her (Kr 51/1)? oder ist das eine kompliziertere Angelegenheit ? Ich stelle es mir so vor: Limadeckel ab, ein paar gehäuseschrauben lösen und das teil abnehmen, oder ist es fest mit den anderenMotorteilen verbunden.Für tipps wäre ich wie immer dankbar.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Gehäuse und Kettenkasten

    Lichtmaschinendeckel abnehmen und dann kannst du mit einer weiteren Schraube auch die Luftführung abnehmen. Das ist kein Problem. Gibt es als Ersatzteil neu zu kaufen oder sicher auch als Gebrauchtteil bei Ebay oder vielleicht von Pinta.

  3. #3
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Die Teile kannst Du für relativ viel Geld neu kaufen. Das Problem ist aber das sie jetzt kaputt sind. Hast Du mal nach der Kettenspannung geschaut? Ich glaube kaum das sie so altersschwach sind. Kaputt gehen die Teile nämlich nur wenn die Kette dagegen kommt oder diese reist. geh dem Problem mal aufn Grund, im Notfall wird ne eue Kette fällig sein, sonst zerreist Dir erneut die Seitendeckel.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    32

    Standard

    Kettenspannung ist wohl das stichwort. habe ich natürlich vorher nicht nachgeprüft. hinterher ist man immer schlauer. noch ne frage: aus welchem material ist das gehäuse? gibt es irgendeinen kleber, den man erstmal zum kitten des risses verwenden kann? ist halt nich total zerfetzt nur ein bißchen ausgefranst. grüße, kruecke

  5. #5
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    solange es nur ein bisschen ausgefranst ist sollte das kein problem sein, wenn die kettenschläuche da drin noch halten kannst es auch so lassen. metallfix oder metallkleber universal, zu haben in jedem baumarkt, helfen bei sowas gut, ist ne art spachtelmasse. eignet sich auch um stehbolzen einzukleben wenn das gewinde aus aluminiumguss vom motor raus ist. hitzebeständig und hält wie teufel.
    hab vorhin noch nen seitendeckel gefunden
    aber der gehört zu meinem einen star, sonst hättstn haben können...
    We`re the sultans of swing!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gehäuse Schwalbe
    Von MrSyS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 20:32
  2. Gehäuse immer undicht ??!
    Von Klodeckel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 22:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.