+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gehäuse schaden


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    38

    Standard Gehäuse schaden

    Hallo zusammen,

    Hab gerade bei meinem Motor men riss festgestellt. (Anhang).
    Ist an dem Bolzen für die schaltwalze. Neuer Motorblock?

    PS Motorblock war neu
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wann war der Motorblock neu? Oder hast Du ihn bei einem Händler gerade erst gekauft? Dann gib ihn zurück und lass Dir einen besseren schicken.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    Hi Peter,

    Hab seit über 10 Jahren die simis und der Motor von der S51 war überfällig. Den hab ich aber auch schon sehr oft aufgemacht und das damals auch ohne Abzieher etc. Entsprechend hab ich mir gedacht, dass es sinnvoll wäre auch den Motorblock zu erneuern. Kurzum der alte war wirklich fertig (Lagersitze und Dichtflächn). de

    Beim neuen Motorblock habe ich den Bolzen für die Schaltwalze nicht richtig reinbekommen, entsprechend habe ich die Führung noch etwas nachgebohrt (wohl zu wenig). Mit ein paar Schlägen war der Bolzen dann drin aber auch nich bis zum Anschlag. Hab zwar das Gehäuse auch noch erwärmt aber durch die Schläge sind wohl die Risse entstanden. Hab leider keine Eindrück Vorrichtungen, sonst hätte ich den eingepresst. Hätte auch drauf achten sollen, dass die Halterung nur um den Steg geht, dann wäre das wohl auch nicht passiert.

    Aufgrund dessen denk ich kaum das ein Händler das auf kulanz zurück nimmt, oder? War ja mein verschulden.
    Echt lustig das mir das genau im neuen Block passieren muss.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Ach das hättest Du doch bitte gleich schreiben mögen. Da wird wohl nix mit der Kulanz.

    Beim nächsten Mal lege bitte den Bolzen vorher in die Tiefkühltruhe und den Motorblock in den Backofen oder mit Gasbrenner erhitzen und presse dann mit einem Schraubstock. Evtl. mag auch eine große Schraubzwinge helfen.
    Entsprechende Unterlagen verwenden, dass Du nix kaputt machst.
    Wenn Du das alte Motorgehäuse noch hast, dann hebe es auf und verwende es zum Üben.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaden
    Von hotoyo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 10:55
  2. karosserie Schäden
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 11:58
  3. GETRIEBE-SCHADEN
    Von schulzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 19:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.